Kondolenzen für
Heidi Grasser † 15.01.2014

8 Jahre. Letzte Ruhestätte: Kaindorf bei Hartberg
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
sonja
sonja, 10.02.2015
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Bianca, 25.12.2014
Wir möchten unser Beileid ausdrucken für die
Familie.
Auch ich habe zwei WICHTIGE MENSCHEN
verloren 2012
Es tut HEUTE noch sehr weh.


Eine mitfühlende MAMA
Eine mitfühlende Mama, 30.01.2014
Wir möchten unsere beileid ausdrucken für die Familie.
Wir haben unseren lieben papa Bernhard Riegler am 22.01.verloren. Gott steh uns bei.
Der schmerz ist unerträglich.
Michelle u Niko Riegler, 30.01.2014
DU FELST....zwei Worte nur und doch so unendlich schwer zu ertragen .
eine Mama aus Kärnten, 22.01.2014
Was man tief in seinen Herzen besitzt, kann man nicht durch die Trennung verlieren! In tiefer Anteilnahme und Trauer Fam. Darnhofer
Darnhofer, 21.01.2014
Du wirst immer in unseren Herzen bleiben!
Deine Mitschüler Zoe, Janine, Julia, Theresa, Andreas, David
deine Mitschüler aus der S7 in Graz, 21.01.2014
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint Exupèry

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Andrea Rauscher, 20.01.2014
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, er ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.
Immanuel Kant
astrid strohriegl, 20.01.2014
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, er ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.
Immanuel Kant
Tante Gabi
gabriele, 20.01.2014
Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt gehen müssen.

In tiefer Anteilnahme und Mitgefühl!
Harald Andrea und Jasmin, 19.01.2014
Es ist schwerer eine Träne zu trösten,
als tausend zu vergießen.
eine Mama aus Pöllau, 19.01.2014
Eine Stimme die vertraut war schweigt.
Ein Mensch der immer war , ist nicht mehr.
Was bleibt sind Erinnerungen , die niemand
nehmen kann

Franz G, am 18.01.2014
Grill Franz, 18.01.2014
Es gibt nur zwei Dinge die Schmerzen der Seele trösten können: Hoffnung und Geduld.

(Pythagoras von Samos)
Familie Schlögl,Rabenwald, 18.01.2014
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Familie Schlögl, 18.01.2014
Es ist schwer, Worte zu finden und trösten kann hier eigentlich nichts...
Ich kann euch nur viel Kraft wünschen...

Theresa's Mama
Alexandra, 18.01.2014
Oft erkennt man erst bei einem Menschen, wenn dieser nicht mehr da ist, welchen Wert dieser im eigenen Leben hatte.

Ist es doch immer wie eine Tiefe Wunde die schmerzend zurückbleibt und nur langsam den Prozess der Heilung einsetzen lässt.

Nützen wir es so oft als möglich, solange es noch geht, DANKE zu sagen an jene Menschen, die uns in unserem Leben was bedeuten, denen wir etwas zu verdanken haben und die uns wichtig sind.
Sagen wir Ihnen was sie uns bedeuten, die meisten wissen dies gar nicht, obwohl viele dieser Meinung sind.

In tiefer Anteilnahme und Mitgefühl!
Hubert
Hubert G, 18.01.2014
Der Tod ist der Grenzstein des Lebens,
aber nicht der Liebe.
Eine Mama, 17.01.2014
Ihr habt jetzt Trauer,
aber ich werde euch wiedersehen
und euer Herz wird sich freuen.
(Joh. 16,22)

ich ´wünsche der familie mein aufrichtiges beileid!
barbara deschmann, 17.01.2014
Niemand ist fort, den man geliebt,
denn überall leuchten die Spuren seines Lebens.

Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Niemand ist fort, den man geliebt,
denn überall leuchten die Spuren seines Lebens.

Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!
eine traurige mama aus derStmk., 17.01.2014
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Auch ich habe 2012 meinen Sohn verloren. Ich schicke ihnen viel Kraft für die lange Trauerzeit, aber im Hezen lebt sie weiter.
EINE mUTTER AUS aMSTETTEN
andrea, 16.01.2014
Kinder,sind das Wunderbarste und Schmerzlichste im Leben. So wunderbar sie sind, ebenso schmerzlich ist es sie nicht mehr in den Armen halten zu können-und doch sind sie EWIG.
Brigitte K., 16.01.2014
Kinder, sind das Wunderbarste und Schmerzlichste im Leben.So wunderbar sie sind, ebenso schmerzlich ist es,sie nicht mehr in den Armen halten zu können-und doch sind sie EWIG. Eine Mutter aus Wien
Brigitte K., 16.01.2014
mein aufrichtiges Beileid
eine Mama aus der Oststeiermark, 16.01.2014
Alles hat seine Zeit.
Es gibt eine Zeit der Stille,
eine Zeit des Schmerzes und trauer,
aber auch eine Zeit der dankbaren Erinnerungen.

In ewiger Liebe...
Bianca (Tante), 16.01.2014
Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.

Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.

Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.
Eine Mama aus Lienz, 16.01.2014
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
sonja
sonja, 10.02.2015

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Bianca, 25.12.2014

Wir möchten unser Beileid ausdrucken für die
Familie.
Auch ich habe zwei WICHTIGE MENSCHEN
verloren 2012
Es tut HEUTE noch sehr weh.


Eine mitfühlende MAMA
Eine mitfühlende Mama, 30.01.2014

Wir möchten unsere beileid ausdrucken für die Familie.
Wir haben unseren lieben papa Bernhard Riegler am 22.01.verloren. Gott steh uns bei.
Der schmerz ist unerträglich.
Michelle u Niko Riegler, 30.01.2014

DU FELST....zwei Worte nur und doch so unendlich schwer zu ertragen .
eine Mama aus Kärnten, 22.01.2014

Was man tief in seinen Herzen besitzt, kann man nicht durch die Trennung verlieren! In tiefer Anteilnahme und Trauer Fam. Darnhofer
Darnhofer, 21.01.2014

Du wirst immer in unseren Herzen bleiben!
Deine Mitschüler Zoe, Janine, Julia, Theresa, Andreas, David
deine Mitschüler aus der S7 in Graz, 21.01.2014

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint Exupèry

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Andrea Rauscher, 20.01.2014

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, er ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.
Immanuel Kant
astrid strohriegl, 20.01.2014

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, er ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.
Immanuel Kant
Tante Gabi
gabriele, 20.01.2014

Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt gehen müssen.

In tiefer Anteilnahme und Mitgefühl!
Harald Andrea und Jasmin, 19.01.2014

Es ist schwerer eine Träne zu trösten,
als tausend zu vergießen.
eine Mama aus Pöllau, 19.01.2014

Eine Stimme die vertraut war schweigt.
Ein Mensch der immer war , ist nicht mehr.
Was bleibt sind Erinnerungen , die niemand
nehmen kann

Franz G, am 18.01.2014
Grill Franz, 18.01.2014

Es gibt nur zwei Dinge die Schmerzen der Seele trösten können: Hoffnung und Geduld.

(Pythagoras von Samos)
Familie Schlögl,Rabenwald, 18.01.2014

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Familie Schlögl, 18.01.2014

Es ist schwer, Worte zu finden und trösten kann hier eigentlich nichts...
Ich kann euch nur viel Kraft wünschen...

Theresa's Mama
Alexandra, 18.01.2014

Oft erkennt man erst bei einem Menschen, wenn dieser nicht mehr da ist, welchen Wert dieser im eigenen Leben hatte.

Ist es doch immer wie eine Tiefe Wunde die schmerzend zurückbleibt und nur langsam den Prozess der Heilung einsetzen lässt.

Nützen wir es so oft als möglich, solange es noch geht, DANKE zu sagen an jene Menschen, die uns in unserem Leben was bedeuten, denen wir etwas zu verdanken haben und die uns wichtig sind.
Sagen wir Ihnen was sie uns bedeuten, die meisten wissen dies gar nicht, obwohl viele dieser Meinung sind.

In tiefer Anteilnahme und Mitgefühl!
Hubert
Hubert G, 18.01.2014

Der Tod ist der Grenzstein des Lebens,
aber nicht der Liebe.
Eine Mama, 17.01.2014

Ihr habt jetzt Trauer,
aber ich werde euch wiedersehen
und euer Herz wird sich freuen.
(Joh. 16,22)

ich ´wünsche der familie mein aufrichtiges beileid!
barbara deschmann, 17.01.2014

Niemand ist fort, den man geliebt,
denn überall leuchten die Spuren seines Lebens.

Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Niemand ist fort, den man geliebt,
denn überall leuchten die Spuren seines Lebens.

Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!
eine traurige mama aus derStmk., 17.01.2014

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Auch ich habe 2012 meinen Sohn verloren. Ich schicke ihnen viel Kraft für die lange Trauerzeit, aber im Hezen lebt sie weiter.
EINE mUTTER AUS aMSTETTEN
andrea, 16.01.2014

Kinder,sind das Wunderbarste und Schmerzlichste im Leben. So wunderbar sie sind, ebenso schmerzlich ist es sie nicht mehr in den Armen halten zu können-und doch sind sie EWIG.
Brigitte K., 16.01.2014

Kinder, sind das Wunderbarste und Schmerzlichste im Leben.So wunderbar sie sind, ebenso schmerzlich ist es,sie nicht mehr in den Armen halten zu können-und doch sind sie EWIG. Eine Mutter aus Wien
Brigitte K., 16.01.2014

mein aufrichtiges Beileid
eine Mama aus der Oststeiermark, 16.01.2014

Alles hat seine Zeit.
Es gibt eine Zeit der Stille,
eine Zeit des Schmerzes und trauer,
aber auch eine Zeit der dankbaren Erinnerungen.

In ewiger Liebe...
Bianca (Tante), 16.01.2014

Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.

Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.

Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.
Eine Mama aus Lienz, 16.01.2014