Kondolenzen für
Abi Ofarim

05.10.1937 - † 04.05.2018
Wir wünschen der Familie Ofarim unsere aufrichtige Anteilnahme.
Ruhe in Gottes Frieden, 08.06.2018
Ist der Tod nur ein Schlaf, wie kann Dich das Sterben erschrecken? Hast Du es je noch gespürt, wenn Du des Abends entschliefst?
(Christian Friedrich Hebbel)
Rosemarie Teuschler, 26.05.2018
Das Bewusstsein eines erfüllten Lebens
und die Erinnerung an viele schöne Stunden
sind das grösste Glück auf Erden.
Margarita (Meggie), 12.05.2018
pruch
Es ist so schwer, wenn Augen sich für immer schließen,
die Hände ruhen, die einst so treu geschafft,
und unsere Tränen still und heimlich fließen.
Ein lieber Mensch wird nun zur Ruh gebracht.
Mein herzlichestes Beileid.
Ruhe in Frieden.
Nancy Laube, 10.05.2018
In dem Himmelsgarten fehlte eine Blume zu der Pracht und da hat ein guter Engel
Dich von hier dorthin gebracht .

Ruhe in Frieden lieber Abi Ofarim

Mein zutieftes Herzliches Beileid an die Trauernde Familie .
Von Manuel und Janine, 09.05.2018
Viel zu früh aus dem Leben genommen, jetzt werden wir dich im Herzen haben denn deine Musik lebt weiter. Machs gut lieber Abi Ofarim.
Ganz viel Kraft an die Angehörigen.
Lebe wohl.
Gruß
Maren L.
Maren Linder, 09.05.2018
Bewahrt mir ein Erinnern,
wie einen Liebeskuss,
so bleib ich in der Nähe,
auch wenn ich gehen muss!
Erzählt von mir mit Lachen,
so waren wir doch einst!
Erzähl die tollsten Sachen,
auch wenn du später weinst!
Tretet her ihr meine Lieben,
nehmet Abschied, weint nicht mehr!
Hilfe konnt ich nicht mehr finden,
meine Krankheit war zu schwer!

Liebe Familie Ofarim liebe Freunde und Verwandte,
ich wünsche allen ganz viel Kraft in diesen schweren Stunden!!!!
Melissa Linder, 09.05.2018
Steht nicht am Grab mit verweintem Gesicht
ich bin da – ich schlafe nicht.
Ich bin im Wind, der weht über die See,
ich bin das Glitzern im weissen Schnee.
Ich bin die Sonne auf reifender Saat,
ich bin im Herbst in der goldenen Mahd.
Wenn Du erwachst im Morgenschein,
werde ich immer um Dich sein.
Bin im Kreisen der Vögel am Himmelszelt,
ich bin der Stern, der die Nacht erhellt.
Steh nicht am Grab in verzweifelter Not,
ich bin nicht da – ich bin nicht tot!

Ruhe in Frieden
Ul Rike , 09.05.2018, 09.05.2018
Trennung ist unser Los,
Wiedersehen ist unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist,
die Liebe vermag er nicht zu scheiden.
Aus dem Leben ist er zwar geschieden,
aber nicht aus unserem Leben;
denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen,
der so lebendig unserem Herzen innewohnt!

Aurelius Augustinus

Liebe Angehörige, liebe Freunde und Liebe Trauernde...

auch ich wünsche euch ein Herzliches Beileid und natürliche sende ich euch für die kommende schweren Zeiten ganz viel Kraft und Stärke.

Das alles wünsche ich euch aus Karlsruhe
Nadine
Nadine, 08.05.2018
Eine Stimme die uns vertraut war schweigt.
ein Mensch
der uns lieb war, ging von uns,
was uns bleibt sind
Liebe Dank und Erinnerung,

Mein Gedanken sind bei euch .
Lieber Gil und Tal
Er lebt in euch weiter.
Brigitte Bocek aus Wien, 08.05.2018
Abschied und Tod
sind nur andere Worte
für Neuanfang und Leben.
Alles, was du zurücklässt,
findest du in einer anderen
Form immer wieder.
„Volksweisheiten“
So lebst Du in Deinen Söhnen weiter, lieber Abi Ofarim, und in den Spuren, die Du in den Herzen der Menschen hinterlassen hast, die Dich kannten. Heute haben wir Dich zu Grabe getragen, aber es war nur Deine Hülle, dass was Du bist und warst, wirst Du immer für uns bleiben.

,El male rachamim“

Wir werden uns alle wiedersehen ♫ Herzlich Marianne Langenbach (München, 08.05.2018)
Marianne Langenbach, 08.05.2018
Tehi nafscho zrura bizror ha-chajim. Baruch dayan HaEmet!

Gute Reise, Abi!
Ute Rosen, 08.05.2018
Mein tiefes Mitgefühl,und viel Kraft der Familie.Abi du hast mich mit deiner Musik lange begleitet,die Engel da oben werden sich freuen.Mit Andreas Gabaliers Worten sag ich tschüss: " Amoi segn ma uns wieda".
Franziska Kleindl, 04.05.2018
Wir wünschen der Familie Ofarim unsere aufrichtige Anteilnahme.
Ruhe in Gottes Frieden, 08.06.2018

Ist der Tod nur ein Schlaf, wie kann Dich das Sterben erschrecken? Hast Du es je noch gespürt, wenn Du des Abends entschliefst?
(Christian Friedrich Hebbel)
Rosemarie Teuschler, 26.05.2018

Das Bewusstsein eines erfüllten Lebens
und die Erinnerung an viele schöne Stunden
sind das grösste Glück auf Erden.
Margarita (Meggie), 12.05.2018

pruch
Es ist so schwer, wenn Augen sich für immer schließen,
die Hände ruhen, die einst so treu geschafft,
und unsere Tränen still und heimlich fließen.
Ein lieber Mensch wird nun zur Ruh gebracht.
Mein herzlichestes Beileid.
Ruhe in Frieden.
Nancy Laube, 10.05.2018

In dem Himmelsgarten fehlte eine Blume zu der Pracht und da hat ein guter Engel
Dich von hier dorthin gebracht .

Ruhe in Frieden lieber Abi Ofarim

Mein zutieftes Herzliches Beileid an die Trauernde Familie .
Von Manuel und Janine, 09.05.2018

Viel zu früh aus dem Leben genommen, jetzt werden wir dich im Herzen haben denn deine Musik lebt weiter. Machs gut lieber Abi Ofarim.
Ganz viel Kraft an die Angehörigen.
Lebe wohl.
Gruß
Maren L.
Maren Linder, 09.05.2018

Bewahrt mir ein Erinnern,
wie einen Liebeskuss,
so bleib ich in der Nähe,
auch wenn ich gehen muss!
Erzählt von mir mit Lachen,
so waren wir doch einst!
Erzähl die tollsten Sachen,
auch wenn du später weinst!
Tretet her ihr meine Lieben,
nehmet Abschied, weint nicht mehr!
Hilfe konnt ich nicht mehr finden,
meine Krankheit war zu schwer!

Liebe Familie Ofarim liebe Freunde und Verwandte,
ich wünsche allen ganz viel Kraft in diesen schweren Stunden!!!!
Melissa Linder, 09.05.2018

Steht nicht am Grab mit verweintem Gesicht
ich bin da – ich schlafe nicht.
Ich bin im Wind, der weht über die See,
ich bin das Glitzern im weissen Schnee.
Ich bin die Sonne auf reifender Saat,
ich bin im Herbst in der goldenen Mahd.
Wenn Du erwachst im Morgenschein,
werde ich immer um Dich sein.
Bin im Kreisen der Vögel am Himmelszelt,
ich bin der Stern, der die Nacht erhellt.
Steh nicht am Grab in verzweifelter Not,
ich bin nicht da – ich bin nicht tot!

Ruhe in Frieden
Ul Rike , 09.05.2018, 09.05.2018

Trennung ist unser Los,
Wiedersehen ist unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist,
die Liebe vermag er nicht zu scheiden.
Aus dem Leben ist er zwar geschieden,
aber nicht aus unserem Leben;
denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen,
der so lebendig unserem Herzen innewohnt!

Aurelius Augustinus

Liebe Angehörige, liebe Freunde und Liebe Trauernde...

auch ich wünsche euch ein Herzliches Beileid und natürliche sende ich euch für die kommende schweren Zeiten ganz viel Kraft und Stärke.

Das alles wünsche ich euch aus Karlsruhe
Nadine
Nadine, 08.05.2018

Eine Stimme die uns vertraut war schweigt.
ein Mensch
der uns lieb war, ging von uns,
was uns bleibt sind
Liebe Dank und Erinnerung,

Mein Gedanken sind bei euch .
Lieber Gil und Tal
Er lebt in euch weiter.
Brigitte Bocek aus Wien, 08.05.2018

Abschied und Tod
sind nur andere Worte
für Neuanfang und Leben.
Alles, was du zurücklässt,
findest du in einer anderen
Form immer wieder.
„Volksweisheiten“
So lebst Du in Deinen Söhnen weiter, lieber Abi Ofarim, und in den Spuren, die Du in den Herzen der Menschen hinterlassen hast, die Dich kannten. Heute haben wir Dich zu Grabe getragen, aber es war nur Deine Hülle, dass was Du bist und warst, wirst Du immer für uns bleiben.

,El male rachamim“

Wir werden uns alle wiedersehen ♫ Herzlich Marianne Langenbach (München, 08.05.2018)
Marianne Langenbach, 08.05.2018

Tehi nafscho zrura bizror ha-chajim. Baruch dayan HaEmet!

Gute Reise, Abi!
Ute Rosen, 08.05.2018

Mein tiefes Mitgefühl,und viel Kraft der Familie.Abi du hast mich mit deiner Musik lange begleitet,die Engel da oben werden sich freuen.Mit Andreas Gabaliers Worten sag ich tschüss: " Amoi segn ma uns wieda".
Franziska Kleindl, 04.05.2018