Traueranzeige von
Bibi Andersson

11.11.1935 - † 14.04.2019
Traueranzeige von Bibi Andersson
Von Harry Pot - Nationaal Archief Fotocollectie Anefo, CC BY-SA 3.0 nl, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=35385072

Die schwedische Schauspielerin erlangte vor allem durch ihre Rollen in verschiedenen Ingmar-Bergman-Filmen internationale Bekanntheit. Bibi Andersson war zwischenzeitlich auch mit dem berühmten Regisseur liiert. In Ingmar Bergmans Film „Nahe dem Leben“ spielte sie 1958 eine junge unverheiratete Schwangere und erhielt dafür bei den Filmfestspielen in Cannes den Darstellerpreis.

Nach einem Schauspielstudium Mitte der 1950er Jahre wurde Bibi Andersson zunächst Mitglied in Ingmar Bergmans Theaterensemble im schwedischen Malmö. Erste größere Filmrollen verkörperte sie schon 1957 in seinen Filmen „Das siebente Siegel“ und „Wilde Erdbeeren“. 1962 trat sie in „Schlafwagenabteil“ an der Seite von Max von Sydow vor die Kamera und erhielt dafür ein Jahr später den „Silbernen Bären“ bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin.

Spielte Andersson anfangs meist die Rolle der stets heiteren jungen Frau, konnte sie in den Sechzigern zusehends im Charakterfach Fuß fassen. Ihr intensives Porträt der Krankenschwester Alma 1966 im Bergman-Film „Persona“ gilt als eine ihrer besten Darstellungen. In den nächsten Jahren folgten weitere Filme mit Bergman („Passion“, „The Touch“, „Szenen einer Ehe“) sowie mit John Huston („Der Brief an den Kreml“) und Robert Altman („Qunitett“). In den 1980er und den frühen 1990er Jahren arbeitete Andersson vornehmlich fürs Fernsehen und am Theater.

Bibi Andersson war dreimal verheiratet, u.a. mit dem schwedischen Politiker und Schriftsteller Per Ahlmark. 2009 erlitt sie einen Schlaganfall, durch den sie ihr Sprachvermögen verlor. Seitdem lebte sie in einem Pflegeheim – bis zu ihrem Tod. Sie starb am 14. April 2019 im Alter von 83 Jahren in Stockholm.

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Bibi Andersson erstellt und ist der Schauspielerin vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.

candle

14.06.2019

14.06.2019

14.06.2019

14.06.2019

candle

10.06.2019

candle

Ein Licht leuchte Ihr

19.04.2019