Kondolenzen für
Monika Lamprecht † 22.07.2015

58 Jahre. Letzte Ruhestätte: Verabschiedung-Begräbnisgottesdienst in der Evangelischen Kirche Kötschach
Der Tod ist der Grenzstein des Lebens,
aber nicht der Liebe.

In stiller Anteilnahme
Gisela Steinberger samt Mitarbeiter
Steinberger Gisela, 28.07.2015
Wir denken an Dich und werden Dich niemals vergessen. Denn solange man an jemanden denkt, bleibt er in unseren Herzen erhalten.

Stille.

Familie Thiekötter aus Dohren
Ralph Thiekötter, 27.07.2015
Liebe Trauerfamilie !
Verzweifelt sucht man nach Worten,wo Worte verhallen im Nichts.
Möchte man Trösten ,wo es keinen Trost gibt.
Versucht Erklärungen zu finden,wo jeder Erlärungsversuch kläglich scheitert.

Das einzige Wichtige im Leben
sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen
wenn wir gehen.

Genau diese Spuren der Liebe, die euch eure Frau,Mama,Oma,Schwiegermutter,Schwägerin,Tochter und Freundin in euren Herzen hinterlassen hat kann euch trösten und Halt geben.Und diese Liebe kennt keine Grenzen, auch nicht den Tod. In ihr seid ihr auf immer verbunden.

In stillem Gedanken

Anton und Astrid van der Zee
Niederlande am 24.7.2015
Anton und Astrid van der Zee, 24.07.2015
Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich. Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht. Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen Wir denken an dich.
Thea Huub Jerome Daems, Niederlande, 24.07.2015
mit beileite. Ich wünsche Ihnen viel kraft diesen schweren verlust zu tragen.

Axel Oude veldhuis en Marijke de Boer
Axel, Marijke, 23.07.2015
Der Tod ist der Grenzstein des Lebens,
aber nicht der Liebe.

In stiller Anteilnahme
Gisela Steinberger samt Mitarbeiter
Steinberger Gisela, 28.07.2015

Wir denken an Dich und werden Dich niemals vergessen. Denn solange man an jemanden denkt, bleibt er in unseren Herzen erhalten.

Stille.

Familie Thiekötter aus Dohren
Ralph Thiekötter, 27.07.2015

Liebe Trauerfamilie !
Verzweifelt sucht man nach Worten,wo Worte verhallen im Nichts.
Möchte man Trösten ,wo es keinen Trost gibt.
Versucht Erklärungen zu finden,wo jeder Erlärungsversuch kläglich scheitert.

Das einzige Wichtige im Leben
sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen
wenn wir gehen.

Genau diese Spuren der Liebe, die euch eure Frau,Mama,Oma,Schwiegermutter,Schwägerin,Tochter und Freundin in euren Herzen hinterlassen hat kann euch trösten und Halt geben.Und diese Liebe kennt keine Grenzen, auch nicht den Tod. In ihr seid ihr auf immer verbunden.

In stillem Gedanken

Anton und Astrid van der Zee
Niederlande am 24.7.2015
Anton und Astrid van der Zee, 24.07.2015

Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich. Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht. Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen Wir denken an dich.
Thea Huub Jerome Daems, Niederlande, 24.07.2015

mit beileite. Ich wünsche Ihnen viel kraft diesen schweren verlust zu tragen.

Axel Oude veldhuis en Marijke de Boer
Axel, Marijke, 23.07.2015