Traueranzeige von
Ernst Stankovski

16.06.1928 - † 26.01.2022
Traueranzeige von Ernst Stankovski
Von Manfred Werner - Tsui - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18302786

Der österreichische Schauspieler und Entertainer wurde Anfang der 1960er-Jahre einem größeren Publikum bekannt als Oberleutnant Lukasch an der Seite von Heinz Rühmann in der Romanverfilmung “Der brave Soldat Schwejk”. Ernst Stankovski trat im Laufe seiner Karriere in über 150 Film- und Fernsehproduktionen in Erscheinung. Er machte sich auch als Quizmaster einen Namen. Von 1969 bis 1977 moderierte er, assistiert von Monika Strauch, einmal im Monat die im ORF und im ZDF ausgestrahlte, beliebte Quiz-Sendung “Erkennen Sie die Melodie?”. 1975 wurde der gebürtige Wiener mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. 

Ernst Stankovski machte in jungen Jahren eine Schauspielausbildung am renommierten Reinhardt-Seminar in Wien und war ab 1946 vier Jahre lang Ensemblemitglied am Theater in der Josefstadt. In den 1950er-Jahren ging er nach Deutschland und hatte feste Theaterengagements in München, Düsseldorf, Berlin und Frankfurt. Neben seiner Tätigkeit am Theater war Stankovski auch als Chansonsänger, Kabarettist und Filmschauspieler erfolgreich. Schon 1949 feierte er sein Leinwanddebüt im Film “Liebe Freundin”. In den Jahren 1960 bis 1962 moderierte er außerdem im deutschen Fernsehen die humoristische Samstagabend-Show “Spaß mit Ernst”. Diese Präsenz in Film und Fernsehen brachte ihm viele weitere Aufträge in den nächsten Jahrzehnten. Bis in die 2000er-Jahre blieb Stankovski schauspielerisch aktiv.  

Privat war Ernst Stankovski zweimal verheiratet. Aus seiner zweiten Ehe entstammt sein Sohn Alexander Stankovski, der als Komponist arbeitet. Ernst Stankovski starb am 26. Januar 2022 im Alter von 93 Jahren im niederösterreichischen Klosterneuburg.

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Ernst Stankovski erstellt und ist dem Schauspieler vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.