Traueranzeige von
Peter Lustig

27.10.1937 - † 23.02.2016
Traueranzeige von Peter Lustig
By Jano Rohleder [Attribution or CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons
Peter Lustig war ein deutscher Fernsehmoderator und Kinderbuchautor. Bekannt wurde er durch
seine ZDF-Kinderserie "Löwenzahn".

Lustig war eigentlich gelernter Rundfunktechniker und studierte Elektrotechnik. 1973 trat er bei
der "Sendund mit der Maus" auf, wo er das Thema Technik erklärte.
Bei der Fernsehproduktion der Serie "Pusteblume"wurde Peter Lustig als Moderator und
Hauptfigur entdeckt. Die Sendung wurde umbenannt zu "Löwenzahn", Peter war der Autor und
Texter der Serie.

Der Serienmoderator war besonders gekennzeichnet durch seine blaue Latzhose, seine Nickelbrille
sowieso seinen Aufforderungen an die Kinder vor dem Fernseher, diesen nach der Sendung
auszuschalten. Außerdem moderierte er die Fernsehserie "mittendrin" und war Sprecher
der Fernsehreihe "Raumschiff Erde" des Kinderkanals.

Lustig erhielt zwei mal den Adolf-Grimme-Preis mit Silber, jeweils für die Serien Pusteblume und Löwenzahn.
Außerdem wurde er mit einigen weiteren Preisen geehrt, unter anderem mit der Medaille für
Naturwissenschaftliche Publizistik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft.
Sogar das Bundesverdienstkreuz am Bande wurde ihm von Bundespräsident Horst Köhler
am 4. September 2007 verliehen.

Bereits 1984 erkrankte Peter an Lungenkrebs, er wurde in 7 Operationen behandelt und ein Lungenflügel wurde
entfernt. Am 23. Februar 2016 starb Peter im Kreise der Familie und hinterließ 4 Kinder.