Jetzt auch Blumen im Bereich Traueranzeigen/Parten

Frei nach dem Motto „Sag‘s mit Blumen“ hat das Aspetos-Team diese Woche die Optionen im Bereich Traueranzeigen/Parten erweitert und bietet angemeldeten Nutzern ab sofort zusätzlich die Möglichkeit, virtuelle Blumengrüße online zu platzieren. Von Rosen in weiß, rosa oder rot über Veilchen, Tulpen und Narzissen bis hin zu Calla, Stiefmütterchen und Nelken reicht die florale Palette. Die virtuellen Blumen blühen sechs Monate lang – zu einem Preis von einmalig 4,99 Euro.

Selbstverständlich können die Aspetos-Nutzer auch weiterhin klassisch Kerzen zum Gedenken anzünden oder ihre Kondolenzen hinterlassen. Bei dieser Form der Anteilnahme kann man neuerdings aus fünf Schriftarten (davon vier Handschriften) wählen und sich aus einer Reihe von Zitaten, die das Portal zitate.eu zur Verfügung gestellt hat, das passende aussuchen. Natürlich kann jeder aber auch weiterhin eigene persönliche Worte finden, um sein Beileid auszusprechen oder Abschied von einem geliebten Menschen zu nehmen.