Kondolenzen für
Christine Huber † 12.01.2021

81 Jahre. Letzte Ruhestätte: Ortsfriedhof Rabenstein an der Pielach
Vielen lieben Dank für die Anteilnahme, durch Kerzen, Kondolenzen, Blumen und eure persönlichen Ansprachen Franz und Sylvia
Sylvia Alferi-Huber, 20.01.2021
„Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles,
niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.“

Herzliche Anteilnahme
Helga, Sonja u. Wilhelm Gladysz, 18.01.2021
Lieber Franz !

Zum Tod Deiner Gattin möchte ich meine mitfühlende Anteilnahme mit den nachfolgenden, vielleicht etwa Trost spendenden Zitaten zum Ausdruck bringen :

Das größte Geheimnis ist das Leben,
das tiefste Geheimnis ist die Ewigkeit,
das schönste Geheimnis ist
die Liebe - ein Geheimnis,
dem selbst der Tod machtlos
gegenüber steht.

Kardinal Michael von Faulhaber: „Sterben ist kein ewiges Getrenntwerden. Es gibt ein Wiedersehen an einem helleren Tag.“

Stefan Zweig: „Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.“
Kurt Leitzenberger, 17.01.2021
Wenn die Sonne des Lebens untergeht, dann leuchten die Sterne der Erinnerung
Herzliche Anteilnahme
Herbert und Martha, 15.01.2021
In jeder Träne lebt
ein Tropfen Erinnerung
und mit ihr ein Licht,
das weiterlebt.
Aufrichtige Anteilnahme
Ilse und Franz Schindlegger, 14.01.2021
Vielen lieben Dank für die Anteilnahme, durch Kerzen, Kondolenzen, Blumen und eure persönlichen Ansprachen Franz und Sylvia
Sylvia Alferi-Huber, 20.01.2021

„Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles,
niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.“

Herzliche Anteilnahme
Helga, Sonja u. Wilhelm Gladysz, 18.01.2021

Lieber Franz !

Zum Tod Deiner Gattin möchte ich meine mitfühlende Anteilnahme mit den nachfolgenden, vielleicht etwa Trost spendenden Zitaten zum Ausdruck bringen :

Das größte Geheimnis ist das Leben,
das tiefste Geheimnis ist die Ewigkeit,
das schönste Geheimnis ist
die Liebe - ein Geheimnis,
dem selbst der Tod machtlos
gegenüber steht.

Kardinal Michael von Faulhaber: „Sterben ist kein ewiges Getrenntwerden. Es gibt ein Wiedersehen an einem helleren Tag.“

Stefan Zweig: „Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.“
Kurt Leitzenberger, 17.01.2021

Wenn die Sonne des Lebens untergeht, dann leuchten die Sterne der Erinnerung
Herzliche Anteilnahme
Herbert und Martha, 15.01.2021

In jeder Träne lebt
ein Tropfen Erinnerung
und mit ihr ein Licht,
das weiterlebt.
Aufrichtige Anteilnahme
Ilse und Franz Schindlegger, 14.01.2021