Traueranzeige von
Betty White

17.01.1922 - † 31.12.2021
Traueranzeige von Betty White
Von Alan Light, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=113876137

Die US-amerikanische Schauspielerin wurde vor allem mit Rollen in komödiantischen Fernsehserien und Filmen bekannt. So verkörperte Betty White zum Beispiel die Figur der Rose Nylund in der beliebten TV-Serie “Golden Girls” oder die der Sue Ann Nivens in der “Mary Tyler Moore Show”. Auch im Kino feierte sie einige Erfolge mit Filmen wie “Hard Rain” (1998), “An deiner Seite” (1999), “Haus über Kopf” (2003) und “Selbst ist die Braut” (2009) an der Seite von Sandra Bullock und Ryan Reynolds. 2009 wurde Betty White zur “Disney-Legende” ernannt. Vier Jahre später erhielt sie einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde für die längste Fernsehkarriere einer Entertainerin. Sie arbeitete professionell seit 1949 als Schauspielerin und Moderatorin im TV-Geschäft. 

Betty Whites Film- und Fernsehlaufbahn startete 1949 mit der Talkshow “Hollywood on Television”, die sie gemeinsam mit Al Jarvis leitete und die neben Filḿstars wie Buster Keaton auch aufstrebende Musiktalente zu Gast hatte. Schnell erhielt die junge Moderatorin eine eigene Show (“The Betty White Show”) und erweiterte ihre TV-Formate um komödiantische Sketch-Elemente. Diese kamen dermaßen gut an, dass die Sitcom “Life with Elizabeth” entstand, in der White die Titelheldin spielte, wofür sie 1952 einen Emmy-Preis erhielt, den ersten von insgesamt acht. 

Ab den 1960er-Jahren war Betty White auch regelmäßig in verschiedenen Game- und Talkshows im Fernsehen zu sehen. In den 1970er-Jahren zählte sie zur Stammbesetzung der innovativen “Mary Tyler Moore Show”, eine der erfolgreichsten Serien der damaligen Zeit. In unseren Breitengraden wurde Betty White aber vor allem durch die Kultserie “Golden Girls” (1985 bis 1992) bekannt, wo sie die Rolle der Rose Nylund spielte. In den Neunzigern war Betty White weiter aktiv als Schauspielerin, Moderatorin und Gast in Talk- und Late-Night-Shows. Auch für Kinoproduktionen wurde sie vermehrt engagiert. Ihr letzter großer Film war 2010 “Du schon wieder”, in dem sie an der Seite von Kristen Bell, Jamie Lee Curtis, Sigourney Weaver und Dwayne Johnson zu sehen war.

Betty White war insgesamt dreimal verheiratet. Sie starb am 31. Dezember 2021, gut einen halben Monat vor ihrem 100. Geburtstag. Ihr zu Ehren war eine Sondersendung (Betty White: 100 Years Young – A Birthday Celebration) im US-Fernsehen zu ihrem 100. Geburtstag in Vorbereitung, bei der Stars wie Ryan Reynolds, Robert Redford und Jennifer Love Hewitt gratuliert hätten.

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Betty White erstellt und ist der Schauspielerin vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.

candle

R.I.P. Betty

17.01.2022

candle

Danke! Ein Licht für deine Reise!

17.01.2022

17.01.2022

17.01.2022

16.01.2022

16.01.2022

candle

16.01.2022

candle

16.01.2022

16.01.2022

candle

15.01.2022

11.01.2022

11.01.2022

candle

11.01.2022

candle

11.01.2022

11.01.2022

11.01.2022

candle

danke das es dich gab

11.01.2022

Danke

09.01.2022

candle

Ruhe in Frieden

09.01.2022

candle

Ruhe in Frieden

09.01.2022

07.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

06.01.2022

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022

candle

05.01.2022