Traueranzeige von
Barry White

12.09.1944 - † 04.07.2003
Traueranzeige von Barry White
Von Fotograaf Onbekend / Anefo - http://proxy.handle.net/10648/ac43c1a0-d0b4-102d-bcf8-003048976d84, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=67780180

Der US-amerikanische Soulsänger und Musikproduzent besaß eine unverkennbare Stimme in extremer Basslage, die zum Beispiel im Intro zu seinem Hit „Just the way you are“ unverwechselbar zu hören ist. Weitere bekannte Songs von Barry White waren vor allem in den Siebziger Jahren „You see the trouble with me“, „Can‘t get enough of you love, Babe“, „You‘re the first, the last, my everything“ und „What am I gonna do with you“. White verkaufte weltweit insgesamt mehr als 100 Millionen Tonträger. Im Jahr 2000 wurde er für sein Album „Staying Power“ mit zwei Grammy-Preisen geehrt.

Der Legende nach brachte der Elvis-Song „It‘s now or never“ Barry White in jungen Jahren dazu, Musiker zu werden. Anfang der 1960er Jahre wurde er unter dem Künstlernamen Berry Lee bekannt, u.a. als Mitglied der Bands The Upfronts, The Majestics und The Atlantics. Größere Erfolge verbuchte er dann mit der von ihm gegründeten, rein weiblich besetzten Soul-Formation Love Unlimited. White schrieb die Songs und die Arrangements und produzierte alle Stücke allein. Eine der Sängerinnen, Glodean James, wurde 1975 auch zu seiner Frau. Die größten Erfolge der Gruppe waren die Songs „Walkin’ in the rain with the one I love“ und „From a girl’s point of view“. Unter dem Namen „Love Unlimited Orchestra“ veröffentlichte Barry White auch Alben mit reinen Instrumentaltiteln. Der größte Erfolg dieser Easy-Listening-Stücke war 1973 das „Love‘s Theme“.

Im selben Jahr erschien mit „I’ve got so much to give“ auch das erste Album unter dem Namen Barry White. Es folgten 15 weitere Studio-Alben bis ins Jahr 1999. Sein Leben lang kämpfte der stark übergewichtige Sänger mit den Folgen seines hohen Blutdrucks und Diabetes. Er war Dialysepatient und erlitt Anfang Mai 2003 einen Schlaganfall. Am 4. Juli 2003 starb Barry White im Alter von 58 Jahren in einem Krankenhaus in Los Angeles an Nierenversagen, nachdem er monatelang vergeblich auf eine Spenderniere gewartet hatte. Seine Asche wurde im Meer vor Santa Monica an der kalifornischen Küste verstreut.

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des 15. Todestages von Barry White erstellt und ist dem Sänger vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.

candle

Im Gedenken

12.09.2019

candle

Unvergessen

04.07.2019

candle

04.07.2019