Aktuelles

Trauerhilfe im Unternehmen

Für viele Führungskräfte und Lehrlingsausbildende ist es das worst cass Szenario, wenn Mitarbeitende mit der Trauer konfrontiert werden, dann braucht es Trauerhilfe im Unternehmen. Wie soll ich mit ihnen umgehen? Sollen sie zur Arbeit kommen? Was können wir als Firma leisten? Sollen wir eine Karte schicken und was sollen wir schreiben? Ist es nötig darüber …

Die Liebe überlebt den Tod – Valentinstag

Trauernde drücken ihre Liebe am Valentinstag zum Verstorbenen aus. Blumen ans Grab als Zeichen der Liebe und der Würdigung der früheren Paarrituale über den Tod hinaus. Der Valentinstag hat auch bei uns im deutschsprachigen Raum seinen Einzug gehalten. Manche Paare feiern ihn als eines ihrer Liebesfeste. Manche verloben sich oder heiraten am 14. Februar. Als …

Neuigkeiten per WhatsApp erhalten

Wie erhalte ich Neuigkeiten von Aspetos über WhatsApp? Mit dem Codewort: “Neuigkeiten” an die Nummer: +43 660 1444601 registrieren Sie sich. Mit “Neuigkeiten Stop” können Sie jederzeit den Erhalt der WhatsApp-Nachrichten beenden. Ihre Nummer wird vertraulich behandelt und ausschließlich für diesen Zweck verwendet.   ASPETOS ist das Netzwerk, das Todesfälle verzeichnet, Erinnerungen sichert, Menschen auf dem …

“tabuFREI über Leben und Tod sprechen”

Kurze Filme mit verschiedenen Gesprächspartern bringen Themen um Leben und Tod aus dem Tabu. In “tabuFREI über Leben und Tod sprechen” nimmt sich die Moderatorin, Astrid Bechter-Boss, während der zweiteiligen etwa 15 minütigen Filme Zeit, mit unterschiedlichen Menschen über Themen zu sprechen, die sonst gerne vermieden werden. In der ersten Folge ist Jacqueline Hollenstein zu Gast. …

Seelensport – Trauer in Bewegung

In der Trauer werden wir mit unzähligen Gefühlen konfrontiert, die leider in der Gesellschaft oft keinen Platz finden dürfen. Gerade dann, wenn der Verlust bereits länger zurück liegt, leidet unser Körper durch das ständige Unterdrücken dieser Gefühle. Wir müssen schnell wieder funktionieren und Leistung bringen. Psychosomatische Folgen sind keine Seltenheit. Verspannungen, Gewichtszu- und abnahmen, Schlafstörungen …

Apfelstrudel zu Allerheiligen

Theo ist 8 Jahre. Seine Oma starb vor 7 Jahren. Theos Mama schwärmte von Omas Apfelstrudel. Für Allerheiligen malt Theo mit Mama eine Grabkerze für seine Oma. Es gibt Apfelstrudel, Kakao und sie erzählen von der Oma, die Theo nicht in echt kennt und trotzdem ganz fest lieb hat und manchmal auch ein bisschen traurig …

SeelenSport – Trauerverarbeitung durch Bewegung

Einen neuen Weg in der Trauerbegleitung geht Katrin Biber. Nach einer eigenen, traumatischen Trauererfahrung fand sie durch Sport wieder ins Leben. Heute bietet sie mit SeelenSport eine revolutionäre Art für die Trauerver- arbeitung durch Bewegung an.  Mein Name ist Katrin Biber (31). Ich bin die Gründerin von SeelenSport und komme aus dem schönen Tirol in …

Trauergruppe

Begleitung in der Trauergruppe gemeinsam durch die Zeit des Schmerzes Weg durch die Trauer geprägt von missverständlichen Ausdrücken. Loslassen und Trauerarbeit verwirren. Trauer als schmerzhafter Prozess findet in der Trauergruppe Begleitung.   Trauer, was ist das? Stirbt jemand im nahen Umfeld, werden Trauernde überschüttet mit Aussagen, die Trauer als Prozess kaum ernstnehmen. Loslassen: in der Trauer …

Die Gravierung von QR-Codes in Grabsteine

QR-Codes sind diese schwarz-weißen Pixelmuster, welche über das Smartphone schnell und direkt auf eine bestimmte Seite im Internet leiten. Man kennt sie von Bahn-Tickets oder aus der Werbung. Allmählich tauchen sie auch auf Friedhöfen auf. Ob im Grabstein eingraviert oder angeschraubt auf einer Messingplatte. Infos über den Toten Die Anzahl an Orten nimmt zu, in der …

Mit der Gesellschaft ändert sich auch der Friedhof

Die Gesellschaft verändert sich und mit ihr auch der Friedhof. Die Kultur auf dem Friedhof hat sich gewandelt. Statt roter Grablichter leuchten auf den Gräbern LED-Lampen und an den Urnenwänden ist für Blumenschmuck wenig Platz. Die Erdbestattungen werden deutlich weniger. Nicht nur der Zeitaufwand, sondern auch der Platzmangel auf Friedhöfen und die veränderte Sicht auf den …