Traueranzeige von
Steve Jobs

24.02.1955 - † 05.10.2011
Traueranzeige von Steve Jobs
By MetalGearLiquid, based on File:Steve_Jobs_Headshot_2010-CROP.jpg made by Matt Yohe [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Steve Jobs war Mitbegründer und langjähriger CEO der Firma Apple und damit eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Computerindustrie. 1976 gründete er zusammen mit Steve Wozniak und Ronald Wayne das Unternehmen Apple und rückte damit innovative Ideen wie die des Heimcomputers und des PCs mit grafischer Benutzeroberfläche und einer Computermaus als Eingabehilfe in den Fokus der Öffentlichkeit. Später entwickelte er mit dem iPod und dem iTunes Store wichtige Meilensteine, um digitalen Musik-Downloads den Weg zu ebnen und half außerdem maßgeblich dabei, Smartphones und Tablets zum Massenprodukt zu machen.

Jobs war neben seinem Hauptberuf bei Apple, den er nur zwischen 1985 und 1996 (nach seinem zwischenzeitlichen Weggang wegen interner Machtkämpfe) nicht ausübte, auch Geschäftsführer und Hauptaktionär der Pixar-Studios und nach einer Fusion größter Einzelaktionär der Walt Disney Company.

Seine Krebserkrankung wurde im Jahr 2003 bekannt. Jobs weigerte sich aber zunächst monatelang, sich einer Operation zu unterziehen. Erst am 31. Juli 2004 unternahm er diesen Schritt, wobei ihm ein Tumor entfernt wurde. Jahrelange Therapien brachten zwischenzeitliche Besserung, Anfang 2009 musste Jobs allerdings gesundheitsbedingt auf die Macworld-Messe verzichten und kündigte damals schon an, sich Mitte des Jahres aus dem operativen Firmengeschäft zurückzuziehen. Im selben Jahr musste er sich auch einer Lebertransplantation unterziehen. Jobs starb am 5. Oktober 2011 zu Hause im Kreis seiner Familie an den Folgen seiner Krebserkrankung. Am 7. Oktober wurde er auf einem konfessionslosen Friedhof (Alta Mesa Memorial Park) in Santa Clara, Kalifornien, beigesetzt.