Kondolenzen für
Gerhard Graupp † 02.09.2015

39 Jahre. Letzte Ruhestätte: St.Veit am Vogau
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
In liebe Christa, 16.02.2016
Lieber Gerhard ! Geschwisterliebe endet auch der Tod nicht !!! Ich liebe Dich Christa
wir vermissen dich christa u werner, 23.12.2015
Weiß man, wie oft ein Herz brechen kann?

Lieber Gerhard!
Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass es dort, wo du jetzt bist, nur noch Tränen aus Freude gibt. Dass die Schwerelosigkeit auch deinen Geist erreicht und du dich in vollkommener Zufriedenheit und Geborgenheit wohlfühlen kannst.

Ich liebe Dich!
Sigi, 05.09.2015
Ein ewiges Rätsel ist das Leben, und ein Geheimnis bleibt der Tod.

Bei Deiner letzten Schach-Turnierpartie im April 2015 fuhr ich mit Dir gemeinsam nach Fürstenfeld. Wir hatten dabei viel Spaß und Freude. Diese erlebte Freude und auch Dein damaliger Sieg wird mir immer in Erinnerung bleiben.

Vielen Dank für Deine Freundschaft hier auf der Erde.
Gerhard, 04.09.2015
Lieber Schachfreund.....Trauern ist liebevolles Erinnern.......
Hans und Ute, 04.09.2015
Lieber Schachfreund
Trauern ist liebevolles Erinnern.................
Hans und Ute, 04.09.2015
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.
Ruhe in Frieden
Rupert und Anna, 04.09.2015
Der Tod ist von allen Besuchern der am meisten angekündigte und der am wenigstens erwartete.

Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und der Familie helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.

Lebe wohl mein Freund und Kamerad
Robert Wziatek, 04.09.2015
Ihr habt jetzt Trauer,
aber ich werde euch wiedersehen
und euer Herz wird sich freuen.

Lieber Freund, danke was Du mir in Schach beigebracht hast, auf die nächste Partie must Du aber jetzt einige Zeit auf mich warten.

Werde Dich vermissen.
Aleksander, 04.09.2015
Wenn ein Mensch stirbt,
dann ist das so,
wie wenn ein Schiff
hinter dem Horizont verschwindet.
Es ist da,
nur wir sehen es nicht mehr.

Auch wenn du für uns nicht mehr sichtbar bist, so lebst du in unseren Erinnerungen.

Unser tiefes Mitgefühl in diesen schweren Stunden gilt ganz besonders deiner Familie sowie deinen Lieben.
Reinhard und Elisabeth mit Benjamin, Anne & Corina, 04.09.2015
Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.

Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.

Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.
Martin, 04.09.2015
Ich bin dankbar, dass ich dich einen Freund und Mannschaftskameraden nennen durfte. Bin mir aber ziemlich sicher, dass wir noch die eine oder andere Schachpartie spielen werden....
Heinz, 04.09.2015
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
In liebe Christa, 16.02.2016

Lieber Gerhard ! Geschwisterliebe endet auch der Tod nicht !!! Ich liebe Dich Christa
wir vermissen dich christa u werner, 23.12.2015

Weiß man, wie oft ein Herz brechen kann?

Lieber Gerhard!
Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass es dort, wo du jetzt bist, nur noch Tränen aus Freude gibt. Dass die Schwerelosigkeit auch deinen Geist erreicht und du dich in vollkommener Zufriedenheit und Geborgenheit wohlfühlen kannst.

Ich liebe Dich!
Sigi, 05.09.2015

Ein ewiges Rätsel ist das Leben, und ein Geheimnis bleibt der Tod.

Bei Deiner letzten Schach-Turnierpartie im April 2015 fuhr ich mit Dir gemeinsam nach Fürstenfeld. Wir hatten dabei viel Spaß und Freude. Diese erlebte Freude und auch Dein damaliger Sieg wird mir immer in Erinnerung bleiben.

Vielen Dank für Deine Freundschaft hier auf der Erde.
Gerhard, 04.09.2015

Lieber Schachfreund.....Trauern ist liebevolles Erinnern.......
Hans und Ute, 04.09.2015

Lieber Schachfreund
Trauern ist liebevolles Erinnern.................
Hans und Ute, 04.09.2015

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.
Ruhe in Frieden
Rupert und Anna, 04.09.2015

Der Tod ist von allen Besuchern der am meisten angekündigte und der am wenigstens erwartete.

Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und der Familie helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.

Lebe wohl mein Freund und Kamerad
Robert Wziatek, 04.09.2015

Ihr habt jetzt Trauer,
aber ich werde euch wiedersehen
und euer Herz wird sich freuen.

Lieber Freund, danke was Du mir in Schach beigebracht hast, auf die nächste Partie must Du aber jetzt einige Zeit auf mich warten.

Werde Dich vermissen.
Aleksander, 04.09.2015

Wenn ein Mensch stirbt,
dann ist das so,
wie wenn ein Schiff
hinter dem Horizont verschwindet.
Es ist da,
nur wir sehen es nicht mehr.

Auch wenn du für uns nicht mehr sichtbar bist, so lebst du in unseren Erinnerungen.

Unser tiefes Mitgefühl in diesen schweren Stunden gilt ganz besonders deiner Familie sowie deinen Lieben.
Reinhard und Elisabeth mit Benjamin, Anne & Corina, 04.09.2015

Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.

Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.

Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.
Martin, 04.09.2015

Ich bin dankbar, dass ich dich einen Freund und Mannschaftskameraden nennen durfte. Bin mir aber ziemlich sicher, dass wir noch die eine oder andere Schachpartie spielen werden....
Heinz, 04.09.2015