Lektionen für Bestatter – Das BAZ Muennerstadt

News2_fingerprint

images/stories/News/erdbestattung.jpgIn Münnerstadt, das ist ein Ort mit 7000 Einwohnern nördlich von Würzburg, wurde im Feber 2005 das Bundesausbildungszentrum der Bestatter (BAZ Bestatter) eröffnet. Auf einem 5000qm großen Gelände befinden sich das Ausbildungszentrum, ein Gästehaus und der Lehrfriedhof.

Praktischer Unterricht findet am Lehrfriedhof und in den Praxisräumen statt. In den beiden Hygieneräumen werden die hygienische Versorgung Verstorbener und thanatopraktische Tätigkeiten gelehrt. Für das Erlernen der handwerklichen Tätigkeiten des Bestatters wurden ein Werk- und Lötraum, ein Lagerbereich und ein Schulungs- und Ausbildungsraum für Grabmachertechnik und Materialkunde eingerichtet. Im IT-Forum wird der Einsatz von Hard- und Software für den Bestattungsbereich sowie moderne Medien und Internetanwendungen gelehrt und geübt.

Pro Jahr nehmen ca. 500 Lehrlinge an ein- bis zweiwöchigen Schulungsmaßnahmen teil. Darüber hinaus wird die Fortbildung zum Bestattermeister sowie zum Kremationstechniker angeboten. Das Schulungsangebot wird durch internationale Fortbildungen und Seminare ergänzt, die schon von chinesischen und russischen Bestattern Besucht wurden. 

Die “Lehre zur Bestattungsfachkraft” und die Ausbildung in Münnerstadt sind für den Bestatterberuf in Deutschland nicht verpflichtend. Nach wie vor kann man im Bestattungsbereich auch ohne Lehre arbeiten, nicht einmal die Meisterprüfung ist Voraussetzung, um ein eigenes Unternehmen zu leiten. Dennoch bedeutet die Einrichtung des BAZ Bestatter und der angebotenen Lehrausbildung nebst anderer Fordbildungen einen großen Fortschritt für die Bestatterbranche. Dadruch wird nicht nur dei Qualität der Dienstleistungen gehoben, sondern auch das Selbstbild der Bestatter. In Österreich gibt es bis dato noch kein Schulungszentrum wie Münnerstadt und auch kein Lehre zur Bestattungsfachkraft, sondern lediglich einzelne Fortbildungsmaßnahmen.

Wie der Schulalltag der “Spezialisten des letzten Weges” in Münnerstadt aussieht hat Marco Lauer für den Südkurier recherchiert und vermittelt mit seiner Reportage einen guten Einblick in die Abläufe und die Athmosphäre des “BAZ Bestatter” Münnerstadt.

“Beerdigen will gelernt sein”, die lesenswerte Reportage von Marco Lauer finden Sie hier:

http://www.suedkurier.de/news/wirtschaft/wirtschaft/art410950,4452113

Link zum “BAZ Bestatter Münnerstadt”:

http://www.bestatter.de/bdb2/pages/ausbildung/ausbildungszentrum.php?PHPSESSID=mo5pfb0c5fha9qohe13ce2tmr6