AT

tabuFrei – Trauerhilfe mit Seelensport

DaSeelensport – Trauer durch Bewegung verarbeiten Katrin Biber ist bekannt als Katy von Seelensport. Sie erzählt von der Trauer um ihre Schwester Larissa und der Entstehung von Seelensport. Im Namen vom Trauernetzwerk Aspetos sprechen Katy und Astrid Bechter-Boss miteinander. Über die Trauer und wie Sport und Bewegung als Trauerhilfe genutzt werden kann. Dabei sind die …

Erinnern Sie mit einer Traueranzeige an einen geliebten Menschen

Auf Aspetos gestalten und veröffentlichen Sie mit wenigen Mausklicks ganz einfach eine individuelle und persönliche Traueranzeige.     Die virtuelle Gedenkseite kann an Familie und Freunde zum gemeinsamen Gedenken an einen geliebten Menschen gesendet werden. Erinnern Sie mit Gedenkkerzen oder virtuellen Blumen und hinterlassen Sie eine persönliche Nachricht in Erinnerung an den Verstorbenen. Über die …

Ein letztes Foto

Ein Leben ging zu Ende – wir alle führen unseres weiter, so lang es eben dauert. Ein letztes Foto kann beim Weiterleben helfen. Mein Zugang In stressigen, traurigen und ängstlichen Stunden taucht in mir das Gesicht meines, vor langer Zeit, verstorbenen Vaters am Totenbett auf. Entspannt, über Frustration und Gejammer erhaben. Eine Kraft aus einer …

Katholische Tradition bei Abschied und Beerdigung

Die katholische Kirche hat eine lange Tradition von Ritualen die das Abschied nehmen von einem Menschen begleiten. In einer „haltlosen Zeit“ möchten diese Rituale Halt geben und Hoffnung schenken. Unsere Hoffnung, die schon der Evangelist Johannes in Worte gefasst hat: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch …

Bestattungsrituale

In den folgenden Beiträgen geben wir einen Einblick in unterschiedliche religiöse Bestattungsrituale. Die Beiträge wurden von Menschen geschrieben, die in der jeweiligen Religion verwurzelt sind. Sie können helfen, einen Blick in eine fremde oder auch eine vertraute Glaubensrichtung zu werfen. Bestattungsrituale werden vorgestellt In Zusammenarbeit mit verschiedenen Vertretern der einzelnen Religionen dürfen wir folgende Rituale …

Evangelische Tradition in Trauer und Begräbnisritualen

Evangelische Tradition in Trauer- und Begräbnisritualen Evangelische und katholische Traditionen unterscheiden sich nicht wesentlich. Es sind beides Konfessionen des  Christentums Jeder Abschied bedeutet auch Trauer. Verlässt ein Mensch dieses irdische Leben, hinterlässt er bei den Hinterbliebenen eine Lücke, die sich erst mit der Zeit wieder füllt. Für die Sterbenden heißt es Abschied nehmen von dieser …

Bestattungsrituale im Bahá’i-Glauben

Einige Erläuterungen und Auszüge aus den Bahá’i Schriften Beziehung des Menschen zu Gott für die Bahá’i Gott, der Schöpfer alles Erschaffenen und Spender des Lebens ist für den Menschen in Seinem Wesen unfassbar. Durch Seine Offenbarer, die Manifestationen Gottes, lernen wir Gott kennen und durch Sie erkennen wir Ihn. Die Manifestation Gottes für dieses Zeitalter …

Leben und Tod – Messe in Bremen

Die 9. LEBEN UND TOD steht unter dem Titel: „Mit Leib und Seele!“ Fachkongress, offene Vorträge und Messe zu Hospiz, Palliative Care, Seelsorge, Spiritualität, Trauerbegleitung zeichnen die LEBEN UND TOD aus. Sie findet statt am 4.+5. Mai 2018 Die LEBEN UND TOD ist eine Mischung aus Fachkongress, offenen Vorträgen und Messe rund um die Themen Sterben, …

Buddhisten und ihre Perspektive auf Leben und Sterben

Das Trauernetzwerk Aspetos bedankt sich beim Buddhisten Gen Kelsang Palden dem Zentrumslehrer vom Kadampa Meditationszentrum Österreich für diesen Beitrag.   Buddhisten leben ihr Leben im Wissen, dass der Tod sicher ist, dass der Zeitpunkt des Todes unsicher ist. D.h. dass wir jederzeit sterben könnten. Dieses Wissen befähigt sie jeden Moment ihres Lebens mit Freude zu erfahren …

Traueranzeigen nach Monaten, Jahren oder Jahrzehnten erstellen

 Es ist manchmal ein Bedürfnis auch nach Jahren ein Zeichen zu setzen, für das Leben eines Menschen, der gestorben ist. Eine Traueranzeige kommt diesem Bedürfnis nach. Es gibt viele Gründe für ein solches Bedürfnis. Die Erinnerung soll gewahrt werden. Die ursprüngliche Traueranzeige gefällt nicht mehr. Menschen wollen Bilder in den Erinnerungen teilen. Sie wollen dem …