AT

Umbettung von Verstorbenen

Vor Kurzem sorgte ein Berufungsurteil des Landgerichts Krefeld für Aufsehen. In dem Richterspruch hieß es, die Klägerin hätte keinen Anspruch auf Schmerzensgeld wegen der Umbettung der Urne des verstorbenen Vaters. In ihrem konkreten Fall seien die Persönlichkeitsrechte nicht schwerwiegend beeinträchtigt worden, so das Gericht in Nordrhein-Westfalen. Die Witwe hatte die Urne ohne Absprache aus dem …

Facebook-Konto wird nicht automatisch vererbt

Das Kammergericht Berlin hat vergangene Woche gegen die Eltern einer verstorbenen 15-Jährigen entschieden und damit das Urteil der Vorinstanz aufgehoben. Der Zugang zum Facebook-Konto des Mädchens zähle nicht zum Erbe, urteilten die Richter in zweiter Instanz. Sie beriefen sich dabei auf das Fernmeldegeheimnis, bei dem auch der Absender unter besonderem Schutz steht. Dieses aktuelle Urteil …

Das neue „Drunter & drüber“-Magazin ist da!

„Drunter & drüber“, das Magazin für Endlichkeitskultur, bietet hochinteressanten Lesestoff für Bestatter und andere Zeitgenossen, die sich mit dem Thema Trauer, Tod und Sterben auseinandersetzen wollen. Denn bei dieser komplett werbefreien Zeitschrift gehört der Tod ins Leben und bekommt (s)einen Platz. Viele Autoren lassen in der druckfrischen vierten Ausgabe tief in ihre Seele blicken oder …

Bundesverband Trauerbegleitung sensibilisiert Medien

Das Wort „Selbstmord“ liest man tagtäglich in der Zeitung, hört es im Radio oder sieht es in den Fernsehnachrichten. Es ist omnipräsent, aber zugleich auch ein umstrittener Begriff, weil er dem Geschehenen oft nicht gerecht wird. Der deutsche Bundesverband Trauerbegleitung ruft daher die Medien zu einem sensibleren Umgang mit der Bezeichnung „Selbstmord“ auf. Hier der …

Musical „Sarg niemals nie“

„Uns reizen außergewöhnliche, teils skurrile Themen und Geschichten. Die Themen, von denen man im ersten Moment kein Musical erwarten würde.“ Das sagen die Macher der Musicals „Sarg niemals nie“, Dominik Wagner und Jörn-Felix Alt. Sie beschäftigten sich in der Entwicklungsphase mit der Frage: Warum wird etwas tot geschwiegen, wenn es doch so zu unserem Leben …

Messe „Leben und Tod“ in Bremen

„Leben und Tod“, die Messe mit angeschlossenem Fachkongress, befindet sich 2017 schon im achten Jahr. Sie bietet am 12. und 13. Mai in der Messe Bremen wieder eine Vielzahl an Ausstellern sowie hochkarätige Vorträge und praxisnahe Workshops für Fachleute und Privatpersonen zu allen Bereichen des Lebens, Sterbens, der Trauer und des Abschieds. Zwar geht es …

Ratgeber für Vorsorgende und Hinterbliebene

Sabine Landes und Dennis Schmolk, die Macher der Internetportals „digital.danach“, haben seit der Gründung ihrer Plattform im Jahr 2015 eine Vielzahl an nützlichen Informationen und Tipps zur Vor- und Nachsorge in Bezug auf den digitalen Nachlass veröffentlicht. Für alle, die nicht durch das gesamte Blog-Archiv surfen wollen, gibt es jetzt einen Ratgeber im eBook-Format, der …

Kostenlos individuelle Traueranzeigen gestalten

Im Juni 2017 feiert ASPETOS seinen 10. Geburtstag. Wir blicken schon jetzt auf ein Jahrzehnt voller Innovationen zurück und wollen auch weiterhin besondere Ideen im Sinne der Trauerkultur in die Tat umsetzen. Nach dem 2011 entwickelten QR-Code am Grab und dem Grabmal, das sich selbst pflegt, haben wir im zehnten Jahr des Bestehens einen Traueranzeigengenerator …

Ostern – eine Reflexion des Glaubens

Die Bedeutung und der Hintergrund des Osterfestes ist in der heutigen Zeit nicht mehr ganz so geläufig wie früher. Darum wollen wir an dieser Stelle mögliche Wissenslücken schließen und uns dem Thema Ostern mit persönlichen Gedanken dazu annähern. Ostern geht auf das jüdische Pascha-Fest zurück, das in fast allen Ländern dieser Erde Ostern auch seinen …

Gold auf Friedhof gefunden, aber keinen Eigentümer

Auch auf Friedhöfen können sich manchmal ungeahnte Schätze verstecken. Im vergangenen Juni hatten Bauarbeiter auf dem Friedhof im niedersächsischen Dinklage bei Baggerarbeiten unter der Erde sieben Plastikboxen gefunden, gefüllt mit Geldscheinen und Goldmünzen. Die Stadtverwaltung versuchte monatelang vergeblich einen rechtmäßigen Eigentümer ausfindig zu machen. Erste Frist abgelaufen Ende März ist eine erste Frist für potentielle …