Kondolenzen für
Franz Köberle † 11.02.2016

55 Jahre. Letzte Ruhestätte: Strasshof an der Nordbahn
Keiner wird gefragt, wann es ihm recht ist, Abschied zu nehmen
Fam. Stoffle, 23.02.2016
Stets bescheiden, allen helfend,
so hat jeder Dich gekannt.
Ruhe sei Dir nun gegeben,
hab` für alles tausend Dank.
Gabriele Wolf, 18.02.2016
Stets bescheiden, allen helfend,

so hat jeder Dich gekannt.

Ruhe sei Dir nun gegeben,

hab´ für alles tausend Dank.
Wolf Gabriele, 18.02.2016
Da ist ein Land der Lebenden und ein
Land der Toten und die Brücke
zwischen ihnen ist die Liebe - das
einzig Bleibende, der einzige Sinn.
(Thornton Wilder)
Martina Maitz, 18.02.2016
Lieber Franz!

Wir haben dich nicht verloren, du bist uns nur vorausgegangen.
In unseren Herzen bist du unsterblich!
Daniel Bläumauer, 16.02.2016
Papa, gegangen bist du an einen anderen Ort.
Doch deine Liebe, dein Lachen ist noch nicht fort.

Erinnern werden wir uns jeden Tag,
an deine liebenswerte Art.

Dein Schaffen, dein Tun, dein Leben,
alles was du hattest, hast du für uns gegeben.

Wir sind dankbar, dass wir dich hatten!
Jacqueline Köberle, 15.02.2016
Niemand ist fort, den man geliebt,
denn überall leuchten die Spuren seines Lebens, denn im Gedächtnis wird er weiter leben.
Köberle Manuel, 15.02.2016
Die Tränen, die ich weine , du siehst sie nicht, nicht meinen Schmerz.
Was ich an dir verloren habe, das allein weiß nur mein Herz.
Bianca Köberle, 15.02.2016
Ganz still und leise ohne ein Wort, gingst Du von Deinen Lieben fort. Du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen. Es ist sehr schwer, es zu verstehen, dass wir uns nicht mehr wiedersehen.
Tanja Köberle, 15.02.2016
Schlicht und einfach war Dein Leben,
treu und fleißig Deine Hand,
immer helfend für die Deinen,
schlafe ruhig und habe Dank.
Renate Köberle, 15.02.2016
Keiner wird gefragt, wann es ihm recht ist, Abschied zu nehmen
Fam. Stoffle, 23.02.2016

Stets bescheiden, allen helfend,
so hat jeder Dich gekannt.
Ruhe sei Dir nun gegeben,
hab` für alles tausend Dank.
Gabriele Wolf, 18.02.2016

Stets bescheiden, allen helfend,

so hat jeder Dich gekannt.

Ruhe sei Dir nun gegeben,

hab´ für alles tausend Dank.
Wolf Gabriele, 18.02.2016

Da ist ein Land der Lebenden und ein
Land der Toten und die Brücke
zwischen ihnen ist die Liebe - das
einzig Bleibende, der einzige Sinn.
(Thornton Wilder)
Martina Maitz, 18.02.2016

Lieber Franz!

Wir haben dich nicht verloren, du bist uns nur vorausgegangen.
In unseren Herzen bist du unsterblich!
Daniel Bläumauer, 16.02.2016

Papa, gegangen bist du an einen anderen Ort.
Doch deine Liebe, dein Lachen ist noch nicht fort.

Erinnern werden wir uns jeden Tag,
an deine liebenswerte Art.

Dein Schaffen, dein Tun, dein Leben,
alles was du hattest, hast du für uns gegeben.

Wir sind dankbar, dass wir dich hatten!
Jacqueline Köberle, 15.02.2016

Niemand ist fort, den man geliebt,
denn überall leuchten die Spuren seines Lebens, denn im Gedächtnis wird er weiter leben.
Köberle Manuel, 15.02.2016

Die Tränen, die ich weine , du siehst sie nicht, nicht meinen Schmerz.
Was ich an dir verloren habe, das allein weiß nur mein Herz.
Bianca Köberle, 15.02.2016

Ganz still und leise ohne ein Wort, gingst Du von Deinen Lieben fort. Du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen. Es ist sehr schwer, es zu verstehen, dass wir uns nicht mehr wiedersehen.
Tanja Köberle, 15.02.2016

Schlicht und einfach war Dein Leben,
treu und fleißig Deine Hand,
immer helfend für die Deinen,
schlafe ruhig und habe Dank.
Renate Köberle, 15.02.2016