Kondolenzen für
Hans Zosel † 16.06.2020

82 Jahre. Letzte Ruhestätte: Friedhof Endenich
Herr Zosel war mein Latein- und Geschichtslehrer von der Sexta bis zur Quarta am Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium in Viersen (1995 bis 1998), zwei Jahre davon als Klassenlehrer. Ich habe ihn als einen humorvollen, gütigen, äußerst liebenswürdigen und fachlich sehr kompetenten Lehrer in Erinnerung. Er hat mein Interesse an der lateinischen Sprache, an Sprachen allgemein und meine Liebe zu Rom und zur europäischen Kultur geweckt. Unvergesslich bleibt mir eine Doppelstunde, in der er uns so etwas scheinbar Trockenes wie lateinische Lexikographie nahezubringen versucht hat: "Schreibt alle Wörter aus dem Stowasser heraus, die Nahrungsmittel sind." Ich bin sehr dankbar, ihn als Lehrer gehabt zu haben. Vale, dilecte magister, iam scandisti per aspera astra. Sit levis tibi terra.
Eugenius Felix Lersch, 12.07.2020
Die Klasse KOI (Abiturienta 1958) des Beethoven-Gymnasiums Bonn trauert um ihren Mitschüler Hans Zosel. Schon zu Schulzeiten war Hans ein beliebter und hilfsbereiter Kamerad, mit dem zusammen wir im Februar 1958 unsere Abiturprüfung absolviert haben. Später, nach der Schulzeit und dann im Pensions-/Rentenalter haben wir nie den Kontakt verloren, denn Hans war bei Klassentreffen und anderen Gelegenheiten stets aktiv und aufgrund seiner freundlichen und humorvollen Art überall gern gesehen. Wir sind traurig, dass er jetzt von uns gegangen ist und werden ihn vermissen..
Robert Werner (ehemaliger Klassensprecher), 27.06.2020
Herr Zosel war mein Latein- und Geschichtslehrer von der Sexta bis zur Quarta am Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium in Viersen (1995 bis 1998), zwei Jahre davon als Klassenlehrer. Ich habe ihn als einen humorvollen, gütigen, äußerst liebenswürdigen und fachlich sehr kompetenten Lehrer in Erinnerung. Er hat mein Interesse an der lateinischen Sprache, an Sprachen allgemein und meine Liebe zu Rom und zur europäischen Kultur geweckt. Unvergesslich bleibt mir eine Doppelstunde, in der er uns so etwas scheinbar Trockenes wie lateinische Lexikographie nahezubringen versucht hat: "Schreibt alle Wörter aus dem Stowasser heraus, die Nahrungsmittel sind." Ich bin sehr dankbar, ihn als Lehrer gehabt zu haben. Vale, dilecte magister, iam scandisti per aspera astra. Sit levis tibi terra.
Eugenius Felix Lersch, 12.07.2020

Die Klasse KOI (Abiturienta 1958) des Beethoven-Gymnasiums Bonn trauert um ihren Mitschüler Hans Zosel. Schon zu Schulzeiten war Hans ein beliebter und hilfsbereiter Kamerad, mit dem zusammen wir im Februar 1958 unsere Abiturprüfung absolviert haben. Später, nach der Schulzeit und dann im Pensions-/Rentenalter haben wir nie den Kontakt verloren, denn Hans war bei Klassentreffen und anderen Gelegenheiten stets aktiv und aufgrund seiner freundlichen und humorvollen Art überall gern gesehen. Wir sind traurig, dass er jetzt von uns gegangen ist und werden ihn vermissen..
Robert Werner (ehemaliger Klassensprecher), 27.06.2020