Kondolenzen für
Nadine Haut † 17.12.2013

19 Jahre. Letzte Ruhestätte: Ottakring
Liebe Nadine!
Ich kannte dich schon als kleines Kind aus den Kinderkrankenhaus.
Du warst ein ganz besonderes Kind. So fröhlich, tapfer, herzlich. Alle haben dich geliebt.
Ruhe in Frieden!
Doris, 21.02.2016
bald sind es 3jahre wo du von uns gegangen bist.
es ist noch immer schwer und es tut noch immer weh.
Mit deinen freunden rücke ich in Erinnerungen zusammen .lachen und weinen .
nicht nur wir die Familie vermissen dich sondern deine ganzen freunde genauso.
Mama, 14.12.2015
Naddy mein schatz ich vermisse dich noch immer mittlerweile ist schon ein jahr vergangen und es gibt noch immer keinen tag wo ich nicht an dich denke.... Du hast ein riesen loch in mein herz hinterlassen...
mama von 2 kids, 18.12.2014
LIEBE NADINE!
Leider kannten wir uns nicht aber eins haben
wir Gemeinsam gehabt,war auch schwanger
in dritten Monat als er mich sitzen gelassen
hat.ABER gottseidank ich habs geschafft
meine Tochter ist selbst schon zweifach
glückliche MAMA
Eine mitfühlende Mama, 22.03.2014
Liebe nadin !!! Ich kannte dich nicht aber ich glaube unser leben war fast gleich !!! Ich stand auch auf der brücke mit meinem ungeborenem baby ! War alein hatte nimanden !!!
Ich würde gerne mehr über dich erfahren !!!
Schade das wir uns nicht mehr unterhalten können oder ich dir helfen !!! Reden ist das wichtigste !!! Ich hoffe dir gehts gut !!! Ich denke jeden tag an dich und deine geschichte
kärnten, 03.03.2014
Liebe Nadine,

ich habe dich einmal im Leben gesehen und ich war wie verzaubert. Du hast mir dein Leben erzählt und ich dachte nur, wie stark du bist. Du warst ein Sonnenschein. Ich hoffe dass es dir jetzt gut geht. Bin so froh das ich dich kennengelernt habe.
Eine Person die Dich schätz, 04.02.2014
Liebe Mama und Geschwister von Nadine!
Soeben habe ich die Traueranzeige ihrer Tochter/Schwester mit dem ungeborenen Kind gelesen und es hat mich als Mutter eines erwachsenen Sohnes zutiefst berührt und unheimlich traurig gemacht. Niemand kann ihnen den Schmerz im Herzen abnehmen, ich weiß. Aber ich trauere mit ihnen und hoffe es kommt der Tag, an dem der Schmerz etwas weniger wird. In Gedanken bei ihnen!
Eine traurige Mama aus Vorarlberg, 29.01.2014
Nadine, du wirst mir mit deinem fröhlichen Wesen immer in Erinnerung bleiben. Das eine Jahr im AO des Schulzentrums Ungargasse war auch durch deine Anwesenheit ein ganz besonderes Jahr!
Gerti Brindlmayer, 22.01.2014
Mein Liebes Monster , ich hatte nicht viel zeit mit dir verbringen dürfen aber dafür sehr intensiv.
Du hast soviel Freude und Mut deinen Mitmenschen mitgegeben.
Nun trage ich dich und dein ungeborenes Baby bald zu deiner letzten ruhe stäte.
Danke für die wunderbare lehrreiche auch manchmal schwere zeit mit dir.
Ich liebe dich .
Mutter der Verstorbenen, 15.01.2014
ich werde dich nie vergessen. ich danke gott das ich dich so viele jahre hatte und du mich immer zum lachen gebracht hast. ich werde dich nie vergessen, dazu warst du zu einzigartig. seid deiner geburt kämpftest du um dein leben. du hast den kampf nicht verloren im gegenteil du bist jetzt frei du hast gewonnen keiner würde so lange durchalten mit den krankheiten die du hattest. ich hab dich so lieb mausi ruhe in frieden und wenn du wieder auf die welt kommst wünsche ich dir das du gesund bist und das leben richtig geniesen kannst lieb dich so deine tante conny
cornelia maudrey, 15.01.2014
Du warst eine Fighterin mit einem Kämpferherz du hast vielleicht den letzten kampf verloren aber du wirst immer in unseren herzen sein und keiner wird dich vergessen
Ruhe in Frieden
Freunde der Verstorbenen, 11.01.2014
Niemand ist fort, den man geliebt,
denn überall leuchten die Spuren seines Lebens.

Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Eine mitfühlende Mama, 11.01.2014
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Eine mitfühlende Mama, 11.01.2014
Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.

Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.

Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.
eine Mama aus Herzogenburg, 07.01.2014
Liebe Trauerfamilie,
es tut mir leid, dass auch Sie diesen schmerzlichen Verlust erleiden mussten.
Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die bevorstehende, schwere Zeit.
In Gedanken bei Ihnen.
Ingrid B. mit ihrem Sohn Philipp im Herzen.
Eine trauernde Mama, 06.01.2014
Niemand ist fort, den man geliebt,
denn überall leuchten die Spuren seines Lebens.

Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Mitfühlende Eltern, 05.01.2014
Liebe Trauerfamlie,
ich weiß aus Erfahrung, dass viele versuchen zu trösten.
Doch es gibt leider keine Worte des Trostes.
Alles was uns bleibt, ist die Hoffnung auf ein Wiedersehen über den Sternen.
In Gedanken bei Ihnen wünsche ich Viel, viel Kraft!
eine betroffene Mutter, 04.01.2014
Mit dem Leben ist es, wie mit einem Theaterstück:
es kommt nicht darauf an, wie lang es war,
sondern wie bunt.
Anonym, 02.01.2014
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Eine mitfühlende Mutti !, 30.12.2013
Liebe Nadine!
Ich kannte dich schon als kleines Kind aus den Kinderkrankenhaus.
Du warst ein ganz besonderes Kind. So fröhlich, tapfer, herzlich. Alle haben dich geliebt.
Ruhe in Frieden!
Doris, 21.02.2016

bald sind es 3jahre wo du von uns gegangen bist.
es ist noch immer schwer und es tut noch immer weh.
Mit deinen freunden rücke ich in Erinnerungen zusammen .lachen und weinen .
nicht nur wir die Familie vermissen dich sondern deine ganzen freunde genauso.
Mama, 14.12.2015

Naddy mein schatz ich vermisse dich noch immer mittlerweile ist schon ein jahr vergangen und es gibt noch immer keinen tag wo ich nicht an dich denke.... Du hast ein riesen loch in mein herz hinterlassen...
mama von 2 kids, 18.12.2014

LIEBE NADINE!
Leider kannten wir uns nicht aber eins haben
wir Gemeinsam gehabt,war auch schwanger
in dritten Monat als er mich sitzen gelassen
hat.ABER gottseidank ich habs geschafft
meine Tochter ist selbst schon zweifach
glückliche MAMA
Eine mitfühlende Mama, 22.03.2014

Liebe nadin !!! Ich kannte dich nicht aber ich glaube unser leben war fast gleich !!! Ich stand auch auf der brücke mit meinem ungeborenem baby ! War alein hatte nimanden !!!
Ich würde gerne mehr über dich erfahren !!!
Schade das wir uns nicht mehr unterhalten können oder ich dir helfen !!! Reden ist das wichtigste !!! Ich hoffe dir gehts gut !!! Ich denke jeden tag an dich und deine geschichte
kärnten, 03.03.2014

Liebe Nadine,

ich habe dich einmal im Leben gesehen und ich war wie verzaubert. Du hast mir dein Leben erzählt und ich dachte nur, wie stark du bist. Du warst ein Sonnenschein. Ich hoffe dass es dir jetzt gut geht. Bin so froh das ich dich kennengelernt habe.
Eine Person die Dich schätz, 04.02.2014

Liebe Mama und Geschwister von Nadine!
Soeben habe ich die Traueranzeige ihrer Tochter/Schwester mit dem ungeborenen Kind gelesen und es hat mich als Mutter eines erwachsenen Sohnes zutiefst berührt und unheimlich traurig gemacht. Niemand kann ihnen den Schmerz im Herzen abnehmen, ich weiß. Aber ich trauere mit ihnen und hoffe es kommt der Tag, an dem der Schmerz etwas weniger wird. In Gedanken bei ihnen!
Eine traurige Mama aus Vorarlberg, 29.01.2014

Nadine, du wirst mir mit deinem fröhlichen Wesen immer in Erinnerung bleiben. Das eine Jahr im AO des Schulzentrums Ungargasse war auch durch deine Anwesenheit ein ganz besonderes Jahr!
Gerti Brindlmayer, 22.01.2014

Mein Liebes Monster , ich hatte nicht viel zeit mit dir verbringen dürfen aber dafür sehr intensiv.
Du hast soviel Freude und Mut deinen Mitmenschen mitgegeben.
Nun trage ich dich und dein ungeborenes Baby bald zu deiner letzten ruhe stäte.
Danke für die wunderbare lehrreiche auch manchmal schwere zeit mit dir.
Ich liebe dich .
Mutter der Verstorbenen, 15.01.2014

ich werde dich nie vergessen. ich danke gott das ich dich so viele jahre hatte und du mich immer zum lachen gebracht hast. ich werde dich nie vergessen, dazu warst du zu einzigartig. seid deiner geburt kämpftest du um dein leben. du hast den kampf nicht verloren im gegenteil du bist jetzt frei du hast gewonnen keiner würde so lange durchalten mit den krankheiten die du hattest. ich hab dich so lieb mausi ruhe in frieden und wenn du wieder auf die welt kommst wünsche ich dir das du gesund bist und das leben richtig geniesen kannst lieb dich so deine tante conny
cornelia maudrey, 15.01.2014

Du warst eine Fighterin mit einem Kämpferherz du hast vielleicht den letzten kampf verloren aber du wirst immer in unseren herzen sein und keiner wird dich vergessen
Ruhe in Frieden
Freunde der Verstorbenen, 11.01.2014

Niemand ist fort, den man geliebt,
denn überall leuchten die Spuren seines Lebens.

Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Eine mitfühlende Mama, 11.01.2014

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Eine mitfühlende Mama, 11.01.2014

Vertraut auf eure Erinnerungen - sie bleiben unvergesslich.

Vertraut auf eure Liebe - sie gibt euch Kraft und Zuversicht.

Vertraut auf die Zeit - sie lindert den Schmerz und lässt die Freude wiederkommen.
eine Mama aus Herzogenburg, 07.01.2014

Liebe Trauerfamilie,
es tut mir leid, dass auch Sie diesen schmerzlichen Verlust erleiden mussten.
Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die bevorstehende, schwere Zeit.
In Gedanken bei Ihnen.
Ingrid B. mit ihrem Sohn Philipp im Herzen.
Eine trauernde Mama, 06.01.2014

Niemand ist fort, den man geliebt,
denn überall leuchten die Spuren seines Lebens.

Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Mitfühlende Eltern, 05.01.2014

Liebe Trauerfamlie,
ich weiß aus Erfahrung, dass viele versuchen zu trösten.
Doch es gibt leider keine Worte des Trostes.
Alles was uns bleibt, ist die Hoffnung auf ein Wiedersehen über den Sternen.
In Gedanken bei Ihnen wünsche ich Viel, viel Kraft!
eine betroffene Mutter, 04.01.2014

Mit dem Leben ist es, wie mit einem Theaterstück:
es kommt nicht darauf an, wie lang es war,
sondern wie bunt.
Anonym, 02.01.2014

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Eine mitfühlende Mutti !, 30.12.2013