Kondolenzen für
Leonie Sophie Kubick † 13.05.2011

2 Monate. Letzte Ruhestätte: Althofen
Du bist immer bei mir

Ich durfte ein Stück meines Lebens mit dir gehen
Ich konnte die Welt nicht mehr verstehen
Ich habe dich geliebt und du wurdest mir genommen.
Ich wäre am liebsten mit dir gekommen.

Doch ich blieb zurück, allein in dieser Welt
Ich war noch nie ein grosser Held
Hab mich gehasst für all das was ich nicht getan
und gab mir die Schuld für das was noch kam.

Ich fühlte mich schuldig, jeden Tag mehr
und mein Herz, das war so unsagbar leer
Ich sah dich an all diesen Schläuchen hängen
und wollte die Zeit am liebsten verdrängen

Dann kam dieser Tag, der schlimmste in meinem Leben
Die Maschinen verstummten, ich hielt deine Hand
Noch einen Kuss, den konnte ich dir geben
dann war es still und es brach unser Band

Ich weiss du bist immer bei mir
doch ich vermisse dich so sehr
Ich wollte ein Leben mit Dir
doch nun...ist es unsagbar leer
Wir vermissen dich dein Papa bussi
Walter Poms, 10.05.2016
Ich schau auf dich herab jeden Tag, und weißt du was ich mich jedes mal frag ?

Warum trauerst du so sehr um mich, ich bin doch da .... beschütze dich!

Ich bin nicht wirklich fort .... nur an einem anderen sehr schönen Ort.

Weine nicht mehr so sehr um mich .... weil du auch mir damit mein kleines Herz zerbrichst.

Will das du glücklich bist und herzlich lachst, will das du lebst und Freude am Leben hast!

Dabei werde ich immer in deinem Herzen sein, und wenn du willst, dann spür mich- du bist nicht allein!

---------------------------------------------------------------

Du kamst, Du gingst mit leiser Spur, Ein flüchtiger Gast im Erdenland, Woher? Wohin? Wir wisse nur: Aus Gottes Hand in Gottes Hand.
Junge dreifache Mama, 24.10.2012
Liebe Leonie,

ich habe dich nie getroffen, aber ich bin tief berührt. So ein süßes Lachen, so ein neugieriger Blick. Das ganze Leben noch vor dir, so viel Zukunft, die du noch hättest haben sollen.

Wo auch immer du jetzt sein magst, ich wünsche dir, dass du all das was noch vor dir gelegen hätte in einer anderen, in einer besseren Welt erlebst du süßer Engel.
Sarah, 16.08.2012
Als Gott seine Engel zählte, merkte er, dass einer fehlte und nahm dich!
..., 18.04.2012
Dein junges Herz hat aufgehört zu schlagen.
So plötzlich und unfassbar früh.
Was wir fühlen kann niemand sagen.
Vergessen werden wirst du nie.
onkel dietmar mit familie, 11.04.2012
Nie gesehen,
nie kennengelernt,
nicht in diesem Leben.

Habe dein lachendes, süßes Gesichtchen gesehen und mir gedacht,
mein Gott, wie müssen dich deine Eltern vermissen.

Auf diesem Wege sende ich deinen Eltern
ganz viel Trost und Zuversicht,
du bist ja nicht weg, du bist ja trotzdem noch da...
Weiters bitte ich dich, kleiner Engel,
kuschel dich in ihren Träumen ganz fest zu Ihnen.

Bis bald am anderen Ende des Regenbogens...
Barbara, 19.03.2012
Still, seid leise
es war ein Engelchen auf der Reise.
Sie wollte ganz kurz bei uns sein,
warum sie ging, weiß Gott allein.

Sie kam von Gott, dort ist sie wieder.
Wollte nicht auf unsere Erde nieder.

Ein Hauch nur bleibt von ihr zurück,
in unserem Herzen ein großes Stück.
Sie wird jetzt immer bei uns sein
vergesst sie nicht, sie war so klein.

Geht nun ein Wind an mildem Tag,
so denkt, es war ihr Flügelschlag.

Und ihr fragt, wo möge sie sein ?
Ein Engel ist niemals allein.
Sie kann jetzt alle Farben sehn
und barfuß durch die Wolken gehn.

Und wenn ihr sie auch so sehr vermisst,
und weint, weil sie nicht bei euch ist,
so denkt, im Himmel, wo es sie nun gibt
erzählt sie stolz: Ich werde geliebt !
Deine Tante Irene mit Familie!!!, 09.09.2011
Es ist schwerer eine Träne zu trösten,
als tausend zu vergießen.


Ach Puppe ich vermisse dich so Sehr dein Papa
Walter Poms, 24.07.2011
Zwei Tränen laufen über mein Gesicht.
Sie wollen dir sagen:"Ich vermisse dich!"
Diese Tränen werden erst vergehen,
wenn wir zwei uns wieder sehen!
dein papa, 15.06.2011
Liebe Eltern von Leonie, wünsche Ihnen ganz viel Kraft, den schrecklichen Verlust irgendwie verarbeiten zu können und vielleicht nochmal Glück empfinden zu können. Alles Liebe und Gute!
Margit, 12.06.2011
Alls Gott ein Engelein suchte
da sah es sie und wählte.


auch meine tochter hat er im jänner zu sich geholt am tag ihrer geburt ich weiß wie schwer es ist aber unseren kleinen engeln geht es gut im sternenkinder land sie wissen nämlich wir werden geliebt

alles gute gitti aus dem zillertal
gitti, 10.06.2011
Kleiner Stern am Himmelszelt,
du bist mein ein und alles auf dieser Welt,
Dich lieb zu haben ist nicht schwer,
Dich zu vermissen aber sehr.
Deine mama, 05.06.2011
Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur,
die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.

Ich wünsche ihnen Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und ihnen helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
eine mitfühlende Mama, 24.05.2011
Dein Herz steht still, vorüber sind die Leiden, die Gott der Herr Dir auferlegt. Unfaßbar ist es uns, von Dir zu scheiden, und tiefster Schmerz und Trauer uns bewegt.
Karin Maggi und Marcel, 19.05.2011
Liebe Trauerfamilie
Mir weint das Herz wenn ich solche Sachen lese!
Ich weiß, wie es euch geht, und ich kann aus tiefstem Herzen und mit ganzer Seele mit euch fühlen. Es ist das schwerste was Eltern auferlegt wird, ein geliebtes Kind gehen zu lassen. Unser Sohn hat uns nach 40 Tagen auch für immer verlassen. Und es fällt uns noch immer schwer und wir vermissen ihn. Wir wünschen euch ganz viel Kraft, und Menschen die schweigend Mitleiden. Alles Liebe, wir drücken euch in aller Stille die Hände
Fam. Weber, 19.05.2011
Wir wünschen euch viel kraft in dieser sehr schwierigen zeit !!!

Und wenn ihr sie auch sehr vermisst und weint, weil sie nicht bei euch ist so denkt, im Himmel, wo es sie gibt, erzählt sie ganz stolz: "Ich werde geliebt"!
stefan sabina leon julian, 18.05.2011
Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.

Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.

Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.
OPA FRANZ UND KARIN, 18.05.2011
Ich danke euch für euer mitgefühl und für die zahlreichen kerzen die ihr für meine geliebte TOCHTER entzündet habt!!!
Walter, 18.05.2011
Ihr habt jetzt Trauer,
aber ich werde euch wiedersehen
und euer Herz wird sich freuen.
(Joh. 16,22)
eine mitfühlende mutter, 17.05.2011
Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!!
eine mama, 17.05.2011
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, er ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.
Immanuel Kant
eine mutter, 17.05.2011
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

Es muss ein unfassbarer Schmerz sein, sein eigenes Kind zu Grabe zu tragen. Ich bin selbst seit kurzem Mutter. Ich wünsche Ihnen wahnsinnig viel Kraft und das Sie die erlebte, leider zu kurze Zeit mit ihrer Tochter, in Erinnerung halten, sodass diese Erinnerung Ihnen Kraft gibt.
Eine Mama, 16.05.2011
Du bist immer bei mir

Ich durfte ein Stück meines Lebens mit dir gehen
Ich konnte die Welt nicht mehr verstehen
Ich habe dich geliebt und du wurdest mir genommen.
Ich wäre am liebsten mit dir gekommen.

Doch ich blieb zurück, allein in dieser Welt
Ich war noch nie ein grosser Held
Hab mich gehasst für all das was ich nicht getan
und gab mir die Schuld für das was noch kam.

Ich fühlte mich schuldig, jeden Tag mehr
und mein Herz, das war so unsagbar leer
Ich sah dich an all diesen Schläuchen hängen
und wollte die Zeit am liebsten verdrängen

Dann kam dieser Tag, der schlimmste in meinem Leben
Die Maschinen verstummten, ich hielt deine Hand
Noch einen Kuss, den konnte ich dir geben
dann war es still und es brach unser Band

Ich weiss du bist immer bei mir
doch ich vermisse dich so sehr
Ich wollte ein Leben mit Dir
doch nun...ist es unsagbar leer
Wir vermissen dich dein Papa bussi
Walter Poms, 10.05.2016

Ich schau auf dich herab jeden Tag, und weißt du was ich mich jedes mal frag ?

Warum trauerst du so sehr um mich, ich bin doch da .... beschütze dich!

Ich bin nicht wirklich fort .... nur an einem anderen sehr schönen Ort.

Weine nicht mehr so sehr um mich .... weil du auch mir damit mein kleines Herz zerbrichst.

Will das du glücklich bist und herzlich lachst, will das du lebst und Freude am Leben hast!

Dabei werde ich immer in deinem Herzen sein, und wenn du willst, dann spür mich- du bist nicht allein!

---------------------------------------------------------------

Du kamst, Du gingst mit leiser Spur, Ein flüchtiger Gast im Erdenland, Woher? Wohin? Wir wisse nur: Aus Gottes Hand in Gottes Hand.
Junge dreifache Mama, 24.10.2012

Liebe Leonie,

ich habe dich nie getroffen, aber ich bin tief berührt. So ein süßes Lachen, so ein neugieriger Blick. Das ganze Leben noch vor dir, so viel Zukunft, die du noch hättest haben sollen.

Wo auch immer du jetzt sein magst, ich wünsche dir, dass du all das was noch vor dir gelegen hätte in einer anderen, in einer besseren Welt erlebst du süßer Engel.
Sarah, 16.08.2012

Als Gott seine Engel zählte, merkte er, dass einer fehlte und nahm dich!
..., 18.04.2012

Dein junges Herz hat aufgehört zu schlagen.
So plötzlich und unfassbar früh.
Was wir fühlen kann niemand sagen.
Vergessen werden wirst du nie.
onkel dietmar mit familie, 11.04.2012

Nie gesehen,
nie kennengelernt,
nicht in diesem Leben.

Habe dein lachendes, süßes Gesichtchen gesehen und mir gedacht,
mein Gott, wie müssen dich deine Eltern vermissen.

Auf diesem Wege sende ich deinen Eltern
ganz viel Trost und Zuversicht,
du bist ja nicht weg, du bist ja trotzdem noch da...
Weiters bitte ich dich, kleiner Engel,
kuschel dich in ihren Träumen ganz fest zu Ihnen.

Bis bald am anderen Ende des Regenbogens...
Barbara, 19.03.2012

Still, seid leise
es war ein Engelchen auf der Reise.
Sie wollte ganz kurz bei uns sein,
warum sie ging, weiß Gott allein.

Sie kam von Gott, dort ist sie wieder.
Wollte nicht auf unsere Erde nieder.

Ein Hauch nur bleibt von ihr zurück,
in unserem Herzen ein großes Stück.
Sie wird jetzt immer bei uns sein
vergesst sie nicht, sie war so klein.

Geht nun ein Wind an mildem Tag,
so denkt, es war ihr Flügelschlag.

Und ihr fragt, wo möge sie sein ?
Ein Engel ist niemals allein.
Sie kann jetzt alle Farben sehn
und barfuß durch die Wolken gehn.

Und wenn ihr sie auch so sehr vermisst,
und weint, weil sie nicht bei euch ist,
so denkt, im Himmel, wo es sie nun gibt
erzählt sie stolz: Ich werde geliebt !
Deine Tante Irene mit Familie!!!, 09.09.2011

Es ist schwerer eine Träne zu trösten,
als tausend zu vergießen.


Ach Puppe ich vermisse dich so Sehr dein Papa
Walter Poms, 24.07.2011

Zwei Tränen laufen über mein Gesicht.
Sie wollen dir sagen:"Ich vermisse dich!"
Diese Tränen werden erst vergehen,
wenn wir zwei uns wieder sehen!
dein papa, 15.06.2011

Liebe Eltern von Leonie, wünsche Ihnen ganz viel Kraft, den schrecklichen Verlust irgendwie verarbeiten zu können und vielleicht nochmal Glück empfinden zu können. Alles Liebe und Gute!
Margit, 12.06.2011

Alls Gott ein Engelein suchte
da sah es sie und wählte.


auch meine tochter hat er im jänner zu sich geholt am tag ihrer geburt ich weiß wie schwer es ist aber unseren kleinen engeln geht es gut im sternenkinder land sie wissen nämlich wir werden geliebt

alles gute gitti aus dem zillertal
gitti, 10.06.2011

Kleiner Stern am Himmelszelt,
du bist mein ein und alles auf dieser Welt,
Dich lieb zu haben ist nicht schwer,
Dich zu vermissen aber sehr.
Deine mama, 05.06.2011

Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur,
die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.

Ich wünsche ihnen Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und ihnen helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
eine mitfühlende Mama, 24.05.2011

Dein Herz steht still, vorüber sind die Leiden, die Gott der Herr Dir auferlegt. Unfaßbar ist es uns, von Dir zu scheiden, und tiefster Schmerz und Trauer uns bewegt.
Karin Maggi und Marcel, 19.05.2011

Liebe Trauerfamilie
Mir weint das Herz wenn ich solche Sachen lese!
Ich weiß, wie es euch geht, und ich kann aus tiefstem Herzen und mit ganzer Seele mit euch fühlen. Es ist das schwerste was Eltern auferlegt wird, ein geliebtes Kind gehen zu lassen. Unser Sohn hat uns nach 40 Tagen auch für immer verlassen. Und es fällt uns noch immer schwer und wir vermissen ihn. Wir wünschen euch ganz viel Kraft, und Menschen die schweigend Mitleiden. Alles Liebe, wir drücken euch in aller Stille die Hände
Fam. Weber, 19.05.2011

Wir wünschen euch viel kraft in dieser sehr schwierigen zeit !!!

Und wenn ihr sie auch sehr vermisst und weint, weil sie nicht bei euch ist so denkt, im Himmel, wo es sie gibt, erzählt sie ganz stolz: "Ich werde geliebt"!
stefan sabina leon julian, 18.05.2011

Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.

Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.

Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.
OPA FRANZ UND KARIN, 18.05.2011

Ich danke euch für euer mitgefühl und für die zahlreichen kerzen die ihr für meine geliebte TOCHTER entzündet habt!!!
Walter, 18.05.2011

Ihr habt jetzt Trauer,
aber ich werde euch wiedersehen
und euer Herz wird sich freuen.
(Joh. 16,22)
eine mitfühlende mutter, 17.05.2011

Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!!
eine mama, 17.05.2011

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, er ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.
Immanuel Kant
eine mutter, 17.05.2011

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

Es muss ein unfassbarer Schmerz sein, sein eigenes Kind zu Grabe zu tragen. Ich bin selbst seit kurzem Mutter. Ich wünsche Ihnen wahnsinnig viel Kraft und das Sie die erlebte, leider zu kurze Zeit mit ihrer Tochter, in Erinnerung halten, sodass diese Erinnerung Ihnen Kraft gibt.
Eine Mama, 16.05.2011