Kondolenzen für
Johann Bernsteiner † 27.02.2018

82 Jahre. Letzte Ruhestätte: Gemeindefriedhof Sagritz
Weinet nicht, ihr meine Lieben,
da ich nun von euch gegangen,
Gottes Liebe und Barmherzigkeit
halten geborgen mich umfangen.

Bin nun erlöst von Trauer, Schmerz,
von Sehnsucht, die mich umgeben,
hab heimgefunden in Gottes Reich,
voll Licht und Schönheit ist mein neues Leben.

Alles ist so schwerelos und leicht,
vom Glanz der Liebe durchflutet,
und doch, ich bin bei euch, auch dort,
wo ihr mich gar nicht vermutet.

Will beim Schöpfer für euch bitten,
dass er segne die Meinen, euch und euer Tun,
bis wir einst uns alle wiedersehen
und in Gottes liebevollen Armen ruh'n.

Lieber Papa, ich danke dir, dass du das Leiden angenommen hast,
Der barmherzige Vater wird es dir und uns vielfach vergelten!
Ruhe in Frieden!
Gedicht von Hilda Außerlechner, 05.03.2018
Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande
als flöge sie nach Haus...

(Joseph von Eichendorff)
27.02.2018
Weinet nicht, ihr meine Lieben,
da ich nun von euch gegangen,
Gottes Liebe und Barmherzigkeit
halten geborgen mich umfangen.

Bin nun erlöst von Trauer, Schmerz,
von Sehnsucht, die mich umgeben,
hab heimgefunden in Gottes Reich,
voll Licht und Schönheit ist mein neues Leben.

Alles ist so schwerelos und leicht,
vom Glanz der Liebe durchflutet,
und doch, ich bin bei euch, auch dort,
wo ihr mich gar nicht vermutet.

Will beim Schöpfer für euch bitten,
dass er segne die Meinen, euch und euer Tun,
bis wir einst uns alle wiedersehen
und in Gottes liebevollen Armen ruh'n.

Lieber Papa, ich danke dir, dass du das Leiden angenommen hast,
Der barmherzige Vater wird es dir und uns vielfach vergelten!
Ruhe in Frieden!
Gedicht von Hilda Außerlechner, 05.03.2018

Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande
als flöge sie nach Haus...

(Joseph von Eichendorff)
27.02.2018