Traueranzeige von
Scheich Khalifa bin Zayed Al Nahyan

07.09.1948 - † 13.05.2022
Traueranzeige von Scheich Khalifa bin Zayed Al Nahyan
Von Casa Rosada Argentina - File:Sheikh Khalifa bin Zayed Al Nahyan with Cristina Fernández de Kirchner.jpg (cropped), CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=55164600

Der Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate war einer der vermögendsten und einflussreichsten Menschen der Welt. Scheich Khalifa bin Zayed Al Nahyan war von 1969 bis zuletzt Emir und seit 1971 Premierminister des Emirats Abu Dhabi. Bei der Gründung der Vereinigten Arabischen Emirate am 2. Dezember 1971 wurde er zum Premierminister ernannt, sein Vater bekleidete das Amt des Präsidenten. Als der Senior im November 2004 starb, übernahm sein Sohn das Präsidentenamt der Vereinigten Arabischen Emirate. 

Scheich Khalifa war bekannt für sein Interesse an Pferde- und Kamelrennen. Der achtfache Vater besaß mit der 181 Meter langen “Azzam” die längste private Megayacht der Welt. Das höchste Gebäude der Welt, der Wolkenkratzer Burj Khalifa mit seinen 828 Metern Höhe, ist nach ihm benannt. Im Januar 2014 erlitt Scheich Khalifa einen Schlaganfall. Seitdem führte sein Halbbruder, Kronprinz Scheich Muhammad bin Zayed Al Nahyan, faktisch die Amtsgeschäfte. Nach dem Tod von Scheich Khalifa wurde sein Bruder auch zum Präsidenten der VAE gewählt. 

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Scheich Khalifa bin Zayed Al Nahyan erstellt und ist dem Politiker vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.