Trauer

Trauerhilfe im Unternehmen

Für viele Führungskräfte und Lehrlingsausbildende ist es das worst cass Szenario, wenn Mitarbeitende mit der Trauer konfrontiert werden, dann braucht es Trauerhilfe im Unternehmen. Wie soll ich mit ihnen umgehen? Sollen sie zur Arbeit kommen? Was können wir als Firma leisten? Sollen wir eine Karte schicken und was sollen wir schreiben? Ist es nötig darüber …

Die Liebe überlebt den Tod – Valentinstag

Trauernde drücken ihre Liebe am Valentinstag zum Verstorbenen aus. Blumen ans Grab als Zeichen der Liebe und der Würdigung der früheren Paarrituale über den Tod hinaus. Der Valentinstag hat auch bei uns im deutschsprachigen Raum seinen Einzug gehalten. Manche Paare feiern ihn als eines ihrer Liebesfeste. Manche verloben sich oder heiraten am 14. Februar. Als …

“tabuFREI über Leben und Tod sprechen”

Kurze Filme mit verschiedenen Gesprächspartern bringen Themen um Leben und Tod aus dem Tabu. In “tabuFREI über Leben und Tod sprechen” nimmt sich die Moderatorin, Astrid Bechter-Boss, während der zweiteiligen etwa 15 minütigen Filme Zeit, mit unterschiedlichen Menschen über Themen zu sprechen, die sonst gerne vermieden werden. In der ersten Folge ist Jacqueline Hollenstein zu Gast. …

Seelensport – Trauer in Bewegung

In der Trauer werden wir mit unzähligen Gefühlen konfrontiert, die leider in der Gesellschaft oft keinen Platz finden dürfen. Gerade dann, wenn der Verlust bereits länger zurück liegt, leidet unser Körper durch das ständige Unterdrücken dieser Gefühle. Wir müssen schnell wieder funktionieren und Leistung bringen. Psychosomatische Folgen sind keine Seltenheit. Verspannungen, Gewichtszu- und abnahmen, Schlafstörungen …

Apfelstrudel zu Allerheiligen

Theo ist 8 Jahre. Seine Oma starb vor 7 Jahren. Theos Mama schwärmte von Omas Apfelstrudel. Für Allerheiligen malt Theo mit Mama eine Grabkerze für seine Oma. Es gibt Apfelstrudel, Kakao und sie erzählen von der Oma, die Theo nicht in echt kennt und trotzdem ganz fest lieb hat und manchmal auch ein bisschen traurig …

SeelenSport – Trauerverarbeitung durch Bewegung

Einen neuen Weg in der Trauerbegleitung geht Katrin Biber. Nach einer eigenen, traumatischen Trauererfahrung fand sie durch Sport wieder ins Leben. Heute bietet sie mit SeelenSport eine revolutionäre Art für die Trauerver- arbeitung durch Bewegung an.  Mein Name ist Katrin Biber (31). Ich bin die Gründerin von SeelenSport und komme aus dem schönen Tirol in …

Trauergruppe

Begleitung in der Trauergruppe gemeinsam durch die Zeit des Schmerzes Weg durch die Trauer geprägt von missverständlichen Ausdrücken. Loslassen und Trauerarbeit verwirren. Trauer als schmerzhafter Prozess findet in der Trauergruppe Begleitung.   Trauer, was ist das? Stirbt jemand im nahen Umfeld, werden Trauernde überschüttet mit Aussagen, die Trauer als Prozess kaum ernstnehmen. Loslassen: in der Trauer …

Trauern mit System?

Eigentlich müsste die Formel ja lauten: Mensch ist gleich Mensch. Und demzufolge sollten auch der Tod des einen Menschen und der Tod eines anderen in etwa das gleiche Gewicht haben, ein vergleichbares Gefühl der Trauer hervorrufen. Dem ist aber nicht so. Das kann man nach Attentaten oder Naturkatastrophen besonders gut an den unterschiedlich starken Reaktionen …

Trauerkleidung – Schwarz ist keine Pflicht

Bei der Wahl der richtigen Kleidung für eine Trauerfeier sind heute neben dem klassischen Stil auch andere Varianten möglich. Wichtig ist der Respekt und die Wertschätzung, die auch über Kleidung ausdrückt werden kann. Schwarz ist immer noch der Klassiker. Der persönliche Kleidungsstil und das Wesen des Verstorbenen dürfen dabei nicht vergessen werden. Die geladenen Gäste …

Der Umgang mit dem Tod im Kindergarten

Kinder brauchen schützende Räume, in denen ihr Ich wachsen und größer werden kann. Wenn Kinder in Berührung mit dem Thema Tod kommen und erste Erfahrungen sammeln, stellt dies eine große Anforderung an das kleine Wesen. Denn eigentlich sind Kinder in diesem Alter noch zu klein, um dieses Thema bewältigen zu können. Doch der Tod hält …