Aspetos

Todesanzeigen früher und heute

„Ich lese jeden Morgen die Todesanzeigen in der Zeitung, wenn mein Name nicht dabei steht, dann mache ich einfach weiter wie bisher“, sagte im vergangenen Jahrhundert der berühmte amerikanische Jazz-Musiker Dizzy Gillespie und brachte damit die Bedeutung der Todesanzeigen humorvoll auf den Punkt. Es gibt ein natürliches Interesse des Menschen sich über das Ableben seiner …

Allerheiligen-Gedenken auf der Trauerplattform ASPETOS

Wir sind selbst überrascht worden, wie sehr unsere Gedenk-Kerzen bei den Sterbefällen bei den Besuchern ankommt. Es kommt damit zum Ausdruck, dass neben der klassischen schriftlichen Kondolenz auch der emotionale Aspekt eine wichtige Rolle spielt. Jeden Tag werden zwischen 500 und 800 Kerzen bei den Trauerfällen angezündet. Diese brennen jeweils vierzehn Tage. An den Tagen …

ASPETOS feiert einjähriges Bestehen

Sponsoren in ganz Österreich feiern mit

Selten hat sich in Österreich ein soziales Netzwerk so rasch durchgesetzt wie ASPETOS. Das Portal für Trauernde wird bereits aus ganz Österreich unterstützt und die Zugriffszahlen zeugen vom Bedarf in der Bevölkerung. Den Beweis, dass Trauerarbeit im Internet funktioniert, hat das Entwicklerteam eindeutig erbracht.

54 Bestattungsunternehmen als PartnerBesonderer Dank gilt den vielen serviceorientierten Unternehmen, die ASPETOS bereits im ersten Jahr ihre Unterstützung zukommen ließen. Trotz Skepsis gegenüber dem Internet sprangen viele über ihren Schatten und halfen mit, das Projekt aufzubauen. Eine Übersicht aller Unternehmen gibt es unter nachstehendem Link.

Sponsoren von ASPETOS:

SozialMarie 2010 für Trauerportal Aspetos

Einziges Internetprojekt unter den Preisträgern

Zum 6. Mal wurden die besten sozialen Innovationen mit dem Preis der SozialMarie – dem “Sozial-Oscar Österreichs” – ausgezeichnet. ASPETOS befand sich als einziges Internet Projekt unter den 15 Preisträgern.

ASPETOS: Bestattungstermin für die “Einsame Leiche” bestätigt

Gemeinde Techelsberg am Wörther See übernimmt vorläufig die Kosten

Nun ist es bestätigt. Laut ASPETOS vorliegenden Informationen steht nach zwei Monaten des Tauziehens ein Termin für das Begräbnis der “einsamen Leiche” aus Deutschland fest. Bernd Wagner erlag am 26. November 2009 auf einer Autobahnraststätte einem Herzinfarkt. Seitdem liegt der Leichnam in der Pathologie Klagenfurt. Weder die deutschen Behörden noch die Angehörigen wollten die Kosten der Bestattung, oder gar die Überführung nach Deutschland tragen. Doch durch das Engagement der Gemeinde Techelsberg am Wörther See, allen voran Bürgermeister Johann Koban, konnten Sponsoren gefunden werden und Bernd Wagner kann nun in Techelsberg am Wörther See ordentlich beerdigt werden.

Pressebereich

Sehr geehrte VertreterInnen der Presse, wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. ASPETOS ist ein soziales Netzwerk, welches von den angebundenen Bestattungsunternehmen Österreichs finanziert und gefördert wird. Wir selbst stehen im Dienste der Menschen, leisten professionelle Trauerbegleitung und Trauerhilfe und versorgen mit News und Informationen aus der Welt der Trauer. Wenn Sie sich …

ASPETOS präsentiert ein Lied des Trostes

„Wenn ich einmal geh“ von Hubert Maria Dietrich

Pünktlich zu Allerseelen präsentiert das österreichische Trauerportal ASPETOS ein Lied des Trostes. Der deutsche Musiker, Literat und Dichter, Hubert Maria Dietrich, schrieb das Stück „Wenn ich einmal geh“ für alle Menschen, die sich an diesem Tag erinnern. An verstorbene Verwandte, Freunde oder Kollegen.

Ein Tag des Gedenkens im Zeichen der Musik. Eine rührende Melodie und ein Sänger der berührt.  Die Präsentation erfolgt mit einem Video, das unter die Haut geht.

Entzünden Sie ein Licht

In zwei Tagen beginnt mit Allerheiligen und Allerseelen die dunkle Zeit. An diesem Wochenende erinnern wir uns an unsere Vorfahren und ehren diese durch verschiedene Rituale. Auf ASPETOS können nun all jene, denen durch große Distanz oder andere Handycaps ein Besuch ihrer Gräber verwehrt ist, ihre Verstorbenen auf ASPETOS ehren. In den letzten Wochen wurde …

Förderer

Bestattung Wien (ASPETOS Partner für Wien)Als 100-prozentiges Tochterunternehmen rundet die BESTATTUNG WIEN die breit gefächerte Palette an Infrastrukturdienstleistungen des Multi-Utility-Konzerns Wiener Stadtwerke Holding AG ab. Die BESTATTUNG WIEN wurde 1907 – damals noch unter dem Namen „Gemeinde Wien – Städtische Leichenbestattung” – gegründet. Sie ist das größte Bestattungsunternehmen Österreichs und auch eines der größten in …