Kondolenzen für
Zenzl Weichselbraun † 25.03.2020

94 Jahre. Letzte Ruhestätte: Kommunalfriedhof Rangersdorf
In stillem Gedenken und aufrichtiger Anteilnahme.Dr.Eder und Gattin
Dr.Eder, 06.04.2020
Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.
Jean Paul

Und ich werde mich immer gerne an meine heitere und großzügige Tante Zenzl erinnern. Danke für alles!

Ich trauere mit Euch!
Lotte 26.03.2020, 26.03.2020
Ihr Lieben, wir sind untröstlich. Wir möchten euch unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken.

Tante Zenzl‘s erquickendes Wesen und ihre weltoffene Anschauung waren einzigartig.

Liebe Annemarie, für deinen selbstlosen Einsatz an Pflege und Umsorgung an deiner lieben Mama verdienst Du hohe Anerkennung.

Eines Tages werdet ihr beim Erwachen nicht zuerst Verlust und Trauer spüren, sondern eine warme Dankbarkeit dafür, dass Ihr einen langen Lebensweg mit ihr gehen durftet.
Es werden wieder Zeiten kommen, wo der Duft des Frühlings eure Sinne berührt, die Wärme des Sommers eure Seele streichelt und das Farbenmeer des Herbstes für euch leuchtet. Und der Winter in eurem Herzen wird langsam vorübergehen.
Wir wünschen euch alles erdenklich Gute und einen guten Geist, der euch in dieser besonders schweren Zeit zur Seite steht.
Inge und Gordon, 25.03.2020
In stillem Gedenken und aufrichtiger Anteilnahme.Dr.Eder und Gattin
Dr.Eder, 06.04.2020

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.
Jean Paul

Und ich werde mich immer gerne an meine heitere und großzügige Tante Zenzl erinnern. Danke für alles!

Ich trauere mit Euch!
Lotte 26.03.2020, 26.03.2020

Ihr Lieben, wir sind untröstlich. Wir möchten euch unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken.

Tante Zenzl‘s erquickendes Wesen und ihre weltoffene Anschauung waren einzigartig.

Liebe Annemarie, für deinen selbstlosen Einsatz an Pflege und Umsorgung an deiner lieben Mama verdienst Du hohe Anerkennung.

Eines Tages werdet ihr beim Erwachen nicht zuerst Verlust und Trauer spüren, sondern eine warme Dankbarkeit dafür, dass Ihr einen langen Lebensweg mit ihr gehen durftet.
Es werden wieder Zeiten kommen, wo der Duft des Frühlings eure Sinne berührt, die Wärme des Sommers eure Seele streichelt und das Farbenmeer des Herbstes für euch leuchtet. Und der Winter in eurem Herzen wird langsam vorübergehen.
Wir wünschen euch alles erdenklich Gute und einen guten Geist, der euch in dieser besonders schweren Zeit zur Seite steht.
Inge und Gordon, 25.03.2020