Traueranzeige von
Tom Moore

30.04.1920 - † 02.02.2021
Traueranzeige von Tom Moore
Foto: The Captain Tom Foundation

Der britische Ex-Offizier wurde während der Corona-Pandemie 2020 weltberühmt, weil er rund um seinen 100. Geburtstag einen persönlichen Spendenlauf mit seinem Rollator in seinem Garten initiierte. Sir Thomas Moore, kurz Tom Moore genannt oder auch Captain Tom, wurde für seine Aktion mit zwei Einträgen ins Guinness Buch der Weltrekorde ausgezeichnet – einmal für die höchste gesammelte Geldsumme (über 32 Millionen Pfund) bei einem individuellen Spendenlauf und zum anderen als älteste Person, die einen Nummer-eins-Hit in den britischen Singlecharts hatte. Gemeinsam mit dem Sänger Michael Ball hatte er, passend zum Spendenlauf, eine Coverversion des Lieds „You‘ll never walk alone“ eingespielt.

Doch damit noch nicht genug der Ehre für den rüstigen Senior. Die britische Postgesellschaft Royal Mail würdigte das Engagement von Tom Moore mit einem Sonderstempel zu seinem 100. Geburtstag. Außerdem wurde er wegen seiner inspirierenden Spendenaktion zum Sir ernannt. Den Ritterschlag erhielt er im Juli 2020 im Garten von Schloss Windsor von Queen Elizabeth II. persönlich. Ein halbes Jahr später erkrankte Moore an einer Lungenentzündung und zuletzt an Covid-19. Er wurde am 31. Januar 2021 mit akuter Atemnot ins Krankenhaus eingeliefert und starb dort am 2. Februar.

Dieses Trauerprofil wurde anlässlich des Todes von Tom Moore erstellt und ist dem Offizier und erfolgreichen Spendensammler vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.

candle

In bester Erinnerung

08.02.2021

candle

06.04.2021