Entzünden Sie ein Licht

News2_ein_licht

In zwei Tagen beginnt mit Allerheiligen und Allerseelen die dunkle Zeit. An diesem Wochenende erinnern wir uns an unsere Vorfahren und ehren diese durch verschiedene Rituale. Auf ASPETOS können nun all jene, denen durch große Distanz oder andere Handycaps ein Besuch ihrer Gräber verwehrt ist, ihre Verstorbenen auf ASPETOS ehren.

In den letzten Wochen wurde vom gesamten Team an neuen Funktionen gearbeitet. Heute können wir ein beliebtes Ritual anbieten. In Handarbeit wurden von unseren Grafikern mit viel Liebe Kerzen gezeichnet und animiert, um Ihnen auch im Web ein perfektes Ambiente zu bieten.

Doch woher stammt der Brauch? Keinesfalls ist er einer bestimmten Religion zuzuordnen. Praktiziert wird dieser Art der Ehrung in vielen Religionen und Kulturen weltweit. Einerseits ist es ein Zeichen der Ehrerweisung, andererseits ist es ein Ritual, welches der Seele Trauernder gut tut. Sie fühlen sich dann verbunden.

Wenn Sie nun auf ASPETOS eine Kerze entzünden möchten und noch kein Trauerprofil angelegt wurde, können Sie sich kostenfrei anmelden und ohne Verpflichtungen und Kosten ein komplettes Profil mit Trauerbild, Kondolenzbuch und einer Kerzenwand anlegen. Besuchen Sie einfach unsere Startseite unter www.aspetos.at und melden Sie sich an. Alles weitere können Sie den Inhalten dort entnehmen. Das Profil ist dann weltweit erreichbar.

Die Kosten von ASPETOS werden fast zur Gänze vom Wiener Verein und den bereits angebundenen Bestattungsunternehmen aus ganz Österreich getragen. Wir bedanken uns im Namen aller Besucher für die Unterstützung dieses sozialen Netzwerkes und wünschen allen Menschen ein ruhiges Wochenende.

Ihr ASPETOS Team