Kondolenzen für
Josef Schörgenhofer † 13.05.2018

74 Jahre. Letzte Ruhestätte: Ortsfriedhof Ober-Grafendorf
Es tut gut, immer wieder über den geliebten Menschen zu sprechen, zu spüren, dass
andere ihn ebenso geschätzt haben und vermissen.
Wenn wir gemeinsam zurückblicken, wird die Grenze zwischen Tränen und Lächeln plötzlich hauchdünn.
Alfred und Elfi Schmied, 17.05.2018
Du siehst den Garten nicht mehr grünen, in dem du einst so froh geschafft. Siehst deine Blumen nicht mehr blühen, weil dir der Tod nahm deine Kraft. Was du aus Liebe uns gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein. Was wir an dir verloren haben, das wissen wir nur ganz allein.

Wir werden dich für immer in unserer Erinnerung behalten.
Brigitte und Werner
Brigitte Sickinger, 16.05.2018
Ein Leben ging zu Ende
das voller Arbeit war
ein Vaterherz steht stille
das nur voller Liebe war
Du bist voraus gegangen,
wohin wir alle geh`n
doch werden wir da oben
uns einmal wiedersehen.

Unser aufrichtiges Beileid
Heidi, Markus, Fabian, 15.05.2018
Das Leben ist ein Geschenk, das wir verdienen, indem wir es hingeben.
(Sir Rabindranath Tagore)

Mein aufrichtiges Beileid
Bgm. a. D. Karl Vogl, 15.05.2018
Es tut gut, immer wieder über den geliebten Menschen zu sprechen, zu spüren, dass
andere ihn ebenso geschätzt haben und vermissen.
Wenn wir gemeinsam zurückblicken, wird die Grenze zwischen Tränen und Lächeln plötzlich hauchdünn.
Alfred und Elfi Schmied, 17.05.2018

Du siehst den Garten nicht mehr grünen, in dem du einst so froh geschafft. Siehst deine Blumen nicht mehr blühen, weil dir der Tod nahm deine Kraft. Was du aus Liebe uns gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein. Was wir an dir verloren haben, das wissen wir nur ganz allein.

Wir werden dich für immer in unserer Erinnerung behalten.
Brigitte und Werner
Brigitte Sickinger, 16.05.2018

Ein Leben ging zu Ende
das voller Arbeit war
ein Vaterherz steht stille
das nur voller Liebe war
Du bist voraus gegangen,
wohin wir alle geh`n
doch werden wir da oben
uns einmal wiedersehen.

Unser aufrichtiges Beileid
Heidi, Markus, Fabian, 15.05.2018

Das Leben ist ein Geschenk, das wir verdienen, indem wir es hingeben.
(Sir Rabindranath Tagore)

Mein aufrichtiges Beileid
Bgm. a. D. Karl Vogl, 15.05.2018