Kondolenzen für
Joseph Hannesschläger

02.06.1962 - † 20.01.2020
…...liebe Frau Hannesschläger,
leider kannte ich Ihren Mann leider nicht persönlich!
Ich bin mit den Rosenheim Cops aufgewachsen und sie sind ein Teil meiner Jugend geworden.
Er gab mit seinem manchmal mürrischem, aber trotzdem herzlichen Art dem Team einen unvergesslichen Charakter!!!!
… er wird fehlen!!! …. in den Köpfen, in den Herzen aber nicht!!!
Ich wünsche Ihnen Alles erdenklich Gute!
Sebastian Kober
Sebastian Kober, 29.01.2020
Der Mensch geht, die Gedanken bleiben.
So wird es auch bei uns sein hatten ihm so sehr gewünscht, daß er noch einige seiner Wünsche
erleben darf.
Viel Kraft auch für seine Frau in dieser schweren Zeit.
Familie H. und M. Ernst, 25.01.2020
Man lebt zweimal: das erstemal in der Wirklichkeit, das zweitemal in der Erinnerung.
(Honoré de Balzac)
Doris Tringler, 24.01.2020
Der Mensch, den wir liebten, ist nicht mehr da, wo er war. Aber er ist überall, wo wir sind und seiner gedenken.
(Hl. Aurelius Augustinus)
Familie Karner, 24.01.2020
Einem außergewöhnlichen Menschen mit Herz und Charisma tausend Dank für die schönen Stunden, die er uns als Korbinian Hofer beschert hat. Er fehlt uns jetzt schon...
Fam. Pausch, 23.01.2020
…...liebe Frau Hannesschläger,
leider kannte ich Ihren Mann leider nicht persönlich!
Ich bin mit den Rosenheim Cops aufgewachsen und sie sind ein Teil meiner Jugend geworden.
Er gab mit seinem manchmal mürrischem, aber trotzdem herzlichen Art dem Team einen unvergesslichen Charakter!!!!
… er wird fehlen!!! …. in den Köpfen, in den Herzen aber nicht!!!
Ich wünsche Ihnen Alles erdenklich Gute!
Sebastian Kober
Sebastian Kober, 29.01.2020

Der Mensch geht, die Gedanken bleiben.
So wird es auch bei uns sein hatten ihm so sehr gewünscht, daß er noch einige seiner Wünsche
erleben darf.
Viel Kraft auch für seine Frau in dieser schweren Zeit.
Familie H. und M. Ernst, 25.01.2020

Man lebt zweimal: das erstemal in der Wirklichkeit, das zweitemal in der Erinnerung.
(Honoré de Balzac)
Doris Tringler, 24.01.2020

Der Mensch, den wir liebten, ist nicht mehr da, wo er war. Aber er ist überall, wo wir sind und seiner gedenken.
(Hl. Aurelius Augustinus)
Familie Karner, 24.01.2020

Einem außergewöhnlichen Menschen mit Herz und Charisma tausend Dank für die schönen Stunden, die er uns als Korbinian Hofer beschert hat. Er fehlt uns jetzt schon...
Fam. Pausch, 23.01.2020