Kondolenzen für
Sibylle Pacher † 27.01.2018

41 Jahre. Letzte Ruhestätte: Ortsfriedhof Stall
Wenn der Tod sich ein Leben holt,
muss der Mensch sich beugen.
Er gibt alles her.
Seine Kraft,
seinen Atem,
seinen Geist.
Nur seine Seele, diese Unergründliche
ist für ihn nicht zu fassen.
Engel tragen sie
auf ihren Flügeln
in die Arme des Schöpfers.
Dort kann sie ruhen,
sich langsam wandeln
und selbst
zum Engel werden.

Ingrid Schreiner
Filomena Zr., 31.01.2018
Ich bin von euch gegangen nur für einen kurzen Augenblick und gar nicht weit. Wenn ihr dahin kommt, wohin ich gegangen bin, werdet ihr euch fragen, warum ihr geweint habt.
(Laotse)
Ruhe in Frieden
Victoria Loipold, 30.01.2018
Es fragt uns keiner, ob es gefällt, ob wir das Leben lieben oder hassen.Wir kommen ungefragt auf diese Welt und müssen sie ungefragt verlassen. Liebe Sibylle ich bin untröstlich und traurig. Viel Kraft der Familie
Helga Thaler, 28.01.2018
ungefragt
Helga Thaler, 28.01.2018
Was ein Mensch an Gutem
in die Welt hinausgibt,
geht nicht verloren.

Albert Schweitzer

Liebe Sibylle,
Deine lebensfrohe und ehrliche Art wird uns stets in Erinnerung bleiben!

Familie Steiner Norbert, Birgit und Nico!
Birgit Steiner, 28.01.2018
Wer stirbt, erwacht zum ewigen Leben.
(Hl. Franz von Assisi)
28.01.2018
Wenn der Tod sich ein Leben holt,
muss der Mensch sich beugen.
Er gibt alles her.
Seine Kraft,
seinen Atem,
seinen Geist.
Nur seine Seele, diese Unergründliche
ist für ihn nicht zu fassen.
Engel tragen sie
auf ihren Flügeln
in die Arme des Schöpfers.
Dort kann sie ruhen,
sich langsam wandeln
und selbst
zum Engel werden.

Ingrid Schreiner
Filomena Zr., 31.01.2018

Ich bin von euch gegangen nur für einen kurzen Augenblick und gar nicht weit. Wenn ihr dahin kommt, wohin ich gegangen bin, werdet ihr euch fragen, warum ihr geweint habt.
(Laotse)
Ruhe in Frieden
Victoria Loipold, 30.01.2018

Es fragt uns keiner, ob es gefällt, ob wir das Leben lieben oder hassen.Wir kommen ungefragt auf diese Welt und müssen sie ungefragt verlassen. Liebe Sibylle ich bin untröstlich und traurig. Viel Kraft der Familie
Helga Thaler, 28.01.2018

ungefragt
Helga Thaler, 28.01.2018

Was ein Mensch an Gutem
in die Welt hinausgibt,
geht nicht verloren.

Albert Schweitzer

Liebe Sibylle,
Deine lebensfrohe und ehrliche Art wird uns stets in Erinnerung bleiben!

Familie Steiner Norbert, Birgit und Nico!
Birgit Steiner, 28.01.2018

Wer stirbt, erwacht zum ewigen Leben.
(Hl. Franz von Assisi)
28.01.2018