Kondolenzen für
Lisbeth Prof. Mag. Windschek-Kabasser † 27.06.2009

49 Jahre. Letzte Ruhestätte: Dom zu Seckau
Lieber Herr Kabasser, nun lese ich, dass meine ehemalige Kollegin Lisbeth schon vor 5 Jahren verstorben ist. Ich bin erschüttert. Vor ca. 15 Jahren habe ich mit ihr ein Wochenende lang ihre Heimat "unsicher gemacht" und sie ist mir als lebenslustiger und charmanter, warmherziger Mensch in Erinnerung.
Herzliche Grüße
Elisabeth Schäffner
Elisabeth Schäffner, 10.07.2014
Das Schicksal ließ ihr keine Wahl.
Ihr Lächeln aber wird mir bleiben;
in meinem Herz als Sonnenstrahl
kann selbst der Tod es nicht vertreiben.

Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Familie Eveline, Fred und Diana Winckler, 12.08.2009
Lieber Peter

Es gibt keine Worte des Trostes für den Tod eines geliebten Menschen, der nur so kurz versuchen konnte, seinen Weg ins Leben zu suchen und zu finden.

Es fällt uns schwer Worte zu finden, die unser ganzes Bedauern und unsere Traurigkeit ausdrücken können.

Für den Vorstand Brücke nach Äthiopien
Sonja und Helmut Pammer
Brücke nach Äthiopien, 12.08.2009
Lieber Peter,
kaum hat Lisbeth ihrer Biographie ein neues Kapitel hinzugefügt, wurde sie aus einem blühenden Leben herausgerissen. Mitten im Satz ist der Text ihres Lebens abgebrochen.
Ihre Leistungen bleiben ganz bestimmt kein Stückwerk, weil die folgenden Kapitel und Seiten zwar eine neue Handschrift tragen aber denselben Geist atmen werden.
Mit tief empfundener Anteilnahme Johannes Köck
Johannes Köck, 02.07.2009
Lieber Herr Professor, liebe Alisa,

Ich schicke euch mein tiefstes Beileid und sende euch viel Kraft!
Ich wundere Ihre Stärke, wie Sie diese schwere Zeit durch stehen.
Ich bin sehr traurig und bin in Gedanken bei euch.

Esther Planton, 02.07.2009
Aufrichtiges Beileid entbieten der ganzen Familie Jutta u.Gerhard Schabernig
Gerhard u.Jutta Schabernig, 01.07.2009
\"Und ich dachte, ihr hättet noch so viel Zeit...\"

Lieber Peter,
in Anbetracht deines und deiner Tochter Schmerzes fällt es schwer, Worte für das beinahe Unaussprechliche zu finden.
Dennoch, du bist für mich ein wahres Vorbild in deinem hingebungsvollen Bemühen um deine Gattin, in deinem Kampf gegen ihre Krankheit und gleichzeitig in deinem Streben, der Jugend die Freude an Musik zu vermitteln.
Meine Beunderung ist aufrichtig und meine Trauer tief.

Lisbeth möge in Ruhe schlafen.
Horst Kothgasser, 01.07.2009
Es ist schwer die richtigen Worte zu finden, doch möchte ich Dich und Eure kleine Tochter wissen lassen, dass ich fest an Euch denke. Ihr seid nicht allein, auch wenn in diesen schweren Stunden mein Trost nur darin besteht, zu schweigen und schweigend mitzufühlen.Ich wünsch Euch viel Kraft und bin zutiefst erschüttert. Gabi
Gabriela Rieger, 01.07.2009
Lieber Peter! Liebe Alisa!
Ich möchte euch beiden mein tiefstes Mitgefühl ausdrücken.
Seid liebevoll umarmt und mit Sternenenenergie umhüllt!!
Lieber Peter, ich bin gerne für euch da!
Eure Ingrid
Ingrid Elisabeth Steuerer, 01.07.2009
Lieber Peter!
Weil die Botschaft wichtiger ist als das Medium, erlauben wir uns auf diesem Weg, Dir und den Deinen in den schweren Stunden unser tiefstes Mitgefühl auszusprechen. Im Gedenken Deine Renate, Elmar, Arnulf u. Wolfram
Renate Lechner, 01.07.2009
Im Gedenken an unsere schönen gemeinsamen Abende in Pythagoreon beten wir um Kraft für euch, Alisa und Peter. Es gibt ein Wiedersehen. In aufrichtiger Anteilnahme - Michaela und Hans Eisbacher
Hans und Michaela Eisbacher, 01.07.2009
Lieber Herr Kabasser, nun lese ich, dass meine ehemalige Kollegin Lisbeth schon vor 5 Jahren verstorben ist. Ich bin erschüttert. Vor ca. 15 Jahren habe ich mit ihr ein Wochenende lang ihre Heimat "unsicher gemacht" und sie ist mir als lebenslustiger und charmanter, warmherziger Mensch in Erinnerung.
Herzliche Grüße
Elisabeth Schäffner
Elisabeth Schäffner, 10.07.2014

Das Schicksal ließ ihr keine Wahl.
Ihr Lächeln aber wird mir bleiben;
in meinem Herz als Sonnenstrahl
kann selbst der Tod es nicht vertreiben.

Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Familie Eveline, Fred und Diana Winckler, 12.08.2009

Lieber Peter

Es gibt keine Worte des Trostes für den Tod eines geliebten Menschen, der nur so kurz versuchen konnte, seinen Weg ins Leben zu suchen und zu finden.

Es fällt uns schwer Worte zu finden, die unser ganzes Bedauern und unsere Traurigkeit ausdrücken können.

Für den Vorstand Brücke nach Äthiopien
Sonja und Helmut Pammer
Brücke nach Äthiopien, 12.08.2009

Lieber Peter,
kaum hat Lisbeth ihrer Biographie ein neues Kapitel hinzugefügt, wurde sie aus einem blühenden Leben herausgerissen. Mitten im Satz ist der Text ihres Lebens abgebrochen.
Ihre Leistungen bleiben ganz bestimmt kein Stückwerk, weil die folgenden Kapitel und Seiten zwar eine neue Handschrift tragen aber denselben Geist atmen werden.
Mit tief empfundener Anteilnahme Johannes Köck
Johannes Köck, 02.07.2009

Lieber Herr Professor, liebe Alisa,

Ich schicke euch mein tiefstes Beileid und sende euch viel Kraft!
Ich wundere Ihre Stärke, wie Sie diese schwere Zeit durch stehen.
Ich bin sehr traurig und bin in Gedanken bei euch.

Esther Planton, 02.07.2009

Aufrichtiges Beileid entbieten der ganzen Familie Jutta u.Gerhard Schabernig
Gerhard u.Jutta Schabernig, 01.07.2009

\"Und ich dachte, ihr hättet noch so viel Zeit...\"

Lieber Peter,
in Anbetracht deines und deiner Tochter Schmerzes fällt es schwer, Worte für das beinahe Unaussprechliche zu finden.
Dennoch, du bist für mich ein wahres Vorbild in deinem hingebungsvollen Bemühen um deine Gattin, in deinem Kampf gegen ihre Krankheit und gleichzeitig in deinem Streben, der Jugend die Freude an Musik zu vermitteln.
Meine Beunderung ist aufrichtig und meine Trauer tief.

Lisbeth möge in Ruhe schlafen.
Horst Kothgasser, 01.07.2009

Es ist schwer die richtigen Worte zu finden, doch möchte ich Dich und Eure kleine Tochter wissen lassen, dass ich fest an Euch denke. Ihr seid nicht allein, auch wenn in diesen schweren Stunden mein Trost nur darin besteht, zu schweigen und schweigend mitzufühlen.Ich wünsch Euch viel Kraft und bin zutiefst erschüttert. Gabi
Gabriela Rieger, 01.07.2009

Lieber Peter! Liebe Alisa!
Ich möchte euch beiden mein tiefstes Mitgefühl ausdrücken.
Seid liebevoll umarmt und mit Sternenenenergie umhüllt!!
Lieber Peter, ich bin gerne für euch da!
Eure Ingrid
Ingrid Elisabeth Steuerer, 01.07.2009

Lieber Peter!
Weil die Botschaft wichtiger ist als das Medium, erlauben wir uns auf diesem Weg, Dir und den Deinen in den schweren Stunden unser tiefstes Mitgefühl auszusprechen. Im Gedenken Deine Renate, Elmar, Arnulf u. Wolfram
Renate Lechner, 01.07.2009

Im Gedenken an unsere schönen gemeinsamen Abende in Pythagoreon beten wir um Kraft für euch, Alisa und Peter. Es gibt ein Wiedersehen. In aufrichtiger Anteilnahme - Michaela und Hans Eisbacher
Hans und Michaela Eisbacher, 01.07.2009