Kostentragungspflicht

Die sogenannte Kostentragungspflicht ist im deutschen Recht ein Teilaspekt des Erbrechts. Laut Gesetz müssen die Erben oder Unterhaltpflichtigen des Verstorbenen für die Kosten der Bestattung aufkommen – unabhängig davon, wer sich um die Bestattung gekümmert und diese in Auftrag gegeben hat. Oft entspricht die Reihenfolge der bestattungspflichtigen Personen aber sowieso der gesetzlichen Erbfolge. Nur wenn das Testament der/des Verstorbenen eine andere Erbfolge benennt, liegen Bestattungspflicht und Kostentragungspflicht auf unterschiedlichen Schultern.

Mit dem Erbe müssen auf jeden Fall die anfallenden Bestattungskosten beglichen werden – auch dann, wenn dabei das gesamte Erbe vollständig aufgebraucht wird. Bei Erbengemeinschaften wird üblicherweise der Anteil für die Bestattungskosten vom Gesamterbe abgezogen. Das Testament wird oft erst einige Wochen nach der Beisetzung eröffnet. Wenn sich dann herausstellt, dass der Kostenträger der Bestattung nicht als Erbe im Testament berücksichtigt wurde, hat dieser das Recht, die Bestattungskosten vom Erben oder der Erbengemeinschaft zurückzufordern.

Kann man Beerdigungskosten ablehnen?

In Deutschland besteht laut BGB § 1968 eine Kostentragungspflicht für eine Bestattung. Das heißt, dass der oder die Erben die Kosten der Bestattung tragen müssen – unabhängig davon, wie das Verhältnis zu dem oder der Verstorbenen war. Auch wenn das Erbe ausgeschlagen wird, sind die Beerdigungskosten von den Erben zu tragen, die gegenüber dem Erblasser zum Unterhalt verpflichtet waren oder gewesen wären. Dies ergibt sich aus der Bestattungspflicht.

Wir helfen Ihnen!

kostenlos und unverbindlich

Ähnliche Artikel

Almwiesenbestattung in Deutschland

Almwiesenbestattung in Deutschland

Was ist eine Almwiesenbestattung? Die Almwiesenbestattung, auch Bergbestattu...
Welche Regeln gelten auf dem Friedhof?

Welche Regeln gelten auf dem Friedhof?

Jeder Friedhof in Österreich und Deutschland hat eine eigene Friedhofsordnung...
Wie läuft eine Kremierung ab?

Wie läuft eine Kremierung ab?

Der Bestatter bringt den Verstorbenen für die Feuerbestattung zunächst einmal...
 
089 4132 73 780 Erste Hilfe im Trauerfall – 24h erreichbar