Kondolenzen für
Wolfgang Gießwein † 22.11.2022

84 Jahre. Letzte Ruhestätte: Stadtfriedhof Braunau
Liebe Frau Inge Gießwein mit Tochter Alexandra -
verspätet ( wir waren nicht zu Hause ), übermitteln wir auf diesem Wege unser tiefempfundenes Mitgefühl.
Marianne und Peter Hagenhofer aus Mining
Marianne Hagenhofer, 29.11.2022
Der Mensch, den wir liebten, ist nicht mehr da, wo er war. Aber er ist überall, wo wir sind und seiner gedenken.
(Hl. Aurelius Augustinus)

Liebe Familie Gießwein! Gerne denke ich daran zurück, wie Sie uns in Ihrem Salon am Stadtplatz verwöhnt haben. Ich bin jahrzehntelang gerne bei Ihnen Kunde gewesen - abwechselnd mit der Fa. Dunhofer natürlich, aber das wußte Ihr Mann, das wußten Sie ja auch immer, das ist halt als Geschäftsinhaber so, daß man abwechselnd zu allen Kundschaften geht. aber ich habe mich bei Ihrem vestorbenen Mann immer ausgesprochen wohl, ja richtig geborgen gefühlt. Herzlichen Dank für diese vielen gemeinsamen Stunden.

Ihnen nun viel Kraft bei der Bewältigung Ihres jetzigen tiefen Schmerzes.

Hochachtungsvoll, Ihr
Mag. Dietmar Krisai, 23.11.2022
Liebe Frau Inge Gießwein mit Tochter Alexandra -
verspätet ( wir waren nicht zu Hause ), übermitteln wir auf diesem Wege unser tiefempfundenes Mitgefühl.
Marianne und Peter Hagenhofer aus Mining
Marianne Hagenhofer, 29.11.2022

Der Mensch, den wir liebten, ist nicht mehr da, wo er war. Aber er ist überall, wo wir sind und seiner gedenken.
(Hl. Aurelius Augustinus)

Liebe Familie Gießwein! Gerne denke ich daran zurück, wie Sie uns in Ihrem Salon am Stadtplatz verwöhnt haben. Ich bin jahrzehntelang gerne bei Ihnen Kunde gewesen - abwechselnd mit der Fa. Dunhofer natürlich, aber das wußte Ihr Mann, das wußten Sie ja auch immer, das ist halt als Geschäftsinhaber so, daß man abwechselnd zu allen Kundschaften geht. aber ich habe mich bei Ihrem vestorbenen Mann immer ausgesprochen wohl, ja richtig geborgen gefühlt. Herzlichen Dank für diese vielen gemeinsamen Stunden.

Ihnen nun viel Kraft bei der Bewältigung Ihres jetzigen tiefen Schmerzes.

Hochachtungsvoll, Ihr
Mag. Dietmar Krisai, 23.11.2022