Memorist werden
Blumen verschicken
Partner werden
Presse
­č玭čç╣

Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen (auch AGB), bevor Sie diese Website benutzen oder das von Aspetos bereitgehaltene Online-Netzwerk in Anspruch nehmen. Sie k├Ânnen die Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen von Aspetos speichern und drucken, indem Sie die Speicher- bzw. Druckfunktion Ihres Browsers nutzen.

Aspetos ist ein Online-Netzwerk und bietet auf dem Weg durch die Trauer unterschiedliche Hilfen: Raum und Gelegenheit f├╝r Fragen und Antworten zum Thema Tod und Trauer, direkten psychologischen Beistand, Unterst├╝tzung bei Fragen zur Beisetzung oder deren Organisation, ein psychologisch betreutes Trauerforum, ein Sterberegister, eine Plattform f├╝r Gedenkseiten, die M├Âglichkeit, Blumen schnell und einfach per Mausklick an das Grab liefern zu lassen, Orientierung auf der Suche nach Unternehmen der Branche und vieles mehr.

Wenn Aspetos ├╝ber sein Online-Netzwerk oder telefonisch Anfragen erh├Ąlt von Trauernden auf der Suche nach dem geeigneten Bestattungsunternehmen oder Dienstleister, ist Aspetos bei der Suche und Auswahl behilflich. Aspetos selbst schlie├čt mit Hinterbliebenen aber keine Bestattungsvertr├Ąge oder mit Bestattungsvertr├Ągen in Zusammenhang stehende weitere Vertr├Ąge (├╝ber Traueranzeigen, Floristik etc.). Aspetos versteht aber die professionelle, schnelle und m├Âglichst unb├╝rokratische Beantwortung und ggf. Weiterleitung der Anfragen der Nutzer an geeignete Partner als wichtige Hilfestellung auf dem Weg durch die Trauer.

Aspetos nimmt diese Anfragen ├╝ber seine Online-Community of Life oder telefonisch professionell entgegen und leitet diese Anfragen sodann weiter an kompetente und geeignete Unternehmen.

Die Nutzung der Online-Plattform ÔÇťAspetos - Community of LifeÔÇŁ ist kostenlos. Es gibt einen frei zug├Ąnglichen Bereich und einen Bereich, der eine Registrierung/Anmeldung erfordert. Mit der Registrierung/Anmeldung auf unserer Plattform erkl├Ąrt der Nutzer sein Einverst├Ąndnis zu diesen allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen.

Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen (AGB) gelten f├╝r s├Ąmtliche Vertr├Ąge zwischen der Aspetos GmbH, F├Ąrbergasse 15/B├╝rohaus Rot, 6850 Dornbirn, ├ľsterreich, Firmenbuchnummer FN 292720x (im Folgenden "Aspetos") und Ihnen als Nutzer. Sie sind verbindlich f├╝r den gesamten gegenw├Ąrtigen und k├╝nftigen Gesch├Ąftsverkehr mit Aspetos, einschlie├člich Bestellungen ├╝ber unsere Website oder in anderer Weise.

Abweichende Gesch├Ąftsbedingungen des Nutzers finden keine Anwendung, es sei denn, sie wurden von Aspetos ausdr├╝cklich schriftlich best├Ątigt.

Die AGB regeln insbesondere die Bestimmungen zur Registrierung, zum Vertragsschluss, zu Preisen und Zahlungsbedingungen, zur Lieferung und Eigentumsvorbehalt, zur Gew├Ąhrleistung und Haftungsbeschr├Ąnkung sowie zum Datenschutz und Widerrufsrecht. ├änderungen oder Erg├Ąnzungen dieser AGB bed├╝rfen der Schriftform und der ausdr├╝cklichen Zustimmung beider Parteien. Abweichende Regelungen gelten nur, wenn sie schriftlich vereinbart wurden.

Registrierung als Nutzer

Die Registrierung auf unserer Website ist kostenlos. Ein Anspruch auf Zulassung zur Registrierung besteht nicht. Teilnahmeberechtigt sind vollj├Ąhrige Personen (vollendetes 18. Lebensjahr).

F├╝r die Registrierung f├╝llen Sie elektronisch das auf unserer Website vorhandene Anmeldeformular aus und schicken es online ab. Die f├╝r die Anmeldung/Registrierung erforderlichen Daten m├╝ssen vollst├Ąndig und wahrheitsgem├Ą├č angegeben werden. Sie sind verpflichtet, ein sicheres Passwort zu w├Ąhlen und dieses geheim zu halten.

Bei der Registrierung hat der Nutzer seine Emailadresse und ein Passwort anzugeben. Sofern weitere Pflichtangaben erforderlich sind, wird dies bei der Registrierung entsprechend gekennzeichnet. Jeder Nutzer darf sich nur einmal bei Aspetos registrieren. Registrierungen sind nicht ├╝bertragbar und d├╝rfen nur von dem registrierten Nutzer verwendet werden.

Der Nutzer ist selbst daf├╝r verantwortlich, alle Zugangsdaten und Passw├Ârter vor dem Zugriff Dritter zu sch├╝tzen. Aspetos ├╝bernimmt keine Haftung f├╝r den Fall eines unberechtigten Zugriffs Dritter, sollte dieser Zugriff auf Seiten des Nutzers passieren. Der Nutzer hat Aspetos unverz├╝glich ├╝ber jeglichen ihm zur Kenntnis gelangten Zugriff Dritter oder sonstigen Missbrauch seiner Anmeldedaten zu benachrichtigen und sein Passwort zu ├Ąndern. Bei Missbrauch ist Aspetos nach eigenem Ermessen zur unverz├╝glichen Sperrung des betroffenen Zugangs, zum Ausschluss der weiteren Nutzung des Online-Trauernetzwerks oder zur Ergreifung sonstiger geeigneter Ma├čnahmen berechtigt, aber nicht verpflichtet.

Sie k├Ânnen Ihren Eintrag jederzeit l├Âschen. Allein mit der Registrierung auf unserer Website besteht keinerlei Kaufverpflichtung hinsichtlich der von uns angebotenen Waren.
Soweit sich Ihre pers├Ânlichen Angaben ├Ąndern, sind Sie selbst f├╝r deren Aktualisierung verantwortlich. Alle ├änderungen k├Ânnen online nach Anmeldung vorgenommen werden.

Vertragsschluss

(1) Die Pr├Ąsentation unserer Waren oder Dienstleistungen stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar, sondern lediglich eine Einladung zur Abgabe eines Angebots (sog. Invitatio ad offerendum). Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kostenpflichtig bestellen" geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Waren oder Dienstleistungen ab (Bestellung). Wir best├Ątigen den Eingang Ihrer Bestellung unverz├╝glich per E-Mail (Bestellbest├Ątigung). Diese Bestellbest├Ątigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebots durch uns dar.

(2) Ein Vertragsschluss zwischen Ihnen und Aspetos kommt erst mit unserer Auftragsbest├Ątigung per E-Mail zustande, die wir Ihnen innerhalb von 1-2 Tagen nach Eingang Ihrer Bestellung zusenden. Mit der Auftragsbest├Ątigung werden die Vertragsbedingungen, die wesentlichen Eigenschaften der Ware oder Dienstleistung sowie der Preis und die Versandkosten verbindlich festgelegt.

(3) Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren oder Dienstleistungen sowie die G├╝ltigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebots.

(4) Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung k├Ânnen Sie vor dem Absenden der Bestellung jederzeit erkennen und mit Hilfe der L├Âsch- und ├änderungsfunktion korrigieren.

(5) Die f├╝r die Abwicklung des Vertrages zwischen Ihnen und uns ben├Âtigten Daten werden von uns gespeichert und sind f├╝r Sie jederzeit zug├Ąnglich. Insoweit verweisen wir auf die Regelung des Datenschutzes in unseren AGB.

(6) Die f├╝r den Vertragsabschluss zur Verf├╝gung stehende Sprache ist ausschlie├člich Deutsch.

R├╝cktrittsrecht f├╝r Verbraucher

(1) Als Verbraucher im Sinne von ┬ž 13 BGB haben Sie bei Fernabsatzvertr├Ągen das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr├╝nden diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist betr├Ągt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

(2) Bitte beachten Sie: Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Vertr├Ągen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die pers├Ânlichen Bed├╝rfnisse zugeschnitten sind oder bei Vertr├Ągen zur Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem k├Ârperlichen Datentr├Ąger gespeichert sind, wenn der Kunde ausdr├╝cklich zugestimmt hat, dass Aspetos mit der Erbringung der Leistung vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und er zur Kenntnis genommen hat, dass er durch diese Zustimmung sein Widerrufsrecht verliert.

(3) Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen m├Âchten, m├╝ssen Sie uns (Aspetos GmbH, F├Ąrbergasse 15/B├╝rohaus Rot, 6850 Dornbirn, Tel. +43 720 270606, support@aspetos.com) mittels einer eindeutigen Erkl├Ąrung (z.B. per E-Mail) ├╝ber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ├╝ber die Aus├╝bung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(4) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zur├╝ckzugew├Ąhren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. K├Ânnen Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zur├╝ckgew├Ąhren oder herausgeben, m├╝ssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. F├╝r die Verschlechterung der Sache und f├╝r gezogene Nutzungen m├╝ssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zur├╝ckzuf├╝hren ist, der ├╝ber die Pr├╝fung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.

(5) Die Kosten der R├╝cksendung der Ware tragen Sie als Verbraucher.

(6) Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Vertr├Ągen zur Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem k├Ârperlichen Datentr├Ąger gespeichert sind, wenn wir mit der Ausf├╝hrung des Vertrags begonnen haben, nachdem Sie ausdr├╝cklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausf├╝hrung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und Sie uns Ihre Kenntnis davon best├Ątigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausf├╝hrung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Aspetos Partner

(1) Aspetos ist frei in der Auswahl seiner Partner. Unternehmen haben die M├Âglichkeit im Unternehmensregister ihren Eintrag zu administrieren. Unternehmen, die ihren Unternehmenseintrag selber administrieren und die ÔÇťAspetos - Communitiy of LifeÔÇŁ auf ihrer Webseite integrieren, k├Ânnen kostenlos ÔÇťAspetos-PartnerÔÇŁ werden und Nutzern als solche im Unternehmensregister angezeigt werden.

Aspetos Premium-Partner

(1) Aspetos ist frei in der Auswahl seiner Premium-Partner. Unternehmen, die die ÔÇťAspetos -Community of LifeÔÇŁ auf ihrer Webseite integrieren und an Aspetos eine j├Ąhrliche Mitgliedsgeb├╝hr entrichten, erhalten die M├Âglichkeit, weitere Gesch├Ąftsstellen f├╝r ihr Unternehmen auf Aspetos zu ver├Âffentlichen, k├Ânnen Statistiken ihres Unternehmenseintrages einsehen, erhalten einen wertvollen DoFollow-Backlink, Top-Platzierungen im Dienstleisterverzeichnis und und werden Nutzern im Unternehmensregister als ÔÇťAspetos-Premium-PartnerÔÇŁ deutlich angezeigt.

R├╝cktrittsrecht f├╝r Verbraucher

(1) Als Verbraucher im Sinne von ┬ž 13 BGB haben Sie bei Fernabsatzvertr├Ągen das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr├╝nden diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist betr├Ągt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

(2) Bitte beachten Sie: Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Vertr├Ągen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die pers├Ânlichen Bed├╝rfnisse zugeschnitten sind oder bei Vertr├Ągen zur Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem k├Ârperlichen Datentr├Ąger gespeichert sind, wenn der Kunde ausdr├╝cklich zugestimmt hat, dass Aspetos mit der Erbringung der Leistung vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und er zur Kenntnis genommen hat, dass er durch diese Zustimmung sein Widerrufsrecht verliert.

(3) Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen m├Âchten, m├╝ssen Sie uns (Aspetos GmbH, F├Ąrbergasse 15/B├╝rohaus Rot, 6850 Dornbirn, Tel. +43 720 270606, support@aspetos.com) mittels einer eindeutigen Erkl├Ąrung (z.B. per E-Mail) ├╝ber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ├╝ber die Aus├╝bung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(4) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zur├╝ckzugew├Ąhren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. K├Ânnen Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zur├╝ckgew├Ąhren oder herausgeben, m├╝ssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. F├╝r die Verschlechterung der Sache und f├╝r gezogene Nutzungen m├╝ssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zur├╝ckzuf├╝hren ist, der ├╝ber die Pr├╝fung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.

(5) Die Kosten der R├╝cksendung der Ware tragen Sie als Verbraucher.

(6) Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Vertr├Ągen zur Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem k├Ârperlichen Datentr├Ąger gespeichert sind, wenn wir mit der Ausf├╝hrung des Vertrags begonnen haben, nachdem Sie ausdr├╝cklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausf├╝hrung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und Sie uns Ihre Kenntnis davon best├Ątigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausf├╝hrung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Die angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Steuern und Versandkosten. Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss f├Ąllig und ist im Voraus zu bezahlen. Sie haben die M├Âglichkeit, mit Kreditkarte oder anderen Zahlungsmethoden zu bezahlen, die auf unserer Website aufgef├╝hrt sind. Der Bezahl-Vorgang erfolgt mittels Anbindung an das Zahlungssystem der Mollie B.V. Keizersgracht 126, 1015 CW Amsterdam, Niederlande. F├╝r alle Zahlungssysteme, die ├╝ber das System Mollie angeboten und von Kunden genutzt werden, gelten die Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen von Mollie.

(2) Wir behalten uns das Recht vor, Preise jederzeit zu ├Ąndern, jedoch haben bereits get├Ątigte Bestellungen keine Auswirkungen auf die Preis├Ąnderungen.

(3) Wir behalten uns das Eigentum an den gelieferten Produkten bis zur vollst├Ąndigen Zahlung des Kaufpreises vor.

(4) Bei dem Kauf von virtuellen Produkten, wie z.B. dem Anz├╝nden von virtuellen Gedenkkerzen oder Blumen, wird der Kaufpreis mit Vertragsschluss f├Ąllig und ist im Voraus zu bezahlen. F├╝r virtuelle Produkte besteht kein Widerrufsrecht.

(5) Bei dem Kauf von physischen Produkten erfolgt die Lieferung erst nach vollst├Ąndiger Bezahlung des Kaufpreises.

(6) Im Falle von Stornierungen oder R├╝cksendungen werden wir Ihnen den bereits gezahlten Betrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der stornierten oder zur├╝ckgesandten Produkte zur├╝ckerstatten. Wir behalten uns das Recht vor, eine angemessene Entsch├Ądigung f├╝r eine damit verbundene Minderung des Wertes der zur├╝ckgesandten Produkte einzubehalten.

(7) Jegliche R├╝ckbelastungen oder Chargebacks, die aufgrund von Zahlungsproblemen entstehen, werden an uns weitergeleitet und k├Ânnen zus├Ątzliche Geb├╝hren und Kosten verursachen. Der Kunde ist verantwortlich f├╝r alle zus├Ątzlichen Geb├╝hren und Kosten, die durch eine R├╝ckbelastung oder Chargeback entstehen.

(6) Der Kunde erkl├Ąrt sich damit einverstanden, dass alle Rechnungen und Zahlungsbest├Ątigungen elektronisch ├╝bermittelt werden.

Lieferbedingungen

(1) Wir liefern die Ware an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Sofern Sie mehrere Waren zum gleichen Zeitpunkt bestellen, stellen diese Bestellungen jeweils einzelne Vertragsabschl├╝sse dar, und die Lieferungen erfolgen grunds├Ątzlich separat; solche Bestellungen k├Ânnen jedoch auch in einer Gesamtlieferung zusammengefasst werden. Etwaige Mehrkosten werden Ihnen dabei vorab mitgeteilt.

(2) Die Lieferfrist betr├Ągt in der Regel bis zu 14 Tage nach Bestelleingang. Die genauen Lieferzeiten werden bei der Produktbeschreibung aufgef├╝hrt und k├Ânnen je nach Verf├╝gbarkeit des Produkts variieren.

(3) Wir behalten uns das Recht vor, die vereinbarten Termine und Lieferfristen um bis zu eine Woche zu ├╝berschreiten. Falls sich die Lieferung aus Gr├╝nden, die au├čerhalb unseres Einflussbereichs liegen (z.B. h├Âhere Gewalt, Streik, Verkehrsprobleme), verz├Âgert, werden wir Sie umgehend dar├╝ber informieren. In diesem Fall sind Sie berechtigt, nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zur├╝ckzutreten.

(4) Die Versandkosten werden bei der Produktbeschreibung angegeben und auf der Rechnung ausgewiesen. Soweit nicht anders vereinbart, tragen Sie die Kosten der R├╝cksendung im Falle eines Widerrufs.

Subunternehmer

(1) Aspetos ist berechtigt, zur Erf├╝llung seiner vertraglichen Pflichten Subunternehmer einzusetzen.

Datenschutz

(1) Aspetos verpflichtet sich, die Datenschutzbestimmungen der Europ├Ąischen Union und des jeweiligen Landes einzuhalten, in dem der Auftraggeber seinen Wohnsitz hat.

(2) Aspetos erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Auftraggebers nur zur Erf├╝llung des Vertragsverh├Ąltnisses und im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.

(3) Aspetos gew├Ąhrleistet, dass alle personenbezogenen Daten des Auftraggebers vertraulich behandelt und angemessen gesichert werden.

(4) Der Auftraggeber hat das Recht, jederzeit Auskunft ├╝ber die von Aspetos gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen und gegebenenfalls eine Berichtigung oder L├Âschung zu beantragen.

(5) Aspetos stellt sicher, dass seine Mitarbeiter und Subunternehmer verpflichtet sind, die Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

(6) Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung, die Bestandteil dieser AGB ist und auf unserer Website unter dem Men├╝punkt "Datenschutz" abrufbar ist.

(7) ├änderungen oder Erg├Ąnzungen dieses Vertrags, die sich auf den Datenschutz beziehen, bed├╝rfen der Schriftform.

Richtlinien und Verhaltenscodex f├╝r Memoristen

┬ž 1 Definition und Registrierung von Memoristen

Ein Memorist ist ein Nutzer, der sich bei Aspetos pers├Ânlich identifiziert, indem er eine Kopie eines g├╝ltigen amtlichen Ausweises zusendet, sowie sich dazu verpflichtet nach den Richtlinien und dem Verhaltenskodex f├╝r Memoristen zu handeln. Nach erfolgreicher ├ťberpr├╝fung der Identit├Ąt des Nutzers durch Aspetos wird der Nutzer zum Memorist und ist berechtigt, offizielle und ├Âffentliche Eintr├Ąge in den regionalen Sterberegistern der Plattform zu ver├Âffentlichen, sowie Aspetos bei dem Aufbau eines Friedhofregisters zu unterst├╝tzen.

┬ž 2 Pflichten und Verantwortlichkeiten der Memoristen

Der Memorist verpflichtet sich, bei der Ver├Âffentlichung von Eintr├Ągen in den regionalen Sterberegistern wahrheitsgem├Ą├če, vollst├Ąndige und aktuelle Informationen bereitzustellen. Der Memorist ist verantwortlich f├╝r die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften, insbesondere im Bereich des Datenschutzes, des Pers├Ânlichkeitsrechts und des Urheberrechts. Der Memorist hat sicherzustellen, dass die von ihm ver├Âffentlichten Inhalte nicht gegen geltendes Recht oder die Rechte Dritter versto├čen und keine beleidigenden, diskriminierenden, gewaltverherrlichenden oder sonstigen unzul├Ąssigen Inhalte enthalten. Der Memorist verpflichtet sich, Aspetos unverz├╝glich ├╝ber ├änderungen seiner pers├Ânlichen Daten, insbesondere der Kontaktinformationen, zu informieren.

┬ž 3 Sanktionen bei Verst├Â├čen

Bei Verst├Â├čen gegen die in ┬ž 2 genannten Pflichten und Verantwortlichkeiten beh├Ąlt sich Aspetos das Recht vor, den Memorist vor├╝bergehend oder dauerhaft von der Nutzung der Plattform auszuschlie├čen und/oder seinen Account zu sperren oder zu l├Âschen. Aspetos beh├Ąlt sich das Recht vor, bei Verst├Â├čen gegen geltendes Recht oder die Rechte Dritter entsprechende rechtliche Schritte einzuleiten und gegebenenfalls Schadensersatzanspr├╝che geltend zu machen.

┬ž 4 Haftung und Haftungsbeschr├Ąnkungen

Der Memorist stellt Aspetos von s├Ąmtlichen Anspr├╝chen frei, die Dritte gegen Aspetos aufgrund von Verst├Â├čen des Memoristen gegen die in ┬ž 2 genannten Pflichten und Verantwortlichkeiten geltend machen. Die Haftung des Memoristen f├╝r Sch├Ąden, die durch die Nutzung der Plattform entstehen, ist auf Vorsatz und grobe Fahrl├Ąssigkeit beschr├Ąnkt.

┬ž 5 Beendigung der Mitgliedschaft als Memorist

Der Memorist kann jederzeit seine Mitgliedschaft als Memorist beenden, indem er Aspetos schriftlich dar├╝ber informiert. Aspetos ist berechtigt, die Mitgliedschaft eines Memoristen jederzeit ohne Angabe von Gr├╝nden zu beenden und den Zugang des Nutzers zu sperren. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist Aspetos berechtigt, die Mitgliedschaft als Memorist au├čerordentlich zu k├╝ndigen und den Zugang des Nutzers zu sperren. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei einem Versto├č gegen eine der in ┬ž2 genannten Pflichten und Verantwortlichkeiten vor.

Gew├Ąhrleistung

Es gelten die gesetzlichen Gew├Ąhrleistungsregelungen.

Haftungsbeschr├Ąnkung

(1) Aspetos ├╝bernimmt keine Gew├Ąhrleistung f├╝r die st├Ąndige bzw. ununterbrochene Verf├╝gbarkeit, die inhaltliche Fehlerfreiheit sowie die Virenfreiheit seines Online-Handelssystems. Aspetos haftet nicht f├╝r Sch├Ąden, die durch die Nutzung des Online-Handelssystems entstehen, es sei denn, sie wurden vors├Ątzlich oder grob fahrl├Ąssig verursacht.

(2) Aspetos haftet nicht f├╝r Datenverluste oder sonstige Sch├Ąden, die durch Unterbrechungen der Verf├╝gbarkeit der Plattform entstehen, es sei denn, sie wurden vors├Ątzlich oder grob fahrl├Ąssig verursacht. Aspetos bem├╝ht sich, Wartungszeiten und Weiterentwicklungszeiten auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren.

(3) Aspetos haftet f├╝r Sch├Ąden nur bei Vorsatz oder grober Fahrl├Ąssigkeit. Bei leichter Fahrl├Ąssigkeit haftet Aspetos nur f├╝r die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), wobei die Haftung auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden begrenzt ist. Unter Kardinalpflichten sind solche Pflichten zu verstehen, die der Vertrag nach seinem Sinn und Zweck dem Vertragspartner gerade zu gew├Ąhren hat oder deren Erf├╝llung die ordnungsgem├Ą├če Durchf├╝hrung des Vertrags ├╝berhaupt erst erm├Âglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelm├Ą├čig vertrauen darf. Aspetos haftet nicht f├╝r die leicht fahrl├Ąssige Verletzung anderer als der in den vorstehenden S├Ątzen genannten Pflichten. Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unber├╝hrt.

(4) Die vorstehenden Haftungsbeschr├Ąnkungen gelten auch f├╝r Erf├╝llungsgehilfen und gesetzliche Vertreter von Aspetos. Sie gelten f├╝r alle vertraglichen und gesetzlichen Anspr├╝che, auch solche aus Delikt.

Schlussbestimmungen

(1) ├änderungen oder Erg├Ąnzungen dieser Gesch├Ąftsbedingungen bed├╝rfen der Schriftform. Das Schriftformerfordernis kann nur durch schriftliche  Vereinbarung aufgehoben werden.

(2) F├╝r s├Ąmtliche Rechtsbeziehungen zwischen Aspetos und dem Kunden gilt ├Âsterreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).  Sofern der Kunde Verbraucher ist und seinen gew├Âhnlichen Aufenthalt in
einem anderen Land hat, bleiben zwingende Rechtsvorschriften dieses Landes unber├╝hrt.

(3) Gerichtsstand f├╝r alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist ausschlie├člich der Sitz von Aspetos, sofern es sich beim Kunden um einen Unternehmer im Sinne von ┬ž 1 Konsumentenschutzgesetz (KSchG) oder um
eine Person ohne festen Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der EU handelt oder sofern der Kunde seinen festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser AGB in ein Land au├čerhalb der EU verlegt hat oder wenn Wohnsitz oder
gew├Âhnlicher Aufenthaltsort des Kunden zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

(4) Aspetos ist nicht verpflichtet und auch nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Als Verbraucher haben Sie jedoch die M├Âglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Kauf von unseren Produkten auf europ├Ąischer Ebene ├╝ber die Online-Streitbeilegungsplattform der Europ├Ąischen Union beizulegen. Die Plattform ist unter dem folgenden Link erreichbar: [https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage](https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage)

(5) Aspetos beh├Ąlt sich das Recht vor, ├änderungen an der Website, Regelwerken, Bedingungen einschlie├člich dieser AGB jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die Verkaufsbedingungen, Vertragsbedingungen und AGB Anwendung, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine ├änderung an diesen Bedingungen erfolgt aufgrund Gesetzes oder auf beh├Ârdlicher Anordnung (in diesem Fall finden die ├änderungen auch auf Bestellungen Anwendung, die Sie zuvor get├Ątigt haben).

(6) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im ├ťbrigen nicht ber├╝hrt. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am n├Ąchsten kommt. Entsprechendes gilt f├╝r Regelungsl├╝cken.