Traueranzeige von
Siegfried Fischbacher

13.06.1939 - † 13.01.2021
Traueranzeige von Siegfried Fischbacher
Von Carol M. Highsmith – Übertragen aus en.wikipedia nach Commons durch Quadell mithilfe des CommonsHelper., Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16726180

Der deutsch-amerikanische Zauberkünstler und Dompteur war Teil des weltberühmten Duos Siegfried & Roy. Siegfried Fischbacher und sein Partner Roy Horn wurden insbesondere durch ihre Showauftritte mit weißen Tigern und Löwen in Las Vegas einem breiten Publikum bekannt. Beide Künstler waren Mitglied der Hall of Fame der Society of American Magicians, auch auf dem Walk of Fame in Hollywood wurden sie mit einem Stern verewigt.

Siegfried Fischbacher stammte aus dem bayerischen Rosenheim und interessierte sich schon als kleiner Junge für magische Kunststücke. Ende der 1950er-Jahre lebte er eine Zeit lang am Gardasee und trat dort als Zauberkünstler auf. 1959 heuerte er als Steward auf dem Passagierschiff „Bremen“ an und unterhielt nebenher die Gäste mit Zaubertricks. Fischbacher und Horn lernten sich auf dem Dampfer kennen und absolvierten dort auch erste gemeinsame Auftritte, mit einem Geparden als tierischem Begleiter.

Damit war der Grundstein für das Künstlerduo gelegt, vom Schiff ging es 1963 wieder an Land, zunächst nach Hamburg und Bremen. Dank einer europaweiten Tournee und eines Auftritts in Monaco im Beisein von Fürstin Gracia Patricia schafften sie schließlich 1966 den internationalen Durchbruch. Las Vegas wurde für Fischbacher und Horn ab 1970 zum neuen Lebensmittelpunkt, dank zahlreicher Engagements und erfolgreicher Shows wie „Lido de Paris“, „Halleluja Hollywood“ und „Beyond Belief“.

Von 1990 bis zum durch einen tragischen Unfall Horns ausgelösten Ende ihrer Bühnenkarriere im Oktober 2003 gestaltete das Duo die Show „Siegfried & Roy at The Mirage“, die jahrelang als meist besuchte Show in Las Vegas galt. Insgesamt hatten die beiden während ihrer 30-jährigen Bühnenpräsenz in Las Vegas über 25 Millionen begeisterte Zuseher. Am 28. Februar 2009 hatten Siegfried & Roy ihren letzten gemeinsamen Bühnenauftritt. Die beiden Künstler sprachen während des Benefiz-Auftritts kein Wort und verabschiedeten sich so von ihrem Publikum endgültig als Magierduo.

Gut acht Monate nach dem Tod seines Kompagnons Roy Horn (8. Mai 2020) wurde bekannt, dass Siegfried Fischbacher sich operieren lassen musste wegen Bauchspeicheldrüsenkrebs in fortgeschrittenem Stadium. Von dieser OP erholte sich der gebürtige Bayer nicht mehr und starb am 13. Januar 2021 im Alter von 81 Jahren.  

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Siegfried Fischbacher erstellt und ist dem Magier vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.

candle

R.I.P

09.04.2021

candle

03.04.2021

candle

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

01.04.2021

candle

01.04.2021

candle

01.04.2021

candle

01.04.2021

candle

01.04.2021

candle

01.04.2021

candle

01.04.2021

candle

01.04.2021

candle

01.04.2021

candle

01.04.2021

candle

01.04.2021

candle

01.04.2021

candle

01.04.2021