Die Erdbeben in Nepal 2015 ereigneten sich im April und Mai 2015. Das erste große und stärkste Beben ließ die Erde mit einer Magnitude von 7,8 am 25. April 2015 um 11:56 Uhr Ortszeit erzittern. Das Epizentrum des Bebens lag rund 80 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Kathmandu. Nach offiziellen Angaben kamen dabei insgesamt 8.786 Menschen ums Leben, mehr als 22.000 Betroffene wurden teils schwer verletzt.

Das ASPETOS-Team trauert um die Opfer und fühlt mit den Hinterbliebenen.