Traueranzeige von
Karl Marx

05.05.1818 - † 14.03.1883
Traueranzeige von Karl Marx
John Jabez Edwin Mayall [Public domain], via Wikimedia Commons

Karl Marx war ein deutscher Philosoph, Sozialökonom und sozialistischer Theoretiker. Er gilt als Mitbegründer des Marxismus und damit auch als einflussreichster Denker der Weltgeschichte.

Von 1835-41 studierte Marx Staatswissenschaften, Philosophie und Geschichte in Bonn und Berlin. 1843 heiratete er und siedelte nach Paris über. Hier studierte er den Sozialismus und Kommunismus, dort begann die engere Zusammenarbeit mit Friedrich Engels, mit dem er "Die heilige Familie" (1885) schrieb.

In Brüssel verfassten Marx und Engels 1847/1848 das "Manifest" für den "Bund der Kommunisten" dessen Mitglied sie waren. 

Ab 1849 lebte er, finanziell von Engels unterstützt, in London. Hier entstand "Das Kapitel", die erste kritische Analyse und Theorie des Produktionsprozesses im Kapitalismus. 1864 war Karl Marx an der Gründung der "Internationalen Arbeiterassoziation" beteiligt.

Karl Marx ist am 14. März 1883 in London gestorben.

Dieses Trauerprofil ist anlässlich des 134. Todestages von Karl Marx erstellt worden und ist dem Philosophen vom gesamten ASPETOS-Team gewidmet.