Traueranzeige von
Pelé / Edison Arantes do Nascimento

23.10.1940 - † 29.12.2022
Traueranzeige von Pelé / Edison Arantes do Nascimento
Von John Mathew Smith from Laurel Maryland, USA - Here, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=75140903

Der brasilianische Fußballstar galt als einer der besten Spieler aller Zeiten. Pelé, bürgerlich Edison Arantes do Nascimento, gewann mit seinem Heimatverein FC Santos insgesamt 26 nationale und internationale Titel, darunter zehnmal die brasilianische Meisterschaft und zweimal den Weltpokal (1962 und 1963). Mit der brasilianischen Nationalmannschaft, für die er mit 16 Jahren erstmals antrat und gleich ein Tor schoss, gewann er zudem dreimal die Fußball-Weltmeisterschaft (1958, 1962 und 1970). In 92 Länderspielen erzielte der Stürmer insgesamt 77 Treffer für die Selecao. 1999 wurde er von der FIFA als Weltfußballer des 20. Jahrhunderts ausgezeichnet – ein Titel, den er sich mit dem Argentinier Diego Maradona teilte. 

Nachdem er seine aktive Laufbahn 1977 beendet hatte, war Pelé ein weltweit gefragter Werbeträger und gründete eine Sportmarketing-Agentur. Darüber hinaus war er als UN-Sonderbotschafter weltweit für zahlreiche Entwicklungsprojekte tätig. Von 1995 bis 1998 bekleidete er außerdem das Amt des außerordentlichen Sportministers von Brasilien. Pelé war zweimal verheiratet und hatte fünf Kinder. In den 1990er Jahren erkannte er überdies die Vaterschaft für zwei uneheliche Töchter an. 

Im Alter von 80 Jahren ließ Pelé sich am 4. September 2021 in einem Krankenhaus in São Paulo einen Tumor am Dickdarm entfernen. Doch seine gesundheitlichen Probleme dauerten an. Anfang Dezember 2022 wurde er auf eine Palliativstation verlegt, nachdem sein Körper nicht mehr auf die Chemotherapie reagiert hatte. Am 29. Dezember 2022 erlag Pelé im Alter von 82 Jahren im Albert-Einstein-Krankenhaus in São Paulo den Folgen seines Krebsleidens. 

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Pelé erstellt und ist der Fußball-Legende vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.