Traueranzeige von
Gunter Gabriel

11.06.1942 - † 22.06.2017
Traueranzeige von Gunter Gabriel
Von Kassandro - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5331804

Der deutsche Country- und Schlagersänger hieß mit bürgerlichem Namen eigentlich Günter Caspelherr, durch seine erste Ehe mit Gabriele kam er auf den Künstlernamen „Gabriel“. Gabriel war insgesamt viermal verheiratet. Er hatte vier Kinder und drei Enkelkinder. Er starb am 22. Juni 2017 an den Folgen eines Treppensturzes.

Zur Musik kam er zunächst als Promoter bei einer Plattenfirma, wo er viele Musiker kennenlernte, für die er später begann Lieder zu schreiben. Seinen ersten Song komponierte Gabriel für Rex Gildo. Sein erster eigener Hit war schließlich der Fernfahrersong „Er ist ein Kerl (Er fährt ’nen 30-Tonner Diesel)“, für den er die die Auszeichnung „Goldene Europa“ erhielt.

Er war damit einer der Pioniere für deutschsprachige Schlager im Country-Stil. Ein weiterer großer Hit für Gabriel war „Hey Boss, ich brauch’ mehr Geld“. Viele seiner Songs waren deutschsprachige Coverversionen amerikanischer Songs, u.a. Johnny Cashs „Wanted Man“ (Ich werd gesucht in Bremerhaven) oder „The Winner“ (Der Sieger) von Shel Silverstein. Daneben schrieb er weiter zahlreiche Hits für andere Künstler, z.B für Juliane Werding, Frank Zander, Wencke Myhre und Peter Alexander. Er bekam sogar eine eigene Fernsehshow beim Bayerischen Rundfunk: „Country-Musik mit Gunter Gabriel“.

In den 1980er und 1990er-Jahren wurde es etwas ruhiger um Gabriel, mit seiner Musik hatte er in dieser Phase nicht mehr ganz so viel Erfolg. Im Jahre 2003 nahm er im Studio von Johnny Cash in Tennessee ein Album mit Cash-Liedern auf Deutsch auf („The Tennessee-Recordings“), das noch einmal für Schlagzeilen sorgte, weil der schwerkranke Cash ein gesprochenes Intro beitrug und kurze Zeit später verstarb. Auch im Fernsehen hatte Gabriel zuletzt noch einmal einen größeren Auftritt. Im Januar 2016 war er Kandidat im „Dschungel-Camp“, schied aber nach fünf Tagen auf eigenen Wunsch vorzeitig aus.

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Gunter Gabriel erstellt und ist dem Musiker vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.