Traueranzeige von
Eugen Gerstenmaier

25.08.1906 - † 13.03.1986
Traueranzeige von Eugen Gerstenmaier
Bundesarchiv, B 145 Bild-F007686-0002 / Steiner, Egon / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons

Eugen Karl Albrecht Gerstenmaier war ein deutscher evangelischer Theologe und Politiker (CDU). Als Mitglied der Bekennenden Kirche gerät er in Konflikt mit dem NS-Regime und schließt sich der Widerstandsgruppe "Kreisauer Kreis" an. Er war in Pläne zum Attentat auf Adolf Hitler eingeweiht und wurde am 20. Juli 1944 verhaftet. 1949 wurde er Bundestagsabgebordneter für die CDU. Eugen Gerstenmaier war von 1954 bis 1969 mit einer Amtszeit von über 14 Jahren der am längsten amtierende Bundestagspräsident.