Kondolenzen für
Maximilian Konrad † 22.07.2010

84 Jahre. Letzte Ruhestätte: Spittal an der Drau
Auch ich möchte Euch mein herzliches Beileid aussprechen. In stillem Gedenken - Karin aus Wolfsburg
Karin Mahnke, 30.07.2010
Ein über alle Grenzen geschätzter Mensch hat uns verlassen. Wir werden ihn immer tief in unserem Herzen tragen.
Heinz und Gertrud Schwarzkopf
Heinz u. Gertrud Schwarzkopf, 30.07.2010
Ihr habt Max einen würdevollen und sehr persönlichen Abschied bereitet.


Aufrichtige Anteilnahme entbietet
die Frauenrunde Amlach
Frauenrunde Amlach, 27.07.2010
Einschlafen dürfen, wenn man müde ist.
Eine Last fallen lassen können,
die man lange getragen hat.
Das ist eine tröstliche, eine wunderbare Sache.
Hermann Hesse

Mögen Euch die schönen Erinnerungen und die Liebe zu Eurem Vater Kraft geben, diese schweren Stunden zu ertragen.

Unser herzliches Beileid!
Elfi, Edi, Conny und Chris
Elfi und Edi Rieder, 27.07.2010
Die Welt ist um einen lieben Menschen ärmer geworden - und für uns ist es schwer in dieser Situation passende und tröstende Worte zu finden! Es sind Augenblicke, in denen man innehält, Momente, die einem die eigene, unabwendbare Vergänglichkeit vor Augen führen. Niemand kann Euch den Schmerz abnehmen, aber wir möchten Euch wissen lassen, dass wir mit Euch fühlen und an Euch denken. Möge Euch die Erinnerung an den lieben Max begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.
Unser herzliches Beileid!
Gerda, Christine & Christian
Familie Plazotta, 25.07.2010
Unser tiefstes Mitgefühl und viel Kraft in dieser schweren Zeit
Mosser Johannes, 25.07.2010
Auch ich möchte Euch mein herzliches Beileid aussprechen. In stillem Gedenken - Karin aus Wolfsburg
Karin Mahnke, 30.07.2010

Ein über alle Grenzen geschätzter Mensch hat uns verlassen. Wir werden ihn immer tief in unserem Herzen tragen.
Heinz und Gertrud Schwarzkopf
Heinz u. Gertrud Schwarzkopf, 30.07.2010

Ihr habt Max einen würdevollen und sehr persönlichen Abschied bereitet.


Aufrichtige Anteilnahme entbietet
die Frauenrunde Amlach
Frauenrunde Amlach, 27.07.2010

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist.
Eine Last fallen lassen können,
die man lange getragen hat.
Das ist eine tröstliche, eine wunderbare Sache.
Hermann Hesse

Mögen Euch die schönen Erinnerungen und die Liebe zu Eurem Vater Kraft geben, diese schweren Stunden zu ertragen.

Unser herzliches Beileid!
Elfi, Edi, Conny und Chris
Elfi und Edi Rieder, 27.07.2010

Die Welt ist um einen lieben Menschen ärmer geworden - und für uns ist es schwer in dieser Situation passende und tröstende Worte zu finden! Es sind Augenblicke, in denen man innehält, Momente, die einem die eigene, unabwendbare Vergänglichkeit vor Augen führen. Niemand kann Euch den Schmerz abnehmen, aber wir möchten Euch wissen lassen, dass wir mit Euch fühlen und an Euch denken. Möge Euch die Erinnerung an den lieben Max begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.
Unser herzliches Beileid!
Gerda, Christine & Christian
Familie Plazotta, 25.07.2010

Unser tiefstes Mitgefühl und viel Kraft in dieser schweren Zeit
Mosser Johannes, 25.07.2010