Kondolenzen für
Michael Rieß † 10.12.2019

50 Jahre
Lieber Michael,

heute ist dein Geburtstag! Für mich ist das der letzte Eintrag hier. Ich muss loslassen.

Was passiert ist ist traurig, aber nicht mehr zu ändern. Ich muss es akzeptieren und annehmen, sehen wie das Leben weiter geht.

Das vergangene Jahr war hart, ich hoffe auf ein besseres, glückliches Jahr 2021. Es ist wie´s ist und kommt, wie´s kommt....

Irgendwann sehen wir uns wieder! Bis dahin ALLES LIEBE, dein Jens.
Jens, 05.12.2020
Das Schlimmste ist, dass ich aktuell auch glaube - DAS LEBEN IST VORBEI! :-(

Wir haben Corona, ich lebe in einer furchtbaren Zeit! Es geht mir NICHT gut!
Jens, 14.11.2020
Lieber Michael,

ich sende Dexter und dir nun einen lieben Gruß! Unabhängig von dem was war....

Ihr beide seid mein Herz und meine Seele! :-)

Ich wünsche euch LIEBE, FRIEDEN UND GLÜCK und ihr wisst, dass IHR im Herzen IMMER bei mir seid!!!! ICH WERDE EUCH NIE VERGESSEN!!!

In tiefer Liebe, euer Jensi
Jensi, 19.10.2020
Dein Weg mich zu bestrafen war nicht fair! :-(

Das habe ich NICHT verdient....! :-((

Du hättest nicht nur an dich selbst denken sollen, sondern auch an die Menschen, die dir Nahe standen. (ich bin SEHR traurig)

-Was ich alles von deinem Bruder im Nachhinein erfahren habe, haut mich um. Ich bin am Ende und er sicher auch...... :-((

ZEIT UNS AUS DER FERNE ZU HELFEN; FINDEST DU NICHT???
Jens, 19.09.2020
Lieber Michael,

heute ist mal wieder einer der Tage an dem es mir sehr schwer fällt zu akzeptieren, was passiert ist und das du nicht mehr da bist! Es ist unbegreiflich :-(

HDL

Dein Jens
Jens, 10.09.2020
" ..... Manchmal bist du mir so nah und dann doch wieder so unendlich fern ..... "
Jensi, 02.09.2020
Lieber Michi,

es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an dich denke! Erst heute habe ich am Strand, bei schönstem Sonnenschein, blauem Himmel und 30 Grad, eine gelbe Rose gefunden.

Ich dachte: Da musste wohl wieder jemand Abschied nehmen?

Und auch an dich musste ich gleich denken und an unseren allerletzten Abschied, als deine Urne in der Ostsee versank. Es war ja auch erst im Februar, also gerade erst ein halbes Jahr her. Eine rote Rose warf ich deiner versinkenden Urne hinterher mit den letzten Worten "Ich hab´ dich lieb!"

Ja, ich hab´ dich lieb! Wirklich! Und du fehlst mir auch!

Ich war heute fast alleine am Strand. Das Wasser war frisch, der Himmel blau über mir, ringsum die Ostsee - Alles einfach nur schön und ich habe an dich gedacht. Ich musste daran denken, was alles passiert ist und hatte einfach nur Tränen, die sich mit dem Wasser in dem ich lag und in den Himmel sah, verbanden. Heißt: Ich bin immer noch unsagbar traurig!

Auf dem Weg vom Strand zum Auto, vorbei an Dexters Grab hörte ich in der Ferne voll Freude eine Gruppe auf einem Boot singen. Ja, die hatten Spaß. Auch jetzt musste ich wieder an dich denken, hörte dich mitsingen und erinnerte, wie unbeschwert und glücklich du auch warst....

Lieber Michi, es war nicht alles schlecht! - Auch, wenn es uns manchmal so scheint. DU FEHLST AUF DIESER WELT!!!! Dein Jens
Jensi, 16.08.2020
Der Schmerz sitzt tief! - Die Trauer vergeht nicht! I miss you!
Jens, 16.06.2020
Lieber Michi,

heute muss ich wieder ganz intensiv an dich denken! Das macht mir bewusst wie viel Trauer noch in mir steckt. Ich sehe dich in Gedanken vor mir, in vielen schönen, gemeinsamen Momenten, die in kurzen Augenblicken immer wieder durch mich durch gehen....

Da bist du rauchend am Fenster und winkend, während ich von der Arbeit, vom einkaufen oder von der Hunderunde kommen. Ausgeglichen und zufrieden wirkst du, weil du weißt, dass du nicht alleine bist.... -Es gibt vieles, was es mir unbegreifbar macht, dass du nicht mehr da bist. :-(

Nun bin ich alleine! Du wirst sagen: "Du hast es so gewollt." Doch habe ich die Dinge wirklich so gewollt, wie sie geworden sind und sich entwickelt haben? Meine Antwort ist: "NEIN!"

Sicher habe ich viele Dinge nicht mehr gewollt, wie sie waren. Aber dass du nun nicht mehr da bist und mir ein Teil von meinem Leben fehlt - DAS wollte ich nicht!

Ich wollte auch nicht einsam und alleine sein. Aber das widerum ist vermutlich MEIN SCHICKSAL? :-(

Ich weiß nicht was kommt? Aber ich weiß, dass ich mit den Dingen klar kommen und leben muss.

Der Schmerz in mir ist tief! Ich habe dich gefragt, warum du mir das angetan hast? Deine Antwort war: Es ist dein Leben - Deine Entscheidung! - KLAR! Aber macht es das einfacher für mich? NEIN!

Lieber Michi, ich bitte dich aus tiefstem Herzen: Hilf´ mir Frieden zu finden und Liebe und lass´ mich den Schmerz vergessen! Hilf´ mir bitte, dass ich es schaffe weiter zu machen und stark zu sein. Das ich nicht mehr am Leben und meinem Schicksal zweifle, sondern dass ich es schaffe es anzunehmen und zu akzeptieren, wieder daran zu glauben, dass das Leben und die Welt schön ist! Kannst du das?? Wirst du den Schmerz von mir nehmen und mir die Kraft geben loszulassen?

Lieber Michael, ich weiß nicht ob du nun einfach nur weg bist, auch wenn es sich so anfühlt. Die Leere, die in mir ist, ist groß. Und ich bin allein, oft verzweifelt. Ist es das was du willst und dir für mich wünschst? Ich glaube nicht!

Ich versuche mir das Gefühl zu bewahren, was uns einst verbunden hat! Lass´ es mich wieder fühlen und gib´ mir die Kraft, die ich brauche! Du weißt, dass ich dich im Herzen Liebe....

Wo auch immer du nun bist, grüße bitte alle, die ich mal geliebt habe und die (vielleicht) auch mich lieben! Grüße meine Tante, der ich es zu verdanken habe schwere Zeiten in finzieller Sicherheit zu ertragen. Grüße mir den Dexter und auch vieles Andere, was ich loslassen musste. Und zeige mir bitte meinen Weg auf! Mein Weg zum Glück und zum "Licht". Hilf mir bitte weiter zu machen und glücklich zu werden.....

Auf das wir uns irgendwann wieder in die Arme nehmen und fest drücken können und uns sagen: "Ich hab´ dich lieb!" Aus der unendlichen Ferne, dein Jens
Jensi, 09.06.2020
Wir erinnern uns nicht an verschiedene Tage, wir erinnern uns an Momente.
Dein Jens, 03.06.2020
Mein lieber Michi,

leider weiß ich nicht, wie ich mit dir in Kontakt treten kann und du meldest dich auch nicht bei mir. Kein Zeichen, keine Botschaft, NICHTS. Du bist einfach weg. Ich bin traurig und verzweifelt und der Schmerz in mir ist groß. Nun sitze ich auf meinem Sofa in Gedanken an euch. Draußen quaken die Frösche im Teich, die Luft riecht nach Flieder und Frühling....

Gestern war ich an Dexters Grab. Ich habe ihm gesagt, dass ich ihn lieb habe und ihn vermisse. Ich habe ihn gefragt, wie es jetzt ist bei dir zu sein und bei Tante Ulla. Ich habe gespürt, dass er glücklich ist und das er sich freut bei dir zu sein. Er fühlt sich wohl bei dir. Ich war traurig, dass ich euch nicht mehr haben kann und verloren habe. Nun darfst du weit mehr Zeit mit ihm verbringen, als ich.

Auf dem Weg zurück kam mir eine Frau entgegen mit einem Hundewelpen, 4 Monate alt. Der kam gleich auf mich zu gerannt, hat mich angesprungen und sich so dolle gefreut. Ich habe ihn geknuddelt, er war so kuschelweich und dabei an den Dexter gedacht, wie er sich immer gefreut hat und ich war emotional mit ihm verbunden. Als der kleine Hund weg war, brach es aus mir heraus. Ich habe eine halbe Stunde ganz doll geweint, weil ich ihn so vermisse. Die Sonne schien und ich bin über das grüne Feld gelaufen, das gelb blühende Rapsfeld im Blickfeld, die Ostsee hinter mir und der blaue Himmel über mir. Stärker kann ein Kontrast nicht sein. Das Leben ist hart, die Welt aber auch schön. Ich liebe und vermisse euch und ich möchte euch sagen, dass ich wünsche, dass es euch gut geht und ich schicke euch von hier aus alle Liebe, die ich habe.

Meine Zeit ist noch nicht gekommen. Ich muss gucken, wie ich weiter mache. Ich glaube da kommt noch viel, aber irgendwann werden wir uns wieder sehen. Ich hoffe doll, dass du mit Dexti glücklich bist und alles ausblenden kannst, was dich belastet, du dich leicht und unbeschwert fühlst. Ich liebe euch und ich vermisse euch sehr. Seid ganz lieb gedrückt und umarmt. Ich weine um euch, viel zu oft! Keiner kann verstehen, was wir hatten. Es ist verloren und kommt nicht mehr....

Fühl´ dich umarmt, geküsst und pass gut auf euch auf!!! DEIN JENS
Jensi, 10.05.2020
Du warst mein Herz, meine Seele! Ich mache mir unheimliche Vorwürfe, bin traurig und verzweifelt, dass alles so gekommen ist....
Jens, 29.04.2020
Mein lieber Michi,

ich vermisse dich SEHR! :-(

Ich denke jeden Tag an dich. Ich bin traurig und verzweifelt und könnte weinen ohne Ende.

Mein Herz ist zerbrochen! WARUM hast du mir das angetan?

In Liebe, dein Jens
Jensi, 29.04.2020
Ich vermisse dich! Ich denke jeden Tag an dich! Du fehlst mir!

(Ostern 2020)
Jensi, 13.04.2020
ICH VERMISSE DICH SO SEHR! DU FEHLST MIR!!! : - (
Jens, 19.02.2020
Lieber Michael,

am 29.1.2020 ist dir Dexter gefolgt! Nun seid ihr wieder zusammen und du nicht mehr alleine.

Ich habe euch beide ganz doll lieb! In ewiger Erinnerung und tiefer Trauer .....
Jens, 01.02.2020
Lieber Michael,

wir danken dir für deine Liebe und deine Verbundenheit! Du wirst für immer in unserem Herzen sein. Wir werden dich nie vergessen.

In tiefer Trauer, Dexter & Jens
Dexter & Jens, 14.01.2020
Lieber Michael,

heute ist dein Geburtstag! Für mich ist das der letzte Eintrag hier. Ich muss loslassen.

Was passiert ist ist traurig, aber nicht mehr zu ändern. Ich muss es akzeptieren und annehmen, sehen wie das Leben weiter geht.

Das vergangene Jahr war hart, ich hoffe auf ein besseres, glückliches Jahr 2021. Es ist wie´s ist und kommt, wie´s kommt....

Irgendwann sehen wir uns wieder! Bis dahin ALLES LIEBE, dein Jens.
Jens, 05.12.2020

Das Schlimmste ist, dass ich aktuell auch glaube - DAS LEBEN IST VORBEI! :-(

Wir haben Corona, ich lebe in einer furchtbaren Zeit! Es geht mir NICHT gut!
Jens, 14.11.2020

Lieber Michael,

ich sende Dexter und dir nun einen lieben Gruß! Unabhängig von dem was war....

Ihr beide seid mein Herz und meine Seele! :-)

Ich wünsche euch LIEBE, FRIEDEN UND GLÜCK und ihr wisst, dass IHR im Herzen IMMER bei mir seid!!!! ICH WERDE EUCH NIE VERGESSEN!!!

In tiefer Liebe, euer Jensi
Jensi, 19.10.2020

Dein Weg mich zu bestrafen war nicht fair! :-(

Das habe ich NICHT verdient....! :-((

Du hättest nicht nur an dich selbst denken sollen, sondern auch an die Menschen, die dir Nahe standen. (ich bin SEHR traurig)

-Was ich alles von deinem Bruder im Nachhinein erfahren habe, haut mich um. Ich bin am Ende und er sicher auch...... :-((

ZEIT UNS AUS DER FERNE ZU HELFEN; FINDEST DU NICHT???
Jens, 19.09.2020

Lieber Michael,

heute ist mal wieder einer der Tage an dem es mir sehr schwer fällt zu akzeptieren, was passiert ist und das du nicht mehr da bist! Es ist unbegreiflich :-(

HDL

Dein Jens
Jens, 10.09.2020

" ..... Manchmal bist du mir so nah und dann doch wieder so unendlich fern ..... "
Jensi, 02.09.2020

Lieber Michi,

es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an dich denke! Erst heute habe ich am Strand, bei schönstem Sonnenschein, blauem Himmel und 30 Grad, eine gelbe Rose gefunden.

Ich dachte: Da musste wohl wieder jemand Abschied nehmen?

Und auch an dich musste ich gleich denken und an unseren allerletzten Abschied, als deine Urne in der Ostsee versank. Es war ja auch erst im Februar, also gerade erst ein halbes Jahr her. Eine rote Rose warf ich deiner versinkenden Urne hinterher mit den letzten Worten "Ich hab´ dich lieb!"

Ja, ich hab´ dich lieb! Wirklich! Und du fehlst mir auch!

Ich war heute fast alleine am Strand. Das Wasser war frisch, der Himmel blau über mir, ringsum die Ostsee - Alles einfach nur schön und ich habe an dich gedacht. Ich musste daran denken, was alles passiert ist und hatte einfach nur Tränen, die sich mit dem Wasser in dem ich lag und in den Himmel sah, verbanden. Heißt: Ich bin immer noch unsagbar traurig!

Auf dem Weg vom Strand zum Auto, vorbei an Dexters Grab hörte ich in der Ferne voll Freude eine Gruppe auf einem Boot singen. Ja, die hatten Spaß. Auch jetzt musste ich wieder an dich denken, hörte dich mitsingen und erinnerte, wie unbeschwert und glücklich du auch warst....

Lieber Michi, es war nicht alles schlecht! - Auch, wenn es uns manchmal so scheint. DU FEHLST AUF DIESER WELT!!!! Dein Jens
Jensi, 16.08.2020

Der Schmerz sitzt tief! - Die Trauer vergeht nicht! I miss you!
Jens, 16.06.2020

Lieber Michi,

heute muss ich wieder ganz intensiv an dich denken! Das macht mir bewusst wie viel Trauer noch in mir steckt. Ich sehe dich in Gedanken vor mir, in vielen schönen, gemeinsamen Momenten, die in kurzen Augenblicken immer wieder durch mich durch gehen....

Da bist du rauchend am Fenster und winkend, während ich von der Arbeit, vom einkaufen oder von der Hunderunde kommen. Ausgeglichen und zufrieden wirkst du, weil du weißt, dass du nicht alleine bist.... -Es gibt vieles, was es mir unbegreifbar macht, dass du nicht mehr da bist. :-(

Nun bin ich alleine! Du wirst sagen: "Du hast es so gewollt." Doch habe ich die Dinge wirklich so gewollt, wie sie geworden sind und sich entwickelt haben? Meine Antwort ist: "NEIN!"

Sicher habe ich viele Dinge nicht mehr gewollt, wie sie waren. Aber dass du nun nicht mehr da bist und mir ein Teil von meinem Leben fehlt - DAS wollte ich nicht!

Ich wollte auch nicht einsam und alleine sein. Aber das widerum ist vermutlich MEIN SCHICKSAL? :-(

Ich weiß nicht was kommt? Aber ich weiß, dass ich mit den Dingen klar kommen und leben muss.

Der Schmerz in mir ist tief! Ich habe dich gefragt, warum du mir das angetan hast? Deine Antwort war: Es ist dein Leben - Deine Entscheidung! - KLAR! Aber macht es das einfacher für mich? NEIN!

Lieber Michi, ich bitte dich aus tiefstem Herzen: Hilf´ mir Frieden zu finden und Liebe und lass´ mich den Schmerz vergessen! Hilf´ mir bitte, dass ich es schaffe weiter zu machen und stark zu sein. Das ich nicht mehr am Leben und meinem Schicksal zweifle, sondern dass ich es schaffe es anzunehmen und zu akzeptieren, wieder daran zu glauben, dass das Leben und die Welt schön ist! Kannst du das?? Wirst du den Schmerz von mir nehmen und mir die Kraft geben loszulassen?

Lieber Michael, ich weiß nicht ob du nun einfach nur weg bist, auch wenn es sich so anfühlt. Die Leere, die in mir ist, ist groß. Und ich bin allein, oft verzweifelt. Ist es das was du willst und dir für mich wünschst? Ich glaube nicht!

Ich versuche mir das Gefühl zu bewahren, was uns einst verbunden hat! Lass´ es mich wieder fühlen und gib´ mir die Kraft, die ich brauche! Du weißt, dass ich dich im Herzen Liebe....

Wo auch immer du nun bist, grüße bitte alle, die ich mal geliebt habe und die (vielleicht) auch mich lieben! Grüße meine Tante, der ich es zu verdanken habe schwere Zeiten in finzieller Sicherheit zu ertragen. Grüße mir den Dexter und auch vieles Andere, was ich loslassen musste. Und zeige mir bitte meinen Weg auf! Mein Weg zum Glück und zum "Licht". Hilf mir bitte weiter zu machen und glücklich zu werden.....

Auf das wir uns irgendwann wieder in die Arme nehmen und fest drücken können und uns sagen: "Ich hab´ dich lieb!" Aus der unendlichen Ferne, dein Jens
Jensi, 09.06.2020

Wir erinnern uns nicht an verschiedene Tage, wir erinnern uns an Momente.
Dein Jens, 03.06.2020

Mein lieber Michi,

leider weiß ich nicht, wie ich mit dir in Kontakt treten kann und du meldest dich auch nicht bei mir. Kein Zeichen, keine Botschaft, NICHTS. Du bist einfach weg. Ich bin traurig und verzweifelt und der Schmerz in mir ist groß. Nun sitze ich auf meinem Sofa in Gedanken an euch. Draußen quaken die Frösche im Teich, die Luft riecht nach Flieder und Frühling....

Gestern war ich an Dexters Grab. Ich habe ihm gesagt, dass ich ihn lieb habe und ihn vermisse. Ich habe ihn gefragt, wie es jetzt ist bei dir zu sein und bei Tante Ulla. Ich habe gespürt, dass er glücklich ist und das er sich freut bei dir zu sein. Er fühlt sich wohl bei dir. Ich war traurig, dass ich euch nicht mehr haben kann und verloren habe. Nun darfst du weit mehr Zeit mit ihm verbringen, als ich.

Auf dem Weg zurück kam mir eine Frau entgegen mit einem Hundewelpen, 4 Monate alt. Der kam gleich auf mich zu gerannt, hat mich angesprungen und sich so dolle gefreut. Ich habe ihn geknuddelt, er war so kuschelweich und dabei an den Dexter gedacht, wie er sich immer gefreut hat und ich war emotional mit ihm verbunden. Als der kleine Hund weg war, brach es aus mir heraus. Ich habe eine halbe Stunde ganz doll geweint, weil ich ihn so vermisse. Die Sonne schien und ich bin über das grüne Feld gelaufen, das gelb blühende Rapsfeld im Blickfeld, die Ostsee hinter mir und der blaue Himmel über mir. Stärker kann ein Kontrast nicht sein. Das Leben ist hart, die Welt aber auch schön. Ich liebe und vermisse euch und ich möchte euch sagen, dass ich wünsche, dass es euch gut geht und ich schicke euch von hier aus alle Liebe, die ich habe.

Meine Zeit ist noch nicht gekommen. Ich muss gucken, wie ich weiter mache. Ich glaube da kommt noch viel, aber irgendwann werden wir uns wieder sehen. Ich hoffe doll, dass du mit Dexti glücklich bist und alles ausblenden kannst, was dich belastet, du dich leicht und unbeschwert fühlst. Ich liebe euch und ich vermisse euch sehr. Seid ganz lieb gedrückt und umarmt. Ich weine um euch, viel zu oft! Keiner kann verstehen, was wir hatten. Es ist verloren und kommt nicht mehr....

Fühl´ dich umarmt, geküsst und pass gut auf euch auf!!! DEIN JENS
Jensi, 10.05.2020

Du warst mein Herz, meine Seele! Ich mache mir unheimliche Vorwürfe, bin traurig und verzweifelt, dass alles so gekommen ist....
Jens, 29.04.2020

Mein lieber Michi,

ich vermisse dich SEHR! :-(

Ich denke jeden Tag an dich. Ich bin traurig und verzweifelt und könnte weinen ohne Ende.

Mein Herz ist zerbrochen! WARUM hast du mir das angetan?

In Liebe, dein Jens
Jensi, 29.04.2020

Ich vermisse dich! Ich denke jeden Tag an dich! Du fehlst mir!

(Ostern 2020)
Jensi, 13.04.2020

ICH VERMISSE DICH SO SEHR! DU FEHLST MIR!!! : - (
Jens, 19.02.2020

Lieber Michael,

am 29.1.2020 ist dir Dexter gefolgt! Nun seid ihr wieder zusammen und du nicht mehr alleine.

Ich habe euch beide ganz doll lieb! In ewiger Erinnerung und tiefer Trauer .....
Jens, 01.02.2020

Lieber Michael,

wir danken dir für deine Liebe und deine Verbundenheit! Du wirst für immer in unserem Herzen sein. Wir werden dich nie vergessen.

In tiefer Trauer, Dexter & Jens
Dexter & Jens, 14.01.2020