Traueranzeige von
Helmut Newton

31.10.1920 - † 23.01.2004
Traueranzeige von Helmut Newton
Von Ralf Liebau, stimmte der Veröffentlichung unter GNU zu, cropped Beyond My Ken (talk) - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18260308

Der Deutsch-Australier zählt zu den bekanntesten Fotografen der Welt. Seit den 1970er Jahren war er einer der begehrtesten und teuersten Mode-, Werbe-, Porträt- und Aktfotografen der Welt. Er fotografierte unzählige Filmstars, Modeschöpfer, Schauspieler, Künstler, Schriftsteller und Popmusiker – darunter Paloma Picasso, Catherine Deneuve, Romy Schneider, Yves Saint Laurent, Karl Lagerfeld, Andy Warhol, Sophia Loren, Liz Taylor, Mick Jagger, Kim Basinger und Jack Nicholson. 1992 erhielt er das Große Bundesverdienstkreuz.

Newtons Leidenschaft galt von Anfang an der Fotografie. 1936 begann er bei der damals bekannten Berliner Fotografin Yva eine Lehre, die 1938 wegen eines Berufsverbots ihr Atelier schließen musste. Newton flüchtete im selben Jahr vor den Nazis nach Asien und landete 1940 schließlich in Australien. 1945 eröffnete er ein Fotostudio in Melbourne. Ein Jahr später nahm er die australische Staatsangehörigkeit an. Ab 1956 arbeitete er zunächst viel für die australische Ausgabe des Magazins „Vogue“, später verpflichteten ihn auch die französische, italienisch, amerikanische und die deutsche Ausgabe, sowie auch weitere Modezeitschriften.  

Erst mit 56 Jahren erschien auch sein erster Bildband „White Women“, der kurz nach der Veröffentlichung mit dem Kodak-Fotobuchpreis ausgezeichnet wurde. Ein weiterer Bildband, „SUMO“, sorgte im April 2000 für Aufsehen, als das Exemplar Nummer eins – handsigniert von über 100 der in dem Buch abgebildeten berühmten Persönlichkeiten – auf einer Charity-Auktion 620.000 DM erzielte und damit den Rekord für das teuerste Buch des 20. Jahrhunderts brach.

Helmut Newton starb im Alter von 83 Jahren in der Nacht vom 23. auf den 24. Januar 2004 nach einem Verkehrsunfall in Los Angeles. Am 2. Juni 2004 wurde seine Urne in einem Ehrengrab in seiner Geburtststadt Berlin beigesetzt. Unter den Trauergästen waren u.a. Bundeskanzler Gerhard Schröder und der britische Schauspieler Roger Moore.

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des 14. Todestages von Helmut Newton erstellt und ist dem Fotografen vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.