Traueranzeige von
Bruno Ganz

22.03.1941 - † 16.02.2019
Traueranzeige von Bruno Ganz
Von Loui der Colli - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16637585

Der Schweizer Film- und Theaterschauspieler verkörperte 2004 im Film „Der Untergang“ den Diktator Adolf Hitler und wurde dafür von der Kritik in höchsten Tönen gelobt. Zuvor hatte Bruno Ganz auch schon einige Kinoerfolge gefeiert, z.B. in „Die Marquise von O.“, in Wim Wenders‘ Film „Der Himmel über Berlin“, in „Brot und Tulpen“ oder im Politstreifen „Baader-Meinhof-Komplex“. Seine letzte große Filmrolle spielte Ganz 2017 als Psychoanalytiker Sigmund Freud in „Der Trafikant“. In seiner Laufbahn erhielt der Schauspieler verschiedenste Preise, darunter den 2010 den Europäischen Filmpreis, 2014 die „Goldene Kamera“ und 2016 den „Swiss Award“, jeweils für sein Lebenswerk. Seit 2006 war er auch Träger des Österreichischen Ehrenzeichens für Wissenschaft und Kunst.

Vor seiner Filmkarriere arbeitete Bruno Ganz viele Jahre als Theaterschauspieler. Er besuchte zunächst das Zürcher Bühnenstudio, die heutige Hochschule der Künste. 1962 ging er nach Deutschland und spielte an verschiedenen Bühnen, bevor er vom Zürcher Schauspielhaus verpflichtet wurde. 1970 stieß er dann zum Ensemble der Berliner Schaubühne, zwei Jahre später war er erstmals bei den Salzburger Festspielen zu sehen. In den 1970er und 1980er-Jahren war er immer wieder in Österreich am Theater tätig.

Parallel entwickelte sich aber auch der Film immer stärker zu Ganz‘ Metier. Zu seinen ersten Streifen zählte 1976 die Literaturverfilmung „Die Marquise von O.“, in der Ganz den Grafen spielte und für diese Rolle auch den Deutschen Filmpreis „Filmband in Gold“ erhielt. Später folgten Rollen in Wim Wenders‘ Film „Der amerikanische Freund“, in Werner Herzogs „Nosferatu“ und in Volker Schlöndorffs „Die Fälschung“. Insgesamt spielte Ganz in mehr als 90 TV- und Kinoproduktionen mit. Von 2010 bis 2013 war er zudem gemeinsam mit Iris Berben Präsident der Deutschen Filmakademie.

In der Nacht zum 16. Februar 2019 starb Bruno Ganz im Alter von 77 Jahren in seinem Wohnhaus in Zürich.

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Bruno Ganz erstellt und ist dem Schauspieler vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.

candle

Danke für die tollen Filme!

23.02.2019

candle

Danke, dass es Sie gab! Großartiges Wirken!

18.02.2019

candle

Sie waren für mich der größte Schauspieler, Den ich in meinem Leben kennenlernen durfte. R.K.

18.02.2019

candle

Danke, dass ich einen so wunderbaren Schauspieler wie Bruno Ganz erleben durfte

16.02.2019

candle

16.02.2019