Friedhof/Krematorium

Friedhofsführung mit Bourbon

Der im Jahr 1563 angelegte Alte Südliche Friedhof ist der älteste Zentralfriedhof Münchens. Nachdem er zwischen 1788 und 1886 die einzige Begräbnisstätte der bayerischen Landeshauptstadt war, geben seine etwa 18.000 Gräber einen guten Überblick über wichtige Personen aus der Münchner Kultur- und Wirtschaftsgeschichte des 19. Jahrhunderts. Diese letzte Ruhestätte vieler Münchner (bis 1944 fanden hier …

Gemeinsames Grab für Mensch und Tier

Tierliebe hält ja meist ein ganzes Leben lang – und jetzt zumindest symbolisch auch über den Tod hinaus, wenn man mag. Haustiere sind heutzutage ja bekanntermaßen häufig mehr Partner als nur Tier. Die Deutsche Friedhofsgesellschaft bietet daher seit Kurzem unter dem Label „Unser Hafen“ in Braubach bei Koblenz inmitten eines stillen Waldgebietes und in einem Landschaftsschutzgebiet …

Besondere Friedhöfe in Europa

Friedhöfe sind einerseits heilige, emotional aufgeladene Orte, gleichzeitig dokumentieren sie aber auch die örtliche Geschichte, die somit nicht in Vergessenheit gerät und für künftige Generationen erhalten bleibt. Sie finden sich vielzählig in allen Städten und größeren Orten unseres Kontinents und haben für die Menschen sowohl kulturelle als auch religiöse Bedeutung. Handwerkliche Kunst, Skulpturen und die …

Sehenswert: Highgate Cemetery (London)

Ein Highlight unter Europas Friedhöfen ist sicherlich der Highgate Cemetery in London. 1839 im heutigen Stadtteil Camden eröffnet, zählt er zu den sogenannten „Magnificent Seven“, einer Reihe von Friedhöfen, die damals innerhalb von zehn Jahren rund um London entstanden, um neue Bestattungsmöglichkeiten zu schaffen. Auf dem in einen Ost- und einen Westteil untergliederten Areal sind …

Sehenswert: Alter Jüdischer Friedhof in Prag

Die Expertenmeinungen gehen auseinander, wenn es darum geht, das genaue Gründungsdatum des Alten Jüdischen Friedhofs in Prag zu beziffern. Manche behaupten jedenfalls, dass er sogar noch viel älter ist als der älteste Grabstein aus dem Jahr 1439, der die Ruhestätte des Schriftstellers und Rabbis Avigdor Kara ziert. Nach Schätzungen ist der Alte Jüdische Friedhof letzte …

Sehenswert: Westminster Abbey in London

Die Abtei von Westminster in London ist nicht nur eine beeindruckende Kirche, sondern auch Krönungsort und zugleich Begräbnisstätte zahlreicher Königinnen und Könige von England bzw. des späteren Vereinigten Königreiches. Bis zu Georg II. im Jahr 1760 – also beinahe 700 Jahre lang – wurden fast alle Monarchen hier beigesetzt. Insgesamt liegen 102 Mitglieder des englischen …

Sehenswert: Friedhof Père-Lachaise (Paris)

Le Cimetière du Père-Lachaise ist mit etwa 1,5 Millionen Gräbern der größte Friedhof von Paris und letzte Ruhestätte für eine ganze Reihe von weltberühmten Persönlichkeiten wie die Komponisten Frédéric Chopin, George Bizet und Gioacchino Antonio Rossini, die Sänger Jim Morrison und Gilbert Bécaud, Chanson-Star Edith Piaf, Schriftsteller wie Marcel Proust, Oscar Wilde oder Honoré de …

Sehenswert: Kapuzinergruft in Palermo

Die Urlaubssaison hat begonnen – was das Aspetos-Team zum Anlass nimmt, Ihnen in regelmäßigen Abständen besuchenswerte Grabstätten und Friedhöfe in Europa vorzustellen. Den Anfang in dieser Reihe macht die Kapuzinergruft von Palermo. Die weitläufige Gruftanlage, die auf Italienisch „Le Catacombe dei Cappuccini“ genannt wird, liegt unter dem 1534 erbauten Kapuzinerkloster in Palermo auf Sizilien und …

Die zehn größten Friedhöfe der Welt

Unfassbar! Ein Friedhof, der so groß ist wie etwa 1.300 Fußballfelder? Diese gigantische letzte Ruhestätte findet sich tatsächlich im Irak. Aber auch die deutschen Friedhöfe müssen sich nicht verstecken: Der Friedhof Ohlsdorf in Hamburg liegt weltweit immerhin auf Platz vier. Wir haben einmal genauer recherchiert und die zehn größten Friedhöfe auf unserem Planeten mit den …

Deutschlands faszinierendste Friedhöfe gewählt

Bei der Onlineabstimmung „Faszination Friedhof“ hat der Friedhof der Herrnhuter Brüdergemeine in Sachsen den ersten Platz belegt. Ein jüdischer Friedhof in Worms und eine historische Anlage im nordhessischen Schenklengsfeld folgen auf den weiteren Rängen. Sehens- und erhaltenswerte historische Friedhöfe finden sich jedoch überall in Deutschland.