Traueranzeige von
Jamal Edwards

24.08.1990 - † 20.02.2022
Traueranzeige von Jamal Edwards
Foto: Sophiebrockle - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=82553135

Der britische Unternehmer, Autor, Regisseur und DJ war Gründer einer beliebten Online-Plattform für urbane Musik namens SBTV. Jamal Edwards engagierte sich außerdem als Botschafter für den Prince's Trust, eine Jugend-Wohltätigkeitsorganisation, die jungen Menschen hilft, eigene Unternehmen zu gründen. Im Jahr 2021 startete er darüber hinaus ein Projekt, das die Renovierung und Wiedereröffnung von Jugendzentren unterstützt. Edwards wurde 2015 von Königin Elizabeth II. für seine Verdienste um die Musik mit einem MBE-Ritterorden ausgezeichnet.

Jamal Edwards gründete die Onlineplattform SBTV im Jahr 2006 und verhalf damit aufstrebenden Künstlern, darunter auch dem heutigen Weltstar Ed Sheeran, zu mehr öffentlicher Aufmerksamkeit. Auch die Sängerinnen Rita Ora und Emeli Sandé erhielten durch Edwards’ Videoclips einen frühen Karriereschub. Der SBTV-YouTube-Kanal hat heute mehr als eine Million Abonnenten.

Jamal Edwards starb am 20. Februar 2022 im Alter von 31 Jahren im Haus seiner Mutter im englischen Acton nach einer plötzlichen Erkrankung. Freunde gaben als Todesursache einen Herzinfarkt an. Am Tag zuvor hatte er noch als DJ bei einem Event in London aufgelegt. 

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Jamal Edwards erstellt und ist dem Videoproduzenten und Unternehmer vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.