Traueranzeige von
Billie Zöckler

18.01.1949 - † 20.10.2019
Traueranzeige von Billie Zöckler
© Thomas Dashuber / Agentur Reinholz

Die deutsche Schauspielerin wurde in den 1980er-Jahren durch ihre Rolle als Sekretärin von Klatschreporter Baby Schimmerlos in der Serie „Kir Royal“ einem breiten Publikum bekannt. Billie Zöckler spielte mit ihren nur 1,54 Metern in zahlreichen Fernseh- und Kinofilmen mit, z.B. in der Satire „Im Himmel ist die Hölle los“ (1984), in der Doris-Dörrie-Komödie „Geld“ (1989), in der Kultkomödie „Go Trabi Go“ (1991), im Kinderfilm „Bibi Blocksberg“ (2002) oder in der Zeichentrick-Verfilmung „Wickie und die starken Männer“ (2009).

Auch in Fernsehserien war die gelernte Cutterin und Theaterschauspielerin ein gern gesehener Gast. Neben „Kir Royal“ stand Billie Zöckler auch in „Alle meine Töchter“, „Unser Lehrer Doktor Specht“, „Die Kinderklinik“ und in diversen SOKO-Produktionen vor der Kamera. In den letzten Jahren hat Billie Zöckler wieder verstärkt Theater gespielt, so z.B. am Metropoltheater und in der Komödie im Bayerischen Hof in München, an der Komödie und dem Theater an der Kö in Düsseldorf, am Theater am Dom in Köln, am Contra-Kreis-Theater Bonn und in der Berliner Komödie am Kurfürstendamm.

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Billie Zöckler erstellt und ist der Schauspielerin vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.

candle

04.11.2019

candle

03.11.2019

candle

03.11.2019

candle

03.11.2019

candle

03.11.2019