Kondolenzen für
Karl Takats † 26.03.2020

92 Jahre. Letzte Ruhestätte: Ortsfriedhof Böheimkirchen
Sehr geehrte Angehörige!

Als Obfrau der Senioren Traismauer und ehemalige Obfrau des Teilbezirkes Herzogenburg möchte ich Ihnen Allen meine Anteilnahme ausdrücken.

Karl Takats war für mich, da ich doch 1 Generation jünger bin ein väterlicher Freund. Die Zusammenarbeit war mit ihm immer von Wertschätzung und Humor geprägt. Dafür möchte ich mich im Nahmen der Mitglieder von Traismauer sehr herzlich bedanken.

Mit Hochachtung
Elfiriede Friederich
elfriede.friederich@gmail.com, 16.04.2020
Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.
Karl wird uns mit seinem Fachwissen, seinen handwerklichen Fähigkeiten,
sein Umgang mit Jugendlichen, seiner Menschlichkeit, seiner Geselligkeit
und seinem Humor immer in Erinnerung bleiben.
Wir möchten hiermit allen Familienangehörigen
unser aufrichtiges und tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken.
Ing. Franz Pleil und das Team der Landesberufsschule Mistelbach, 15.04.2020
Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

Karl wird uns mit seinem Fachwissen, seinen handwerklichen Fähigkeiten,
sein Umgang mit Jugendlichen, seiner Menschlichkeit, seiner Geselligkeit
und seinem Humor immer in Erinnerung bleiben.

Wir möchten hiermit allen Familienangehörigen
unser aufrichtiges und tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken.
Ing. Franz Pleil und das Team der Landesberufsschule Mistelbach, 15.04.2020
Ist auch alles vergänglich auf dieser Erde,
Die Erinnerung an einen lieben Menschen ist unsterblich
und gibt uns Trost.
Franz und Hedwig Hauer, 09.04.2020
Menschenleben sind wie Blätter, die lautlos fallen,man kann sie nicht aufhalten auf ihrem Weg.
All unsere Liebe vermag sie nicht zu halten.

Aufrichtige Anteilnahme entbieten in Verbundenheit Elfriede, Albin und Maria Kliment
Familie Kliment, 05.04.2020
Wer so gewirkt im Leben,
wer so erfüllte seine Pflicht
und stets sein Bestes hat gegeben,
für immer bleibt er euch ein Licht.

Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl
Fam. Peter Anzenberger
Fam. Peter Anzenberger, 03.04.2020
Sehr geehrte Angehörige!

Als Obfrau der Senioren Traismauer und ehemalige Obfrau des Teilbezirkes Herzogenburg möchte ich Ihnen Allen meine Anteilnahme ausdrücken.

Karl Takats war für mich, da ich doch 1 Generation jünger bin ein väterlicher Freund. Die Zusammenarbeit war mit ihm immer von Wertschätzung und Humor geprägt. Dafür möchte ich mich im Nahmen der Mitglieder von Traismauer sehr herzlich bedanken.

Mit Hochachtung
Elfiriede Friederich
elfriede.friederich@gmail.com, 16.04.2020

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.
Karl wird uns mit seinem Fachwissen, seinen handwerklichen Fähigkeiten,
sein Umgang mit Jugendlichen, seiner Menschlichkeit, seiner Geselligkeit
und seinem Humor immer in Erinnerung bleiben.
Wir möchten hiermit allen Familienangehörigen
unser aufrichtiges und tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken.
Ing. Franz Pleil und das Team der Landesberufsschule Mistelbach, 15.04.2020

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

Karl wird uns mit seinem Fachwissen, seinen handwerklichen Fähigkeiten,
sein Umgang mit Jugendlichen, seiner Menschlichkeit, seiner Geselligkeit
und seinem Humor immer in Erinnerung bleiben.

Wir möchten hiermit allen Familienangehörigen
unser aufrichtiges und tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken.
Ing. Franz Pleil und das Team der Landesberufsschule Mistelbach, 15.04.2020

Ist auch alles vergänglich auf dieser Erde,
Die Erinnerung an einen lieben Menschen ist unsterblich
und gibt uns Trost.
Franz und Hedwig Hauer, 09.04.2020

Menschenleben sind wie Blätter, die lautlos fallen,man kann sie nicht aufhalten auf ihrem Weg.
All unsere Liebe vermag sie nicht zu halten.

Aufrichtige Anteilnahme entbieten in Verbundenheit Elfriede, Albin und Maria Kliment
Familie Kliment, 05.04.2020

Wer so gewirkt im Leben,
wer so erfüllte seine Pflicht
und stets sein Bestes hat gegeben,
für immer bleibt er euch ein Licht.

Unser aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl
Fam. Peter Anzenberger
Fam. Peter Anzenberger, 03.04.2020