Kondolenzen für
Daniel Strugger † 05.12.2017

85 Jahre, , letzte Ruhestätte: Ortsfriedhof Nötsch
Ihr habt jetzt Trauer, aber ich werde euch wiedersehen und euer Herz wird sich freuen.
(Johannes 16.22)
Dani, 08.12.2017
Mondnacht

Es war, als hätt' der Himmel
die Erde still geküsst,
dass sie im Blütenschimmer
von ihm nun träumen müsst‘.

Die Luft ging durch die Felder,
die Ähren wogten sacht,
es rauschten leis die Wälder,
so sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus.

Josef Freiherr v. Eichendorf
Dani, 06.12.2017
Das Leben ist ein Geschenk, das wir verdienen, indem wir es hingeben. - Sir Rabindranath Tagore
06.12.2017
Ihr habt jetzt Trauer, aber ich werde euch wiedersehen und euer Herz wird sich freuen.
(Johannes 16.22)
Dani, 08.12.2017

Mondnacht

Es war, als hätt' der Himmel
die Erde still geküsst,
dass sie im Blütenschimmer
von ihm nun träumen müsst‘.

Die Luft ging durch die Felder,
die Ähren wogten sacht,
es rauschten leis die Wälder,
so sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus.

Josef Freiherr v. Eichendorf
Dani, 06.12.2017

Das Leben ist ein Geschenk, das wir verdienen, indem wir es hingeben. - Sir Rabindranath Tagore
06.12.2017