Traueranzeige von
François Gros

24.04.1925 - † 18.02.2022
Traueranzeige von François Gros
Foto: Académie des Sciences

Der französische Biologe war einer der Pioniere der zellulären Biochemie in Frankreich. In seiner wissenschaftlichen Karriere befasste sich François Gros insbesondere mit den Genen und ihrer Rolle bei der Regulierung der Zellfunktionen. Er zählte 1962 zu den Mitentdeckern der heute bei Corona-Impfstoffen erfolgreich verwendeten Messenger-Ribonukleinsäure mRNA. Gros war Honorarprofessor am Collège de France, Mitglied des Institut de France, Direktor des Institut Pasteur (1976-1982) und Berater der Premierminister Pierre Mauroy und Laurent Fabius (1981-1985). Von 1991 bis 2000 war er zudem Generalsekretär der Französischen Akademie der Wissenschaften. 

François Gros, Träger des großen Ehrenkreuzes der Republik Frankreich, starb am 18. Februar 2022 im Alter von 96 Jahren.

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von François Gros erstellt und ist dem Biologen vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.