Erbvertrag

Der Erbvertrag ist neben dem Testament die zweite Art einer Verfügung von Todes wegen. Bestimmte Verfügungen in einem Erbvertrag sind, anders als im Testament, gegenüber den Vertragspartnern bindend. Ein Erbvertrag muss höchstpersönlich durch den Erblasser vor einem Notar geschlossen werden. Alle dazugehörigen Vertragspartner müssen bei dem Vertragsabschluss ebenfalls anwesend sein.

Folgende Beiträge stehen mit dem Schlagwort in Verbindung:

 
089 4132 73 780 Erste Hilfe im Trauerfall – 24h erreichbar